Seiten anzeigen
Projekt-ID: 577

TalkShop Africa

Initiator/In: Christina Merl
eingereicht am: 31.07.2013
Budget: € 1.926,-
Finanzierungsfrist: 02.01.2014
Land/Region: Österreich/Wien
Art: Aktion
Themenkreis: Bildung & Ausbildung

Allgemein

Projektteaser

TalkShop Africa bietet Online Englisch-Lerneinheiten für Menschen in Tansania, die sich eine bessere Zukunft schaffen wollen.

Projektadresse

Gymnasiumstraße 68
1190 Wien

Bei TalkShop Africa handelt es sich um einen Online Service, der vom Standort Wien ausgeführt wird. Die EmpfängerInnen der Spenden sind in Tansania ansässig.
  • Start Projektumsetzung: 01.09.2013
  • Ende Projektumsetzung: 01.01.2014

Projektbeschreibung

Stellen Sie sich vor, Sie verdienen pro Tag gerade einmal so viel Geld, wie Sie hierzulande für eine Tasse Kaffee bezahlen. Wie lange würde es wohl dauern, bis Sie an Ihrer Situation verzweifeln? Würden Sie sich etwas sehnlicher wünschen als eine bessere Zukunftsperspektive?

Für viele junge Afrikaner ist dieser Alptraum Realität: Armut, niedere Einkommen, unsichere Stromversorgung und vor allem ein eklatanter Mangel an Bildung gehören für diese Menschen zum Alltag. Sie kämpfen tagtäglich ums Überleben und brauchen eine faire Chance - die Chance auf Bildung -, um sich in ihrem Land eine bessere Zukunftsperspektive zu schaffen.

Sie können diesen Menschen eine faire Chance geben:

Nähren Sie die realen Zukunftsperspektiven junger Menschen in Tansania und spenden Sie die Mittel, die von TalkShop Africa in Online Englisch-Lerneinheiten ("smarte Snacks") verwandelt werden. Das Innovative daran: Sie können mit den afrikanischen Trainees online in Kontakt treten und mitverfolgen, wie und wem Ihre Spende ganz konkret hilft

Wer braucht Ihre Unterstützung? 

AfrikanerInnen verfolgen trotz ihrer widrigen Lebensumstände ehrgeizige Zukunftsvisionen. 

Die junge Leah beispielsweise lebt in Daressalam und will Journalistin werden. Dafür muss die wissbegierige Afrikanerin unbedingt ihre Englisch-Kenntnisse verbessern. 

Der Student Erick leitet ein Internet Café in Kilosa und will ein weiteres in Gairo eröffnen. Er möchte die Situation der Jugendlichen in ländlichen Gebieten verbessern und ihnen Englisch beibringen. 

Die Reisverkäuferin Rehema möchte sich mit einem Copyshop ihren Business-Traum erfüllen. Dafür muss sie sich vernetzen und auf Englisch kommunizieren können. 

Der geschäftstüchtige Amani plant, sein eigenes Übersetzungsunternehmen in Daressalam weiter auszubauen und selbst vor Ort Englisch-Trainings anzubieten.

Zur Erklärung:

Was ist TalkShop Africa - was ist ein smarter SnackShop? 

TalkShop Africa ist ein außergewöhnlicher Online Shop, in dem ambitionierte junge Menschen in Tansania über ihren PC oder ihr Handy sogenannte "smarte Snacks" konsumieren können. Smarte Snacks sind maßgeschneiderte Online Englisch Lerneinheiten. Zusätzlich zu den Online Englisch-Einheiten erhalten die jungen Menschen von TalkShop Partnern vor Ort das nötige Business Coaching. Denn: Englisch-Kenntnisse und Business Know-how sind der Schlüssel zu einem besseren Lebensstandard. 

So funktioniert's:

Sobald das Budget-Ziel erreicht ist, übermittelt Respekt.net TalkShop Africa Ihre Spenden. TalkShop Africa wandelt die Spendensumme (siehe Budget) in Sprach-Snacks (maßgeschneiderte Online Englisch Lerneinheiten) um. Pro 10,00 Euro kann eine Lerneinheit entwickelt werden. Gleichzeitig kümmert sich TalkShop Africa darum, dass Sie als Sponsor mit den TalkShop Africa Trainees online in Kontakt treten können. Die Trainees führen einen Blog, wo sie über ihren Lern-Fortschritt berichten. Auf diesen Blogs können Sie Fragen stellen und Vieles über die afrikanische Kultur und die Situation der Jugendlichen vor Ort erfahren. Auf diese Weise lernen Sie eine neue Welt kennen und Sie werden auch verstehen, warum Englischkenntnisse und interkulturelles Verständnis so wichtig für die wirtschaftliche Weiterentwicklung dieser jungen Afrikaner sind. 

50 Euro bedeuten 5 maßgeschneiderte Englisch-Lektionen in Form von Sprach-Snacks für die TalkShop Trainees. Sie können online mitverfolgen, wie Ihre Spende ganz konkret zur Verbesserung der Lebenssituation junger AfrikanerInnen beiträgt!


Nachweis Projektabschluss

- Abrechnung, Rechnungsübersicht
- Fotos
- Business Blogs der AfrikanerInnen
- Einsichtnahme in Sprachtraining und Lernfortschritt
- Abschlussbericht und Lernfortschritts-Bericht
- Feedback der Trainees

Details

Afrikas Zukunft ist jung!

Das innovative TalkShop Africa™ Bildungsprojekt unterstützt motivierte JungafrikanerInnen in Tansania bei der Verwirklichung ihrer beruflichen Ziele. Maßgeschneidertes Online Englisch-Training in Kombination mit Business Coaching vor Ort soll jungen Menschen, die aufgrund ihrer geographischen und wirtschaftlichen Lage benachteiligt sind, eine faire Chance für eine bessere Lebensqualität bieten. Mit Ihrer Hilfe können ehrgeizige und talentierte junge Menschen in Tansania ihr eigenes Einkommen generieren und sich eine perspektivenreichere Zukunft schaffen

Spenden Sie für maßgeschneidertes Online Englisch-Training:

Die Online Englisch Lerneinheiten werden vom TalkShop Africa Team über E-Mail und/oder Mobiltelefon an die Lernenden in Afrika übermittelt und sind auf die sofortige und nachhaltige Realisierung konkreter Berufs-Ziele ausgerichtet. Wir wollen jungen Menschen in Tansania eine faire Chance auf Bildung geben - damit sie ihre Armut langfristig aus eigener Kraft überwinden können. 

Mit Ihrer Spende nähren Sie reale Zukunftsperspektiven talentierter junger Menschen in Tansania! 

 

Wer braucht eine faire Chance auf Bildung?

Englischkenntnisse und Kommunikationskompetenz sind in unserer global vernetzten Welt eine Grundvoraussetzung für die persönliche und berufliche Entfaltung. Diese Kompetenzen sind der Schlüssel zum Erfolg und ermöglichen eine Verbesserung des Lebensstandards. Das gilt für Menschen in Europa wie in Afrika.

Werfen Sie einen Blick in die Welt von Erick. Kommentieren Sie Bilder aus Ericks exotischem Garten in Tansania, erfahren Sie mehr über die Denkweise und Kultur dieses jungen Mannes und erfahren Sie mehr über die Menschen in einem der schönsten Länder der Erde!

Die Reisverkäuferin Rehema möchte sich mit einem Copyshop ihren Business-Traum erfüllen. Dafür muss sie sich vernetzen und auf Englisch kommunizieren können.

Der geschäftstüchtige Amani plant, sein eigenes Übersetzungsunternehmen in Daressalam weiter auszubauen und selbst vor Ort Englisch-Trainings anzubieten.

Avitiusc arbeitet in einem Internet Café in Kilosa und möchte sein Englisch verbessern, damit er sich beruflich weiterentwickeln kann. 

Tragen Sie ein Stück globale Verantwortung und werden Sie Teil einer individuellen Erfolgsgeschichte! 

 

So funktioniert's:

Sie spenden Ihre Summe an Respekt.net. Sobald das Budget-Ziel erreicht ist, erhält das TalkShop Africa Team die Spendensumme und macht daraus maßgeschneiderte Online Englisch-Lektionen. Die Entwicklung einer Englisch-Lektion kostet 10 Euro. Wir sprechen von einem "smarten Snack". AfrikanerInnen, die auf Basis ihrer Geschäftsidee vom TalkShop Africa Team ausgewählt werden, können die Online Lerneinheiten mittels E-Mail oder Mobiltelefon konsumieren. Und Sie müssen laufend über ihren Lernfortschritt berichten (TalkShop Business Blogs). Sie können als Spender über die TalkShop Business Blogs online mitverfolgen, was mit Ihrer Spende passiert, wer das von Ihnen finanzierte Sprachtraining erhält und wie dieses bei der Verwirklichung konkreter Lebensziele hilft. Gleichzeitig tauchen Sie ein in eine neue Welt und erfahren aus erster Hand, wie junge Menschen in Afrika denken und was sie antreibt. Das Beste daran: Sie nähren konkrete Zukunftsperspektiven und geben jungen Menschen, die aufgrund ihrer geographischen Lage bildungsbenachteiligt sind, eine faire Chance auf ein besseres Leben.

Transparent und nachvollziehbar: 

Auf Wunsch erhalten Sie als Unterstützer des Projektes regelmäßige Updates über den Lernerfolg der TalkShop Africa™ Trainees.

Ein paar Worte zur TalkShop Methode:

TalkShop Africa-Lernende profitieren von individuell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenem Englischtraining über unser innovatives Online-Sprachlernsystem. Gleichzeitig erhalten sie fachkundige Business-Beratung durch qualifizierte Businesstrainer vor Ort. Die TalkShop Sprach-Snacks (Englisch Lerneinheiten) basieren auf der 4 C Methode. Diese fokussiert auf die 4 Kernbereiche beim Sprachenlernen: 1. Kommunikation und Kultur, 2. Grammatik und Satzbau, 3. Stil und Ton sowie 4. Funktion und Kontext.

Inhaltlich orientieren sich die Lerneinheiten an der Alltags-Situation der Trainees. TalkShop Africa-Members lernen z.B. ihre Geschäftsidee in englischer Sprache zu präsentieren, E-Mails zu verfassen und zu versenden, Stellungnahmen abzugeben, Blog-Einträge sowie Geschäftsberichte zu verfassen und in englischer Sprache professionell zu kommunizieren.

Übernehmen Sie globale Verantwortung!

- Unterstützen Sie fähige junge Menschen beim Erwerb von Englischkenntnissen 

- Helfen Sie motivierten Afrikanern bei der Umsetzung ihrer Geschäftsidee

- Stärken Sie die wirtschaftliche Kapazität in Tansania

- Fördern Sie Vernetzung und Wissensaustausch über nationale und  kulturelle Grenzen hinweg

- Helfen Sie langfristig die Lebensqualität junger Menschen in Tansania zu verbessern

- Stärken Sie Menschenrechte im Bewusstsein einer globalen Verantwortung.

Als Sponsor können Sie die Lernfortschritte auf den TalkShop Africa Business Blogs nachlesen, Fragen stellen und kommentieren.

Noch Fragen? Kontaktieren Sie uns: cmerl@talkshop.cc

Budget

  • Gesamtbudget
    € 1.753,-
  • - Eigenmittel
    € 0,-
  • Finanzierungsziel
    € 1.753,-
  • + Abwicklungsgebühr
    € 173,-
  • Zielbudget
    € 1.926,-
  • Finanzierungsschwelle
    € 0,-
  • Budgetplanung
    Honorare
    Mit den über Respekt.net lukrierten Mitteln werden im TalkShop Africa sog. SprachSnacks erworben, um die Leistungen (wie beschrieben) zu erbringen.


    Sprach Snacks         900 Euro (90 Sprach Snacks bzw. Online Lerntipps)
    Business-Blogs        200 Euro (ca.15h insgesamt)
     
    Marketingkosten
    Druckkosten (Postkarten)            73 Euro
    Internetkosten                                80 Euro

    Druckkosten (Einladungskarten)  50 Euro
    Spendenparty                           350 Euro (Location, Getränke, Snacks)

    Video-Editing                           100 Euro

    Gesamtbudget                    1.753,00 Euro

    Eigenmittel                               00,00 Euro


    Mittel aufzubringen             1.753,00 Euro


    Abwicklungsgebühr               173,00 Euro (extra)


     


Dateien

Links & Downloads

Galerie

News

Christina Merl

hat am 04.12.2013 geschrieben

TalkShop Africa hat das Zielbudget erreicht!

Liebe InvestorInnen!

mehr

Christina Merl

hat am 16.08.2013 geschrieben

News gibts immer auf FB!

Am besten mitverfolgen auf: www.facebook.com/talkshopafrica

Meinungen

20.09.2013 15:05:43

Christina Merl

hat am 20.09.2013 geschrieben

Super - danke für den TalkShop Tip, unbekannte(r) Spender(in)!

25.08.2013 22:31:06

Christina Merl

hat am 25.08.2013 geschrieben

Wir haben beinahe die 20% Marke erreicht ... noch 98 Tage Zeit!

16.08.2013 11:21:23

Christina Merl

hat am 16.08.2013 geschrieben

Toll - bereits 4 Personen haben für TalkShop Africa gespendet. Es ist schön zu sehen, dass (junge) Menschen globale Verantwortung tragen möchten! Hoffentlich schaffen wir unser Budgetziel - fingers crossed!

02.08.2013 09:26:11

Christina Merl

hat am 02.08.2013 geschrieben

Vielen lieben Dank! Auch an den ersten mutigen Investor - wir freuen uns riesig!!

02.08.2013 09:20:15

Joachim Kurz

hat am 02.08.2013 geschrieben

Seit 2 Tagen seid ihr in Finanzierung und auch schon die erste Investition ist da! Ich wünsche euch auf jeden Fall alles Gute für die Finanzierungsphase!

Abschlussbericht

Abschlussbericht allgemein

Sehr geehrte Investorinnen und Investoren,

Wir möchten uns für Ihr Vertrauen und Ihren Beitrag zum Weiterbildungsprojekt „TalkShop Africa“ bedanken. Mit Ihrer Unterstützung haben Sie Mut und Willen gezeigt, ein Stück globale Verantwortung zu übernehmen und jungen, talentierten Menschen in Tansania eine reelle Chance auf eine nachhaltige Zukunftsperspektive zu bieten.

Mit Ihrer Spende haben Sie ganz konkret drei Menschen in Tansania die Hoffnung und Aussicht gegeben, aus eigener Kraft die Voraussetzungen für ein besseres Leben und eine perspektivenreichere Zukunft zu schaffen. Die drei sorgfältig ausgewählten TalkShop Africa Trainees erhielten fachkundige Beratung durch unseren qualifizierten Projektpartner Felix Maganjila in Daressalam sowie maßgeschneidertes TalkShop Online-Englischtraining (Sprach-Snacks). Die Afrikaner haben in zweifacher Hinsicht profitiert: Sie wurden motiviert, ihren Businessplan für ihre Geschäftsideen weiter zu entwickeln und gleichzeitig ihre Sprach-, Kommunikations- und Netzwerkfähigkeiten zu verbessern. 

Eine sehr große Herausforderung in der Arbeit mit Afrikanern besteht darin, dass die Menschen in diesem Kulturkreis ein völlig anderes Zeitgefühl haben als wir Europäer. Wir warten noch auf die Abschlussberichte der Trainees und werden diese aufladen, sobald sie bei uns einlangen. 

Der tägliche finanzielle Überlebenskampf dieser Menschen hat natürlich Priorität. Abgesehen davon kommt es immer wieder zu unerwarteten Stromausfällen und somit zu Unregelmäßigkeiten im Coaching und Trainings-Prozess. Zudem benötigt es ein großes Maß an Aufklärungsarbeit, um den Afrikanern klar zu machen, dass sie ihre Ziele nur mittels Eigeninitiative und Durchhaltevermögen erreichen können.

Eine Konsequenz der traditionellen Entwicklungshilfe ist zweifellos, dass viele Afrikaner und Afrikanerinnen sich von uns Hilfe „erwarten“. Damit ist in erster Linie finanzielle Hilfe gemeint. Dieser eingefahrenen Denkweise wollen wir mit  TalkShop Africa entgegenwirken. Dass wir mit solch kleinen Coaching-Initiativen keine rasche und umfassende Veränderung bewirken können, ist klar.  

Daher möchten wir uns nochmals ganz besonders bei Ihnen bedanken, dass Sie bereit waren, mit uns gemeinsam ein Stück Pionierarbeit zu leisten. Mit Ihrer Hilfe konnte das in Österreich lancierte Projekt TalkShop Africa wieder ein klein wenig vorangetrieben werden. 

Herzlichst,

Christina Merl & Sonja Jauernig

Galerie

Downloads

Welchen gesellschaftspolitischen Zweck hat das projekt erfüllt?

In unserer global vernetzten Gesellschaft sind berufliche Netzwerke, Englischkenntnisse und gezielter Wissensaustausch unentbehrlich für die persönliche und berufliche Weiterentwicklung. Wir müssen über kulturelle und sprachliche Grenzen hinweg kommunizieren, Allianzen aufbauen, zusammen arbeiten und in allen gesellschaftsrelevanten Bereichen nachhaltige Konzepte entwickeln und umsetzen, so auch im Bereich der beruflichen Bildung und Weiterbildung.

TalkShop Africa will jungen, ambitionierten und infolge ihrer geografischen Lage unterpriviligierten Menschen in Tansania die Möglichkeit bieten, an diesem gesamtwirtschaftlichen und gesamtgesellschaftlichen Prozess teilzuhaben, um langfristig aus eigener Kraft nachhaltige Einkommen und eine verbesserte Lebenssituation zu schaffen.  

Tatsächlich kämpfen viele junge Menschen in Tansania täglich ums Überleben. Vor allem im ländlichen Raum erschweren zu niedrige Einkommen und die Frustration mit dem sozialen Umfeld die Situation vieler Jugendlicher. TalkShop Africa unterstützt diese unterprivilegierten Menschen mit konstruktiven Lösungen: Praxisorientierte und vor allem maßgeschneiderte Weiterbildungs-Maßnahmen in Form von Englischtraining und Business Coaching sollen ambitionierte junge Afrikaner und Afrikanerinnen bei der Realisierung ihrer eigenen Geschäftsidee unterstützen. Durch den Erwerb von Englischkenntnissen und Business Know-how sollen diese Jugendlichen auf eine global vernetzte Welt vorbereitet werden, sich über ihre Landesgrenzen hinweg mit Gleichgesinnten vernetzen können und schließlich von- und miteinander lernen. Ziel ist immer die Verbesserung der eigenen Lebenssituation aus eigener Kraft, im eigenen Land.

TalkShop Africa will afrikanische Talente bei der Umsetzung ihrer eigenen Geschäftsideen fördern und ihnen auf diese Weise die Chance geben, ein nachhaltiges Einkommen zu sichern. Das Pionierprojekt hat langfristig zum Ziel, afrikanische Innovation aktiv zu fördern. Die Umsetzung guter Geschäftsideen im eigenen Land soll wiederum zum Aufbau einer nachhaltigen Existenzgrundlage der Menschen dort beitragen. 

Konkret will TalkShop Africa eine praxisnahe Lernumgebung für die Menschen in Tansania schaffen, in der sie durch professionelles Sprachtraining und Business Coaching, durch die gezielte Vernetzung untereinander und über die eigenen Landesgrenzen hinweg, in Austausch treten und sich relevantes Wissen und wirtschaftliche Kompetenz aneignen. So gewonnene neue Erkenntnisse sollen durch die Umsetzung der Geschäftsideen zugunsten von Einzelpersonen, aber auch zugunsten der gesamten Gesellschaft, vorangetrieben werden. 

Wie waren Reaktionen anderer zu diesem Projekt?

Es gab eine ganze Reihe positiver Reaktionen zum Projekt TalkShop Africa.

1. Artikel Kleine Zeitung

So erschien im Oktober ein Artikel in der Kleinen Zeitung.

http://www.kleinezeitung.at/kaernten/sanktveit/sankt_veit_an_der_glan/3430267/herz-spricht-fuer-afrika.story

2. Corporaid Magazin

Weiters gab es im Magazin Cororaid eine Erwähnung der TalkShop Africa Spendenaktion über Respekt.net. (siehe Foto)

3. Facebook ( www.facebook.com/talkshopafrica) 

Sehr positive und anerkennende Reaktionen gab es vor allem auch auf Facebook (siehe Foto) sowie in persönlich adressierten Nachrichten. 

Mangels Ressourcen kann bislang leider keine regelmäßige, breite Öffentlichkeitsarbeit betrieben werden. 

Wofür wurde das gespendete Geld konkret ausgegeben?

Budgetplanung

Mit den über Respekt.net lukrierten Mitteln wurden im Rahmen von TalkShop Africa™ im Zeitraum von September 2013 – Jänner 2014 English-Training (TalkShop Sprachtipps) und Business Coaching erteilt. Die Ausgaben enthielten die konkreten Coaching-Kosten sowie Marketingausgaben.

TalkShop Africa Coaching

TalkShop Sprachcoaching (915,10 Euro)

TalkShop Africa Business-Blogs (200,00 Euro)                                                                                                         

Marketingkosten 

Druckkosten (Postkarten) (78,18 Euro) 

Internetkosten Online Coaching (4 Monate) (69,52 Euro)                                                    

Fundraising /Spendenparty pauschal (Konzept, Einladungen, Moderation, Kommunikation) (350,00 Euro)  
Getränke, Snacks (40,20 Euro)                                                                          

Video-Editing (100,00 Euro)                                                                                                      

Zwischensumme (1.753,00 Euro)                                                                                           

Abwicklungsgebühr (173,00 Euro)                                                                                                  

Total (1.926,00 Euro)