Seiten anzeigen
Projekt-ID: 1920

buchmarie

Kontaktperson: Christina Vaccaro
eingereicht am: 29.08.2019
Budget: € 10.000,-
Finanzierungsfrist: 25.10.2019
Land/Region: Österreich/Vorarlberg
Art: Publikation
Themenkreis: Soziales Engagement

Allgemein

Projektteaser

Geschichten aus und über Vorarlberg, Geschichten der Begegnung, der Vielfalt, der Mitmenschlichkeit: Die Vorarlberger Straßenzeitung marie und literatur:vorarlberg netzwerk machen gemeinsame Sache - für ein literarisches Werk der Solidarität!

Projektadresse

Am Kehlerpark 5
6850 Dornbirn

marie - Die Vorarlberger Straßenzeitung
  • Start Projektumsetzung: 01.11.2019
  • Ende Projektumsetzung: 31.12.2019

Projektbeschreibung

Worum geht es in diesem Projekt?

Das Buch-Projekt ist eine Kooperation der Vorarlberger Straßenzeitung marie und literatur:vorarlberg netzwerk. Erstmals soll die buchmarie mit unveröffentlichten Kurzgeschichten von Autorinnen und Autoren aus Vorarlberg herausgegeben werden. Die buchmarie erzählt auch davon, wie sich die Villa Iwan und Franziska Rosenthal in Hohenems Schritt für Schritt zu einem Literaturhaus Vorarlberg entwickelt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziele:

Herausgabe eines marie-Buches & Lesung der Texte im Literaturhaus in Hohenems

Zielpublikum:

Alle marie-Leserinnen und Leser, Literaturinteressierte, junges wie altes Lesepublikum

 

 

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die buchmarie wird ausschließlich bei Vorarlberger Straßenverkäuferinnen und -verkäufern erhältlich sein. Es ist ein Angebot zur Selbsthilfe von Menschen, die an oder unter der Armutsgrenze leben. Mit dem Kauf unterstützen Sie Menschen, die am Rande unserer Gesellschaft stehen.

 

 

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem gesammelten Geld wird das Buch-Projekt umgesetzt: Druckkosten, Grafik, Honorare für die Herausgeber, für Autorinnen und Autoren werden beglichen.

 

 

Wer steht hinter dem Projekt?

Frank Andres (marie – DieVorarlberger Straßenzeitung)

Daniela Egger (literatur:vorarlbergnetzwerk)

Frauke Kühn (literatur:vorarlbergnetzwerk)

Christina Vaccaro (marie – DieVorarlberger Straßenzeitung)


Nachweis Projektabschluss

Herausgabe der buchmarie

Details

Das Buch-Projekt ist eine Kooperation der Vorarlberger Straßenzeitung marie und literatur:vorarlberg netzwerk. Erstmals soll ein marie-Buch mit unveröffentlichten Kurzgeschichten von Autorinnen und Autorenaus Vorarlberg herausgegeben werden.

Budget

  • Gesamtbudget
    € 10.000,-
  • - Eigenmittel
    € 0,-
  • Finanzierungsziel
    € 10.000,-
  • Finanzierungsschwelle
    € 0,-
  • Respekt.net-Teilbetrag A (wird bei erfolgreicher Finanzierung überwiesen)
    € 9.000,-
  • Respekt.net-Teilbetrag B (wird nach Erhalt des Zwischenberichtes überwiesen)
    € 0,-
  • Abgabedatum Zwischenbericht
    30.09.2019
  • Respekt.net-Teilbetrag C (wird nach Erhalt des vollständigen Projektabschlussberichtes überwiesen; mind. 10 % des Zielbudgets)
    € 1.000,-
  • Abgabedatum Abschlussbericht
    14.01.2020
  • Projektrisiken

    Es sind keine Risiken vorhanden - kommt die Geldsumme nicht zustande, wird das Buch nicht herausgegeben.

  • Budgetplanung

    Gewünschter Finanzierungszeitraum auf der Crowdfunding-Website:


    Start: 30.08.2019


    Ende: 25.10.2019

Dateien

Links & Downloads

Galerie

video

News

Meinungen

Zugeordnete Themen