Projekt-ID: 2193

Hoftrac-Traktor für die Therapiehalle im Regenbogental

eingereicht am: 07.01.2021
Budget: € 4.950,-
Finanzierungsfrist: 07.05.2021
Finanzierungsschwelle: € 2.500
Land/Region: Österreich/Niederösterreich
Art: Aktion
Themenkreis: Soziales Engagement

Allgemein

Projektteaser

Für den Therapiehof Regenbogental wird zur täglichen notwendigen Wartung der neuen Reithalle dringend ein Traktor benötigt, um weiterhin tiergestützte Therapieeinheiten durchführen zu können!

Projektadresse

Mühlgasse 10
2544 Leobersdorf

Therapiehof Regenbogental
  • Start Projektumsetzung: 01.01.2021
  • Ende Projektumsetzung: 31.03.2021

Projektbeschreibung

„Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde.“, ist ein wohlbekanntes Zitat. Doch gerade die tiergestützte Therapiearbeit war im Regenbogental bislang sehr witterungsabhängig. Starker Regen, Sturm, Schnee oder eisige Temperaturen haben den Betrieb vor allem in der kalten Jahreszeit stark eingeschränkt.

Nach langer baulicher und finanzieller Planung konnte im August 2020 endlich der Spatenstich für die lang ersehnte Therapiehalle durchgeführt werden. „Wir werden dadurch endlich Wetter unabhängiger und können unsere Klienten nun ganzjährig betreuen.“, freut sich Margarethe Weiss-Beck, die Gründerin und Leiterin des Therapiebetriebes. Und mit ihr freuen sich die aktuell rund 25 Therapeuten, Pädagogen und Kollegen sowie die 140 Klienten, die das Angebot des Regenbogentals wöchentlich in Anspruch nehmen. Denn die Nachfrage wächst stetig; auch durch die Auswirkungen der Corona-Krise ist der Bedarf in den letzten Monaten immer weiter gestiegen.

In den Weihnachtsferien haben die Pferde, Lamas und Ziegen erstmals die fertig gestellte Halle begutachtet.
Ab dem neuen Jahr können dann endlich die Kriseninterventionen und Therapieeinheiten  in der knapp 1000m² großen Halle abgehalten werden.

Umso schöner, dass der Bau der Therapiehalle nun vollendet ist. Durch das unermüdliche Engagement der beteiligten Baufirmen und vieler ehrenamtlicher Helfer/-innen konnte das Projekt binnen 4 Monaten in die Realität umgesetzt werden.

Um zukünftig die Therapieplätze in- und outdoor täglich Instand halten zu können, wird nun dringend ein Traktor am Hof benötigt. Auch die tägliche Futterversorgung und das Mähen der Wiesen kann dadurch dauerhaft erleichtert werden. Zur Finanzierung dieser unerlässlichen Anschaffung ist das Regenbogental noch dringend auf weitere Spenden angewiesen.


Nachweis Projektabschluss

Video der Inbetriebnahme des Traktors am Hof

Gesamtabrechnung, Rechnungskopien zu den Ausgaben, die mit den über Respekt.net lukrierten Mitteln bestritten wurden, Fotodokumentation, Online-Abschlussbericht

Details

Angeschafft wird ein Weidemann Hoftrac der Firma Mauch.

Budget

  • Gesamtbudget
    € 4.500,-
  • - Eigenmittel
    € 0,-
  • Finanzierungsziel
    € 4.500,-
  • + Abwicklungsgebühr
    € 450,-
  • Zielbudget
    € 4.950,-
  • Finanzierungsschwelle
    € 2.500,-
  • Respekt.net-Teilbetrag 1 (wird bei erfolgreicher Finanzierung überwiesen)
    € 4.050,-
  • Respekt.net-Teilbetrag 2 (wird nach Erhalt des vollständigen Projektabschlussberichtes überwiesen; mind. 10 % des Zielbudgets)
    € 450,-
  • Abgabedatum Abschlussbericht
    14.04.2021
  • Projektrisiken

    Kann der neue Traktor nicht finanziert werden, muss weiterhin der alte, kleine Rasenmähertraktor verwendet werden. Dieser Überbeanspruchung wird er nicht allzu lange standhalten und dann haben wir das nächste Problem!

  • Budgetplanung

    Durch respekt.net und natürlich durch Sie erhoffen wir uns, den Restbetrag zur Finanzierung des Traktors zu erreichen.

Dateien

News

Meinungen