Seiten anzeigen
Project ID: 1224

work:in - Berufseinstieg für junge Geflüchtete

Person to contact: Azra Bajrica
submitted on: 04.04.2016
Budget: € 9.446,-
Funding deadline: 04.11.2016
Country/Region: Austria/Vienna
Type: Course
Issue: Refugees & immigration

General

work:in begleitet junge Geflüchtete in die Berufswelt. In Kooperation mit der PROSA-Schule und Flüchtlinge Willkommen unterstützt work:in bei Berufsorientierung, Ausbildung und Jobsuche.

Project address

Café Prosa, Sparkassaplatz 3
1150 Wien
  • Date of planned start: 01.03.2016
  • Date of planned end: 28.02.2017

Brief project description

Ankommen in einem neuen Land, die Sprache lernen, eine Wohnung suchen, eine passende Beschäftigung finden – das ist für viele Menschen eine Herausforderung. Umso mehr für jene, die vor Krieg und Verfolgung flüchten mussten.

Jugendliche Geflüchtete benötigen aufgrund ihrer besonderen Ausgangslage als junge Neuankömmlinge in unserer Gesellschaft eine spezifische Unterstützung, um gleichberechtigt agieren und Arbeit finden zu können. Aus diesem Grund organisiert work:in für junge Geflüchtete Berufsorientierungskurse und stellt ihnen work:in-Buddies zur Seite, welche sie beim Einstieg in die Berufswelt auf Augenhöhe begleiten.

Die staatlichen Angebote reichen derzeit nicht aus, um den junge Geflüchteten in absehbarer Zeit ein tatsächliches Ankommen in Österreich zu ermöglichen und eine gemeinsame, lebenswerte Zukunft zu garantieren.

work:in begleitet deshalb Geflüchtete in aktiver Zusammenarbeit mit Unternehmen auf ihrem Weg in die Arbeitswelt.

Wir laden Sie dazu ein, uns dabei zu unterstützen: Geben wir gemeinsam jugendlichen Geflüchteten eine Perspektive!


Proof of project conclusion

Nach Ende der Projektlaufzeit wird ein Projektbericht angefertigt, in dem wir unsere InvestorInnen über unsere Tätigkeiten informieren.
Darin werden Sie die Gesamtabrechnung, die Rechnungskopien zu den Ausgaben, welche mit den über Respekt.net lukrierten Mitteln bestritten wurden, die Fotodokumentation und den Respekt.net-Online-Abschlussbericht finden.
Zusätzlich werden Informationen zum Projektfortschritt auf der Website und auf Facebook dokumentiert.

Details

 

Einführung

Der Zugang zur Arbeitswelt ist für Geflüchtete oft äußerst hürdenreich. Die Gründe dafür reichen von zu geringen Deutschkenntnissen und fehlendem Wissen über Karrieremöglichkeiten in Österreich, bis hin zu Vorurteilen in der aufnehmenden Gesellschaft.

Speziell bei jungen Geflüchteten kommt noch hinzu, dass sie bisweilen keine abgeschlossene Ausbildung und zu wenig oder gar keine Berufserfahrung mitbringen.

Dieser Problemlage möchte work:in mit einem vielfältigen Tätigkeitsmix aus Berufsorientierung, Begleitung durch work:in-Buddies und Kontakten zu Unternehmen entgegenwirken.
Als Teil des Vereins Bildungsinitiative Österreich - Vielmehr für alle!, zu welchem unter anderem die PROSA-Schule und die Wohnungsplattform Flüchtlinge Willkommen gehören, ist work:in in ein bewährtes Netzwerk an einschlägigen Organisationen eingebunden. 

 

 

Tätigkeiten

Wie können junge Geflüchtete optimal auf den Berufseinstieg vorbereitet werden? Das work:in-Konzept beruht auf 3 Säulen:

 

1) Berufsorientierung

Bei allen Aktivitäten der Berufsorientierung können junge Geflüchtete ein berufliches Interessensfeld entdecken und weiter vertiefen. Nach der Berufsorientierung sollen alle TeilnehmerInnen ein klares Bild über die Joblandschaft in Österreich und ihren Berufswunsch vor Augen haben.
Die Tätigkeiten zur Berufsorientierung umfassen:

  • Exkursionen zu Messen und Veranstaltungen, z.B. BeSt
  • Workshops zum Thema Berufsorientierung
  • Workshops zu Einführung in die österreichische Arbeitswelt
  • Workshops zu Institutionen des österreichischen Arbeitsmarktes
  • Workshops zum Thema Lebenslaufs und Motivationsschreiben
  • Bewerbungstrainings

 

2) work:in-Buddies

work:in-Buddies teilen ihre Berufserfahrung mit den jungen Geflüchteten und stehen ihnen beim Finden einer passenden Anstellung oder Lehr- bzw. Ausbildungsstelle zur Seite. Die Tätigkeiten umfassen:

  • Buddy-Rekrutierung
  • Schulung von Buddies
  • Zusammenbringen von Buddies und TeilnehmerInnen
  • Buddy-Betreuung durch work:in und das vereinsinterne Buddy-Netzwerk [HOME]

 

3) Kontakt zu Unternehmen

Für das Konzept von work:in ist es essenziell, dass jugendliche Geflüchtete die Möglichkeit bekommen, einen unmittelbaren Einblick in die österreichische Arbeitswelt gewinnen zu können. Die Tätigkeiten vermitteln einen vielfältigen Eindruck über mögliche Jobs und bieten die Chance, den Berufswunsch zu reflektieren bzw. zu konkretisieren. Die Tätigkeiten in diesem Bereich umfassen:

  • Betriebs-Exkursionen
  • Berufs-Schnuppertage
  • Voluntariate/Praktika
  • Unterstützung bei Bewerbungen
  • Weitere Unterstützung während der Lehr-/Ausbildungszeit bzw. während des Jobs

 

 

Ablauf der Tätigkeiten

Exemplarisch wird der Ablauf der Tätigkeiten für die erste work:in-Gruppe, die sogenannte Pilot-Gruppe beschrieben. In der Rubrik Dateien findet sich eine grafische Illustration zum hier beschriebenen Zeitplan.

Zu Beginn stehen Berufsorientierungskurse, welche im letzten Semester der PSAK, der Prosa-Schule-Abschlussklasse, abgehalten werden. In interaktiven Kursen soll die Neugier für ein berufliches Interessensfeld reifen und weiter vertieft werden können.

Möglichst früh im Projektverlauf soll die Vermittlung der work:in-Buddies beginnen. Die work:in-Buddies begleiten die Jugendlichen individuell auf ihrem Weg in die berufliche Zukunft. Die mitgebrachte Berufserfahrung der Buddies soll sich größtmöglich mit dem Interessensfeld der Jugendlichen decken. Die work:in-Buddies stehen in engem Kontakt mit dem vereinsinternen Buddy-Netzwerk [HOME].

Erweitert werden die Berufsorientierungskurse durch Exkursionen in Unternehmen, Schnuppertage und Volontariate/Praktika insbesondere in den Sommermonaten. Ab Herbst beginnt die konkrete Vermittlung in Jobs, in Lehrstellen oder in eine andere weiterführende Ausbildung. Ziel ist es, dass alle Teilnehmenden der Pilotgruppe – begleitet von work:in-Buddies und unterstützt durch work:in – bis Ende 2016 ein passendes Unternehmen oder eine Weiterbildungsorganisation gefunden haben.

Im Idealfall finden sich in den Unternehmen MentorInnen, an die sich die Jugendlichen bei Fragen, welche den Arbeitsplatz betreffen, wenden können. Eine generelle Betreuung der Jugendlichen zu allgemeinen Themen, wie Versicherung, Wohnung etc., findet weiterhin durch den Verein Bildungsinitiative Österreich – vielmehr für alle! und work:in statt. Ebenso können die Ansprechpersonen bei work:in von den Unternehmen bei offenen Fragen kontaktiert werden. Sicherlich gibt es nach der Vermittlung der Jugendlichen weiteren Abstimmungsbedarf. Wie lange dies der Fall sein wird, variiert individuell und ist aus heutiger Sicht schwer abschätzbar. Jedenfalls steht work:in allen Unternehmen zur Seite, welche den Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Fluchthintergrund eine Perspektive in Österreich geben wollen.

 

 

Zielgruppe

Die Zielgruppe von work:in sind zum einen SchülerInnen, welche die PROSA-Schule abgeschlossen haben bzw. kurz davor sind, zum anderen junge Geflüchtete, welche in Wohnungen/WGs leben, die von Flüchtlinge Willkommen vermittelt wurden. Diese Gruppe umfasst sowohl AsylwerberInnen als auch Asylberechtigte bzw. subsidiär Schutzberechtigte bis ca. 28 Jahre.

Die PROSA-Schule - ein Projekt des Vereins Vielmehr für alle! nimmt unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und junge Flüchtlinge auf, welche aus dem öffentlichen Bildungssystem ausgeschlossen sind und auf keine andere Möglichkeit zum Pflichtschulabschluss zugreifen können.

Sowohl die SchülerInnen von PROSA als auch jene jungen Geflüchteten in den Wohnungen von Flüchtlinge Willkommen werden in vielen Lebensbereichen eingeschränkt. MigrantInnen, Asylberechtigte und AsylwerberInnen befinden sich oft in einer Situation, die gekennzeichnet ist durch:

  • erschwerten Zugang zum Arbeitsmarkt wegen geringer Deutschkenntnisse und fehlender Pflichtschulabschlüsse
  • einen erschwerten Zugang zu weiterführenden schulischen oder beruflichen Ausbildungen (wie z.B. ein Lehrabschluss)
  • negative Schulerfahrungen und manchmal negativen Einstellungen zu schulischen Strukturen
  • teilweises oder gänzliches Fehlen von schulischer und/oder beruflicher Ausbildung
  • Traumatisierung und teilweise posttraumatische Belastungsstörungen infolge von Gewalt- und Fluchterfahrungen
  • Isolation aufgrund der Rückhaltlosigkeit und der fehlenden Orientierungsmöglichkeiten in der Aufnahmegesellschaft
  • Diskriminierungs- und Rassismuserfahrungen

 

 

Laufzeit

Die erste work:in-Gruppe, die sogenannte Pilot-Gruppe, hat mit dem Sommersemester 2016 begonnen. TeilnehmerInnen werden begleitet, bis sie eine passenden Ausbildungs- oder Lehrstelle bzw. einen Arbeitsplatz gefunden haben. Die Tätigkeiten für die erste work:in-Gruppe enden mit Jahresende 2016. Mit dem Wintersemester 2016/17 beginnt die nächste work:in-Gruppe. Im geläufigen Semester-Rhythmus werden weitere work:in-Gruppen gestartet.

 

 

Projektziel

Ziel von work:in ist es, dass junge Geflüchtete über den Zugang zu Lehre und Ausbildungsmöglichkeiten in die österreichische Berufswelt einsteigen und sich somit eine neue Heimat aufbauen können.

 

ProjektinitiatorInnen

  • Laura Allinger studierte Soziologie und arbeitet in der Projektkoordination eines außeruniversitären Forschungsinstituts in Wien.
  • Anna Firla studierte Bildungswissenschaften und arbeitet als Jugendreferentin und Buddy-Koordinatorin im Sozialbereich in Wien.
  • Manuel Lackner studierte Volkswirtschaftslehre sowie Sozialwirtschaft-Soziale Arbeit und arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter in Wien.
  • Matthias Nocker studierte Volkswirtschaftslehre sowie Sozio-Ökologische Ökonomik und arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter in Wien.

 

 

Nachhaltigkeit


Als eigenständig agierender Teil des Vereins Bildungsinitiative Österreich – Vielmehr für Alle! arbeitet work:in in enger Kooperation mit allen weiteren Teilprojekten des Vereins (u.a. Prosa - Projekt Schule für alle, Flüchtlinge Willkommen, Café Prosa, [HOME]) zusammen. work:in fügt sich so in ein bereits etabliertes Netzwerk an einschlägigen Organisationen ein und kann dadurch zusätzliche Synergieeffekte erzielen.

Budget

  • Total budget
    € 81.600,-
  • - Own resources
    € 73.000,-
  • Funding target
    € 8.600,-
  • + Handling fee
    € 846,-
  • Target budget
    € 9.446,-
  • Funding threshold
    € 0,-
  • Respekt.net partial amount A (will be transferred if financing was successful)
    € 3.500,-
  • Respekt.net partial amount B (will be transferred after receipt of the interim report)
    € 3.500,-
  • Delivery date interim report
    15.10.2016
  • Respekt.net partial amount C (will be transferred after receipt of the complete project conclusion report; at least 10 % of the target budget)
    € 1.600,-
  • Delivery date final report
    14.03.2017
  • Project risks
    Durch die Einbettung in den Verein Viel mehr für alle - Bildunsinitiative Österreich wurden die Projektrisiken minimiert.
  • Budget planning
    Bei dem oben angegebenen Budget handelt es sich um ein Jahresbudget. 

    Mit den Mitteln von respekt.net wollen wir zentrale Bestandteile des Projektes finanzieren:  
    Kostenstelle Kosten in EUR
    Workshopdurchführung (Teilfinanzierung von
    Räumlichkeiten, Organisation, Materialien etc.)
    2.452,00 
    Büro- und Werbematerielien 1.000,00 

    1 Anstellung (Unterstützung der
    Projektkoordination, geringfügig für 11 Monate) 

    5.148,00 
    Summe 8.600,00 



    Eine Kostenaufstellung für das gesamte Projekt findet sich in der Rubrik Dateien.

Files

Links & Downloads

Gallery

video

News

Vielmehr für alle! -...

wrote on 06.06.2016

work:in sucht Buddies

Oft können viele kleine Tipps einiges bewegen! Wie geht man zum Vorstellungsgespräch und auf welche Fragen muss man dort vorbereitet sein? Wie schreibt man überhaupt eine gute Bewerbung? Und wo sucht man am besten nach Jobs und Lehrstellen?

Sie können diese Fragen beantworten und wollen junge Geflüchtete bei Arbeitssuche, Bewerbungen

Opinions

Final report

Final report in general

Work:in konnte im Projektzeitraum für zwei Pflichtschulabschlussklassen Berufsorientierung und Bewerbungstraining organisieren. Rund 30 Jugendliche besuchten folgendes Programm:

  • Exkursionen zu Messen und Veranstaltungen, z.B. BeSt
  • Workshops zum Thema Berufsorientierung
  • Workshops zu Einführung in die österreichische Arbeitswelt
  • Workshops zu Institutionen des österreichischen Arbeitsmarktes
  • Workshops zum Thema Lebenslaufs und Motivationsschreiben
  • Bewerbungstrainings

Weiters wurden rund 30 Buddies vermittelt mit denen die Jugendlichen Job- und Weiterbildungsmöglichkeiten recherchiert und sich in Folge angemeldet oder beworben haben. Der geplante Ablauf hat gut funktioniert und so konnten die Paare nachhaltig zusammen gehalten werden. Wir sind wie folgt vorgegangen:

  • Buddy-Rekrutierung
  • Schulung von Buddies
  • Zusammenbringen von Buddies und TeilnehmerInnen
  • Buddy-Betreuung durch work:in und das vereinsinterne Buddy-Netzwerk [HOME]

Insgesamt stehen wir zur Zeit mit über 20 Unternehmen im Kontakt. Sowohl in Wien als auch in den anderen Bundesländern konnten wir Jugendliche vermitteln und betreuen sie zur Zeit nach. Dafür verschränkten wir Schulunterricht mit dem work:in Programm und konnten den Jugendlichen oft eine gute Rutsche legen. Folgende Maßnahmen erwiesen sich dabei als wirksam:

  • Betriebs-Exkursionen
  • Berufs-Schnuppertage
  • Voluntariate/Praktika
  • Unterstützung bei Bewerbungen
  • Weitere Unterstützung während der Lehr-/Ausbildungszeit bzw. während des Jobs

Gallery

Downloads

Which sociopolitical purpose has the project fulfilled?

work:in hat das Potenzial den Wiener Arbeitsmarkt zu entlasten. In den Bundesländern gibt es viel mehr offene Stellen als in Wien. Nirgendwo in Österreich ist der Druck am Arbeitsmarkt (insbesondere im niedrigqualifizierten Segment) so hoch wie in Wien. Insofern ergibt sich ein positiver Effekt, wenn junge Motivierte Menschen aus der Bundeshauptstadt einer Ausbildung in einem Betrieb in den Bundesländern nachgehen können.
Durch das Rundumpacket mit den Bereichen Wohnen – Bildung – Gesundheit – Gemeinschaft – Arbeit kann work:in gewährleisten, dass junge Geflüchtete auch Lehrstellen in den Bundesländern beginnen und auch erfolgreich abschließen können. Erste Erfahrung zeigen, dass es funktioniert (Bsp. Kochlehrling in Salzburg). Durch die Einbettung von work:in in den Verein, kann jungen Geflüchteten jener Rückhalt geboten werden, der ihnen durch die Flucht genommen wurde.

What were the reactions of others to this project?

Durch die umfangreiche Begleitung auch nach der Vermittlung stellt work:in sicher, dass Lehrlinge in ihrer neuen Situation nicht allein gelassen werden und maximiert somit die Wahrscheinlichkeit, dass eine Lehre auch erfolgreich abgeschlossen werden kann.

Es ist ein bekanntes Problem, dass begonnene Lehren von den Lehrlingen nicht abgeschlossen werden. Unter AsylwerberInnen ist die Abbruchrate bis zu 70% hoch (siehe FAZ-link weiter oben).

Problem: Fachkräftemangel & Diskriminierung am Arbeitsmarkt

Lösung: Pool zukünftiger Schlüsselarbeitskräfte & Trainings sowie langfristige CSR-Kooperatione.

Mit vielen Unternehmen konnte schon eine Kooperatoin vereinbart werden. Darunter sind vor allem mittelständische Unternehmen, die sowohl Lehrlingsmangel, als auch Fachkräftemangel haben.

Weitere Kooperationen werden im Verlaufe des Jahres 2017 vereinbart. Zurzeit sind wir mit über 20 Unternehmen im Austausch.

For what was the donated money spent?

Durch die Nichtrealisierung anderer Projektfinanzierungsvorhaben wurde das Projektgesamtbudget unterjährig überarbeitet werden. Die Anstellung der Projektkoordination konnte im Jahr 2016 durch einen anderen Träger realisiert werden, offen blieben nur noch die Monate Jänner bis März 2017. Die DG-Kosten für Jänner und Februar werden bei Respekt.net abgerechnet. Die Unterstützung der Projektkoordination wurde ehrenamtlich übernommen.Der betriebliche Aufwand blieb durch die Einbindung und Nutzung der gemeinsamen Vereinsressourcen etwas unter der Budgetierung. Größere Kostenfaktoren waren Ausgaben für Kuverts und Postmarken für die Unterstützung der Bewerbungen der KlientInnen.Die Finanzierung von Räumlichkeiten etc. waren budgetär zu niedrig angesetzt. Durch den großen Raumaufwand für die Organisation der operativen Arbeit, der Durchführung der individuellen Beratungsgespräche sowie der regelmäßigen Workshopformate in größeren Gruppen - welche allesamt in Räumlichkeiten des Vereins Vielmehr für alle! stattfanden, einigte sich das Projekt mit dem Verein auf eine Kostenübernahme von 60% der Räumlichkeiten in der Ullmannstraße, wobei die Räumlichkeiten am Sparkassaplatz zusätzlich ohne Kostentragung genutzt werden konnten.

Assigned subjects

Politik * Gesellschaft * Recht * Gesundheit * Solidarität * Bildung * Liebe * Obdachlosigkeit * Kochen * Positivbeispiele * Psychiatrie * Zivilgesellschaft * Ausbildung * Unrecht * Chancen * Hoffnung * Mehr Sport 4 kids * Unterricht * Vorurteile * Empowerment * Selbstbild * Opfer von Menschenhandel * Entschädigung * Zugang zum Recht * nachhaltige Zukunfts-Entwürfe * Kunst Anderssein Internationalität Selbstständigkeit * Integration und Gemeinschaft * Integration * Gemeinschaft * Kunst * Anderssein * Selbstständigkeit * Umwelt * Aktivismus * Zivilcourage * Vielfält * Bigotterie * Prävention * Stärkung von Kindern * Diskriminierung * Asyl * Ute Bock * Benefiz * NonProfit * Festival * Support projects * Stärkung von Gleichberechtigung und kultureller Partizipation * Schule * Verständnis * Literatur * Wettbewerb * MigrantInnen * Einfach so * Selbstermächtigung * Medien * Verwaltungsreform * Zukunft sichern * Gendergerechtes Lernen * inklusion behinderter Künstler; empowerment; Chancengleichheit ; Anerkennung der Kunst behinderter Menschen * Psychotherapie * Informations- und Kommunikationstechnologien * Entwaffnung * Quis custodiet ipsos custodes? * Überwachung des Rechtsstaates * Freunde schützen * Rechtssystem - Organisation Verkehr * Chancengleichheit * Anerkennung der Kunst behinderter Menschen * Inklusion behinderter Künstler * Vielfalt * Recht; Psychiatrie; Zivilgesellschaft; Prävention; Überwachung des Rechtsstaates * Behinderte Kinder * behindertengerechtes Fahrzeug * Therapien * Heilmittel * Dominik * Förderung von Menschen mit Behinderungen * Einrichtungen mit Beschäftigungstherapie * Mitarbeit am Bau einer inklusiven Gesellschaft * Workshops * Thema: Strategien zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung von Jugendlichen * Vielfalt Medien NonProfit Zivilgesellschaft Politik * Stärkung von Kindern * Stärkung von Gleichberechtigung und kultureller Partizipation * jegliche Form von Gewalt * Gleichberechtigung * Gerechtigkeit * Staerkung von Kindern * solidarökonomische Landwirtschaft * Nachhaltigkeit * Interaktion * Experiment * Zentraleuropa * Transmann * Austria * FTM * Frau zu Mann Transidentität * Transsexualität * Geschlechtsangleichung * Operationen * Bildung Vorurteile Integration Zivilcourage MigrantInnen * Kinder * Hospiz * Therapie * Jugendliche * Theater * Ernährungssouveränität * Landwirtschaft * Nyeleni * Europa * Ernährung * nachhaltige Zukunftsentwürfe * Wissenschaft * Soziales Lernen * Gewaltprävention * Wohnungslosigkeit * Recht auf Wohnen * Livin'Green Event * Neoliberalismus * Krisenfolgen * Interventionsmöglichkeiten für zivilgesellschaftliche AkteurInnen * Förderung kritischer Wissenschaft und Bildung * Sensibilisierung * (Anti-)Rassismus * Mädchenförderung * Sport * Stärkung von Jugendlichen * Handlungskompetenz * Demokratie * Wiki * Transparenz * Meinungsbildung * Information * Kenia * Entwicklungszusammenarbeit * Alternativen * Wirtschaftssystem * Gemeinwohl * Internationaler Flüchtlingsschutz * nahhaltige Zukunftsentwürfe * Natur * zukunftsschule * montessori * Integration durch gemeinsames Handeln * voneinander lernen; Gemeinschaftsgarten; Vilefalt * inklusive Gesellschaft; Kunst * Internationalität * interkulturelle Verständigung * Integration durch gemeinsames Handeln; Vielfalt der Lebensformen; Kunst im sozialen Feld; Gemeinschaftsgarten; * interkulturelle Alltagskultur * Vitalkost * Umweltschutz * Zivilcorage * Kinderrecht auf Teilhabe an Kunst und Kultur; Wertschätzung von Kindern; kulturelle Bildung * Junge Asylwerber*Bildungschance*Hauptschulabschluss-Kurs * Non-Profit-Forschung * Menschenrechte * Kinderrecht auf Bildung * Talenteförderung * Kreativität * Kinder und Jugendliche * kreative Entfaltung * Förderung von Talenten * Sensibilisierung für Natur und Nachhaltigkeit * Spiel und Spaß * Frauen * Bekämpfung von Armut * Zukunftsfähige Lebensweisen * Partizipation * Liebe und Empowerment * Hilfe * Verzweiflung * Beschäftigungsgarantie * übergreifend * Wandel * ohne Beschränkung * Alternative * Lösungen * Vermittlung zwischen Gesellschaftsschichten * Perspektivenschaffung * Armutsprävention * Eingliederung in die Gesellschaft * economy * study * job * design * it * Kulturforschung und -bildung * nachhaltige Denkmal- * Musik- und Kulturpflege * Kulturforschung * Denkmalpflege * Musikpflege * Stärkung von Kindern und Jugendlichen * Chancen auf Lebenserfolg * Arbeit * Vielfalt und interkulturelle Verständigung * Eigenversorgung * Kultur und die Erziehung zur Menschlichkeit * Ehrenamtlich Stipendium * Intergration und Generation * Freies Wissen * Sozialprojekt * Afrika * Senegal * Leben in der Gesellschaft * behinderung gesellschaft gesundheit anderssein solidarität * Freiwilligenarbeit * Beschäftigung * Jobs * Volontariat * Jugend * Internet Videoportal Divx Spende für Afrika * sensible Sprache * Ehrenamt * Non-Profit * NGO * Stipendium * Leben * Projektraum * Zvilcourage * Stärkung der Gleichberechtigung * Kommunikationsportal * Optimierung * Sicherung * Kleinunternehmen * Behinderung * Philosophie * Gewaltprävention - Umgang mit Gefühlen - Vermittlung durch Kunst * Stärkung von Kindern; Nachhaltigkeit; Emotionale Intelligenz; Soziales Lernen; Sensibilisierung Natur/Nachhaltigkeit * interkultureller Gemeinschaftsgarten * Vielfalt der Lebensformen * Inklusion * plurale Gesellschaft * Vielfalt leben * interkultureller Austausch * Integration als wechselseitiger Prozess * Verständigung udn gemeinsames Handeln * Interkulturelle Infrastruktur * interkulturelle Bildung * für ein Miteinander der verschiedenen Alltags-Kulturen * nomadische Lebensformen * urbanes Gärtnern * Ökologie * Natur-Erfahrung und Outdoor-Living * generatioennübergreifender Erfahrungsraum * voneinander lernen * lernen im Lebenszusammenhang * selbstbestimmt lernen * Kommunikation * nachhaltiger Zukunftsentwurf * ein Modell: plurale Gesellschaft * Selbstermächtigung- Empowerment * Demokratie at grassroot level * Bürgerbeteiligung * Wohnumfeldgestaltung. * Natur-Erfahrung und Outdoor-Living * Verständigung und gemeinsames Handeln * Vielfalt als Bereicherung * für ein Miteinander der verschiedenen Alltags- Kulturen * traditionelles Handwerk * naturnahe Gartengestaltung * Kunst im sozialen Feld * generationenübergreifender Erfahrungsraum * Netzwerke erweitern * Sexualität * Migration * Wirtschaft * Karriere * Wohnumfeldgestaltung. * Bürgerbeteiligung * Partizipation * Demokratie at grassroot level * Selbstermächtigung- Empowerment * ein Modell: plurale Gesellschaft * nachhaltiger Zukunftsentwurf * Netzwerke erweitern * Kommunikation * selbstbestimmt lernen * * Antisemitismus * urbanes Gärtnern * ein Modell: plurale Gesellschaft * Inklusion durch gemeinsames Handeln * nature for kids * Protest * Begleitung von Kindern aus suchtbelastete Familien * Gebärdensprachdolmetschen * Armut * Armutsbekämpfung * Nächstenliebe * Menschenrecht * Tiertherapie * Visitenkarten * Blindenschrift * Barrierefreiheit * Gleichstellung * Gesundheitskommunikation * Spaß * Fußball * WienTV.org * Daniel Hrncir * updateme * Freiwillige * kreatives Miteinander * Vorurteile abbauen * Freundschaft * Verständnis für das Anderssein. * emotionale Intelligenz * Jeux Dramatiques * Förderung sozial benachteiligter Jugendlicher * Tiere * Atomkraftgegner * erneuerbare Energie * Energieeffizienz * Global2000 * TV * Onlineplattform * Projekte * unabhängige Berichterstattung * Griechenland * Nachbarschaft * EU * Krise * Wege aus der Krise * Garten * Lernen * Schönbrunn * Lernhilfe * Padagogik * Lernberatung * Unterstützung * Mehrsprachigkeit * bilingual * Bildungschancen für ALLE Menschen * Bridging the Digital Divide * infrastrukturunabhängige Energieversorgung in Westafrika * Jobchancen * Familie und Werte * Fundraising * Event * Party * Voting * Musik * Sharity * Stärkung von Gleichberechtigung * Kunst im sozialen Feld * Projekttraum * soziales engagement * Bedürftige * Selbstverteidigung * Selbstbehauptung * Prostitution * Kinderprostitution * Zwangsprostitution * Menschenhandel * HIV * STD * Roma * Stärkung von Jugenlichen * Mobilität * Auftakt zur Öffentlichkeitsarbeit unter dem Green Ribbon * holocaust * Gedenken * Frieden * Vermisst * Personensuche * Datenbank * Sozial * Gemeinnützig * Startups * Lernen in Gemeinschaft * Gendergleichheit * Social Entrepreneurship * Impact Investment * respect you and me at PTS Mistelbach * Suchtprävention * Neue politische Bewegung * Sein und Tun * als Teil der Welt, die Welt gestalten * freudvoll wachsen * Probleme erkennen und lösen * kreativ Zukunft konstruieren * Lebensentwürfe des Änderns * große Transformation * Neomoderne * Menschen, Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur * Homophobie * Gesunderhaltung * Antirassismus * Alternative Medien * Rauchmelderpflicht in Bayern 2017 * Zukunft der Menschheit * Familien * Alternatives Wirtschaften * GESUNDHEIT / SOLIDARITÄT / LIEBE / POSITIVBEISPIELE / NACHHALTIGE ZUKUNFTSENTWÜRFE * öffentlicher Raum * Fahrrad * Kultur * Korruption * Bio * Fair Trade * Politische Solidarität * Gender * Network * Lobby * Süd-Nord Beziehungen * Selbsständigkeit * Förderung von Menschen mit Behinderung * Selbständigkeit * Korruption bekämpfen * Neues Bewusstsein * Mutter Erde * Nachhaltigkeit von Lebensweisen * Leidenschaft * Lust * Foto * Kinder Sicherheit Missbrauch Opfer Schule * Kinder- und Jugendarbeit * Grüne Wirtschaft * Entgegenwirken sozialer Ausgrenzung * Vorurteil * Diskussion * Internet * BürgerInneninitiative * Zivilgesellschaft Demokratie Menschenrechte * Politik Gesellschaft Recht * Gewalt * familiäre Gewalt * häusliche Gewalt * Stärkung von Jugenldichen * Stärkung von Kinder und Jugendlichen * Film * häusiche Gewalt * Gesundheitsystem * Gesundheitssystem * Arbeitslosigkeit * Diabetes * Tagebuch * nachhaltige Zukunftsentwürfe* Stärkung von Jugendlichen*Sensibilisieren*Meinungsbildung * nachhaltige Zukunftsentwürfe* Stärkung von Jugendlichen*Meinungsbildung * nachhaltige Zukunfst * nachhaltige Zukunftsentwürfe*Stärkung von Jugendlichen*Sensibilisieren*Meinungsbildung * Lebensmittelproduktion * Tierzucht * Kreativität & Handwerk * Gemeinsame Ressourcennutzung * Gesundheit; Obdachlosigkeit; EMpowerment; Prävention; Stärkung von Kindern * Stärkung von Mädchen und jungen Frauen * Selbstbewußtsein stärken von Mädchen und jungen Frauen * Behinderetenschwimmen * Erwachsenen und für Kinder mit schwerer und leichterer Behinderung * Altern * Gerontologie * psychosoziale Betreuung * Judentum * Holocaustopfer * Wertschätzung * Anerkennung * Diversitöt * Antidiskriminierung * partizipatives Gestalten * Grundlagenforschung * soziale Innovation * Energie * Diversität * Community Arts * Jugendliche Wettbewerb Nachhaltigkeit Kärnten * Kritische Medienarbeit * Volksbegehren ins Parlament * Missbrauch * Kirche * Kundgebung * Spenden * Organisationen * Menschenrchte * Schutz * Papst * Franziskus * Projekt * Soziale Verantwortung * Stärkung der Zivilgesellschaft * Politische Partizipation * Sozialer Wandel * Wertegemeinschaft * Kunst und Spiel * Wirtschaft und Kunst * Partnerschaftsprojekt * Weltgeschichte * Repekt * Netzwerk Verlusterfahrung und Trauer * Vielfalt Medien Non Profit * Diversity * Menschrechte * Design & Architektur * Handwerk * 45+ * Soziales * Upcycling * Brücken * Weihnachten * PROJEKT BLINDENFÜHRHUND für schwer sehbehinderte Frau * Vielfältigkeit * Diskurs * Pluralistin * thema * Aufklärung * Stärkung * Förderung von behinderten Menschen * Hilfe zur Selbstständigkeit * Inklusion in die Gesellschaft * Kommunikationsermöglichung * Case Management bei Sprachverlust * Intergation * Inmmigranten * Identität * Interkultur * narrative Autonomie * jüdische Kultur * Novemberpogrom * Wien * Stärkung von Buben * Lernen durch Tun * Resilienz * High Risk Street Children * Orphan and Vulnerable Children * transparente Politik * partizipation transparenz * politische Bildung * Umfassende Demokratisierung * Theater; Schule; Bildung; Integration; Stärkung von Kindern und Jugendlichen; * Geselllschaft * Kinder Gesundheit geht vor * Tourismus * Urlaub * Artenschutz * Finanzwirtschaft * Selbsthilfe - Alternative Hausapotheke * Behindertenintegration * Gesundheit; Selbstbild * Transsexualtät * Qualifizierung * Psychoterapie * Steuern * Adel * Wappen * Polen * szlachta * herbarz * Nobilis * Charity * Reggae * HIV/Aids * Stärkung von Mädchen * Forschung * Non Profit * eBooks * Syrien * Schlichtung * Verhandlungen * Erster_Weltkrieg * test * Elternbildung * Sozialkompetenz * Respekt * Schüler * Lesetasthörbuch * Kunsthistorisches Museum * Eltern * Trauer * Fehlgeburt * Totgeburt * Familie * Schwangerschaft * Therpie * Optimismus * Pornografie * Parlamentarismus * Einbindung von Betroffenen in Entscheidungsprozesse; Kirchenpolitik * Sprachenvielfalt * Gesellschaftspolitik Integration Menschenrechte Bildung * Politik Zivilgesellschaft Empowerment Solidarität nachhaltige Zukunfts-Entwürfe * Zivilgesellschaft Politik Empowerment Solidarität nachhaltige Zukunfts-Entwürfe * Yoga * Meditation * Kundalini * Community * Geschlechtergleichstellung * Beruf * Vielfalt in der Gesellschaft; Solidarität; Integration und Gemeinschaft * Solidarität; Integration und Gemeinschaft; Inklusion * Solidarität Psychiatrie Hoffnung Integration Selbstständigkeit * Weiterbildung * Journalismus * Neue Medien * Recherche * Statistik * Geschichte * Förderung sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher * Katastrophenopfer * Hochwasser * Change Maker * Vereinbarkeit von Beruf und Familie * bessere Chancen für Selbständige Eltern * Werte: Gemeinschaft * Offenheit * Buch * Basis-Respekt * Säkularität * Anti-Diskriminierung * Freidenker * Humanismus * Integration- und Gemeinschaft * Kinderrrecht auf Bildung * Human * Zusammenhalt * Rücksicht * Autofrei * Lebensqualität * unmotorisierter Verkehr * Bildung für alle Kinder und Jugendliche * Burgenland * Förderung von Kinder und Jugendlichen * Lernunterstützung * interreligiöser Dialog * Gewaltfreiheit * Frieden in mir * alternative Wirtschaft * Mitgefühl * Wissen * Erklärungen * Einfühlungsvermögen * kulturelle Grenzen überwinden * Literatur; Österreich-Tschechien; Grenzen überwinden; Verständnis; Geschichte * Freiheit * Legal * Stigmatisierung * WEB * Heimatlos * Österreich-Tschechien * Grenzen überwinden * Projekte unterstützen * Gesundes Bauen * Öffentlichkeitsarbeit * Stadt der Zukunft * Kulturverständnis * Nachhaltig * Flüchtlinge * Europäische Union * Gewalt gegen Kinder * Spiritualität * Tierrettung * Vermittlung * Gnadenhof * Besuchshunde * Heil & Behandlungskosten * angemessener Betreuungsschlüssel * Inklusion von behinderten Kindern in der Öffentlichkeit * Kunst für Kinder mit bes. Bedürfnissen * Stärkung und Förderung von Kindern * Stärkung der Demokratie * Frauenförderng * Selbstbild-Fremdbild * Bücher * nachhaltige humanitäre Hilfe * Bauprojekt * Menschen mit Beeinträchtigung * Kriegshinterbliebene * Stärkung der Zivilgesellschaft und Dorfgemeinschaft * Finanzen * Gemeinden * Verwaltung * Solidarität Gesellschaft Politik * Ostermarkt * Toleranz * Arbeit Soziales Staatsverschuldung Arbeitsteilung Reichtum * Gemeindefinanzen * Immunität * Mündigkeit * Verantwortung * Zukunft * Ermächtigung von Kindern * Kinderarmut * Permakultur * undogmatisch * Mensch-Natur Synthese * Eltern-Kind-Cafe * Baby Kind Familie Bioprodukte Fairtrade * CHARITY // Kunst im Sozialen Feld // Solidarität // Förderung von Menschen mit Behinderung // Chancen // Liebe // Stärkung/ Förderung und Anerkennung der Kunst von Menschen * Jugendlichen & Kinder mit Erkrankungen * Behinderungen oder anderen Einschränkungen sozial benachteiligten // Kreativität & Handwerk * Menschenrechte und Umwelt * Soziales Europa * Veganismus * Pflege und Betreuung von Menschen mit Behinderung * Solidarity & Emergency Aid * Green Event * Fairplay * Miteinander statt Gegeneinander * It's benefiz! * AIDS * Jugendliche & Kinder mit Erkrankungen * Baurojekt * Förderung sozial benachteiligter Kinder * Jobs für alle * Willkommen Flüchtlinge * Flüchtling * Miete * Kinderschutz * Schutz vor sexueller Ausbeutung * Nicht wegsehen * . * social network * APP * Umverteilung * Puppentheatter * Kinderrecht auf Teilhabe an Kunst * Puppentheater * Jugendliche und Kinder mit Erkrankungen * Senioren * Bildung/Matura * Ungarn * Bewegung * Fitness * Auszeichnung * Zertifizierung * Gütesiegel * Unternehmen * Expertise * Events * Kleidung * nachhaltige Entwicklung * Nachahltigkeit * Asylwerber * Kulturaustausch * Umgang mit Flüchtlingen * Globales Lernen * Integration & Gemeinschaft * Migranten * Wohnen * Bildung mit und von der Natur * gegen Armut * Foodsaving * Lebensmittel retten * miteinander * Neustart * Arbeitsmarkt * Integration Deutschkurse Flüchtlinge Asylanten * kreative Beschäftigung * Verein * Papabär * Sterbebegleitung * Individualisierung * Schulbuch * Flüchtlinge und Zuwanderung; Armutsbekämpfung * Integration u Gemeinschaft * Arbeitswelt * p * Soziale Innovation * Sharing Economy * Crowdsourcing * Solidarische Ökonomie * Nachhaltiges Wirtschaften * Regionalität * Partizipation * Kooperation * europäische Zusammenarbeit * europäische Zusammenarbeit * Sharing Economy * Crowdsourcing * Solidarische Ökonomie * Nachhaltiges Wirtschaften * Regionalität * Kooperation * Innovation * europäische Kooperation * Flüchtlingsströme /Armutsmigration * Solidaität * Aus-Bildung * respektvolle Entwicklung * in Netzwerken sicher wachsen * globale Kooperation * Verminderung von Armut * Flüchtlingshilfe * Grundversorgung * Old People * Slovakia * medizinische Versorgung * Rumänien * soziale Inklusion * Integration durch Information * Ukraine * Sprachen * LGBT * flüchtlinge notversorgung * Bildung & Ausbildung * Armut & Sozialstaat * Radfahren * Autonomie * nachhaltige Stadtentwicklung * Inklusiver Fußabdruck * Selbstbewusstsein * Mode für Menschen mit Behinderung * Stärkung von Gleichberechtitgung und kultureller Partizipation * Klimawandel * Anti-Rassismus * Schriftsteller * Dichter * Autoren * Völkerrecht * Rechtssicherheit * Personalhoheit * Personenausweise * Zukunftschule * Grand Prix * Sportler * Motorsport * Formelsport * start up * jungunternehmer * kunden finden * firmen finden * Hyperkulturalität * Fusion Food * ökologischer Landwirtschaft * Lebensmittelverschwendung * Politik. Bigotterie * NonProfit4You #4€4us. Einfach so * Respekt und Vielfalt * Demokratie-Bewegung * demokratische Teilhabe * Demokratie "von unten" * Direkte Demokratie * Bildung Liebe Ausbildung Hoffnung * Bildung Liebe Ausbildung Hoffnung Zivilcourage * Ankommen * Teilhabe * Radinfratsruktur * Chance * Maturareise * Reisearmut * Shoppen für den guten Zweck * Workshop * Schuhe * Gummibärchen * Hinterfragen * Kinder Spielplatz Schmuckstücke * Bildung Solidarität Gesellschaft Hoffnung Integration und Gemeinschaft Kunst Stärkung von Kindern Schule MigrantInnen * Freiwilliges Engagement * Jugendarbeit * Jugend ist unsere Zukunft * Hoffnung. Chance * ökologisch * Experimentell * Interaktiv * Selbstversorgung * Basisdemokratie * Chanchen * Kunst Anderssein * Orientierung * Förderung Frauenfußball * Geschicht(s)Umschreibung * Tierheim * Engagement * Wirkliche Stärke * Mut * tomorrow * Rechtsdurchsetzung * "24h-Betreuung" ; Betreuung zuhause ; Personenbetreuung ; Rechtssicherheit ; "Live-Ins" ; * Altersversorgung ; Betreuung im Alter ; * Arbeitslose * Obdachlose * Vielfalt und Respekt * Kinderradio für Kinder * kindliche Lebenswelt zur Sprache bringen * Autonomie und Empathie in Schule und Gesellschaft * Betreuung * Mehrgeneration * Demenz * psychische Erkrankung * Homosexualität * Gleichgeschelchtliche L(i)ebensformen * LGBT. LGBTIQ * Transgender * Intersexualität * Bisexualität * Schwule * Lesben * Beratung * Psycho-Soziale Beratung * LGBTIQ * Transphobie * Interphobie * Gleichgeschlechtliche L(i)ebensformen * Inklusion im Alltag * Filmprojekt * Teamarbeit * globale Herausforderungen * junge Generation * Ideen Flügel verleihen * Schule und Kindergarten * Inclusion * Lampedusa * Mittelmeer * Leben retten * Operation * Bildung und Ausbildung * Krieg * Flucht und Festung Europa * Hilfe in Armut * Ehrenamt; Non Profit;Gemeinnützig;Sozialprojekt;soziales engagement;Öffenlichkeitsarbeit;;Verein; * Vorurteilen entgegnen durch Kunst und Biographie * Portraits * die bewegen * Chancengerechtigkeit * Bildungsgerechtigkeit * Mentoring * Talente * Chancen für junge AsylwerberInnen * Menschlichkeit * soziale Inklusion durch Sport * Jugend ist Zukunft * MigranntInnen * Ermächtigung * soziale Nachhaltigkeit * Sozialstaat * soziale Hilfen * Sozialarbeit * soziale Arbeit * Vernetzung * online * Kinderrechte * Zeitgeschichte * Widerstand * Drehbuch * Neue Technologie * Biliothek * Bücherei * künstlerische Berufsbilder * Stärkung der Selbstständigkeit durch kulturelle Partizipation * Kinder- und Jugendliteratur * Drehbuch schreiben * Theaterspielen * Filmproduktion * Neue Technologien * Kinderhilfe * Neujahr * Für ein Ende der Gewalt an Frauen Und Mädchen * wegwerfgesellschaft * Einkommensarmut * Interkulturalität * Multikulturalität * Katastrophenhilfe * Menschenrettung * Notfunk * Hilfsorganisation * Tagesförderstätte * Behinderte Lift Kosten Hilfe Rollstuhl * Natur und Kreativität * Kultur und die erziehung zur MenschlichkeitGesundheit * alternative Pädagogik * RAUM für Kinder * Empowerment; Vielfalt; soziales Lernen; Stärkung von jungen Menschen mit Behinderung; Förderung von Talenten; Gleichberechtigung; Film; Integration und Gemeinschaft; Gesellschaft; Chancen; * Möglichkeit für eigene Text + Auswahlmöglichkeit der vorhandenen Stichworte + Liste nochmals prüfen * Kultureller Austausch * Networking * Selbstverwirklichung * Nachhaltigkeit Selbstverwirklichung Empowerment Zivilgesellschaft * Ressourcenschonung * Konsumentenschutz * Frauenrechte * Selbstdatenschutz * Datenschutz * Privatheit * Biometrie * Nachhaltige positive Veränderung schaffen * Stärken * Shaolin * Kampfkünste * Yongtai * Kloster * WienTV.org - zivilgesellschaftliches Videokollektiv * Hatecrime * Hatespeech * NoHate * Meldeplattform * Bisexuelle * Trans * Inter * Hass * Hawaii * Travel2Change * Student * Reisen * Travel * studieren * Ausland * UNI * USA * Österreich * Reisen Travel Student studieren Nachhaltigkeit Ausland nonprofit UNI USA Österreich * Begleitung * Zukunft gestalten * Alleinerziehende * Kinder Pädagogik Bewegung Waldorf * Pädagogik Bewegung Waldorf * Waldorf Pädagogik * Frauenhaus * Multikulturell * Umgang mit Ressourcen * Bildende Kunst * Wasser als Lebenselixier * Mädchenförderung ("changing rooms") * Buchpräsentation Moral 4.0. * Spenden sammeln * Bildversteigerung * Malerei * Kunst und Heilkraft * Kunst und Verbundenheit * Achtsamkeit * Begegnungsraum * generationsübergreifendes Fest * kreatives und künstlerisches Miteinander * Freude * Bewusstseinsbildung * Ressourcen * Karitativ * Integration. * Spenden durch Bildversteigerung * Soziales Miteinander * Feiern * Mädchen * Selbtwert * Fähigkeiten * Selbstannahme * Naturkosmetik * Körper * ökologisches Bewusstsein * Krebs * Flucht * Menschen mit besonderen Bedürfnissen * Alleinerziehende Frauen * Wahl * Autoritärer Schatten aus der österreichischen Geschichte * Integration; Arbeitsplätze * Künstlerische Begegnung * Menschen mit Behinderung * Improvisation * Tanz * Regionale Kulturarbeit * Selbstverständnis * sozial und emotional benachteiligte Kinder und Jugendliche; soziale und emotionale Kompetenz * Hilfe vor Ort * Entwicklungshilfe * Gemeinsames Erleben * kulturelle Partizipation * AsylbewerberInnen * Sprache * Transkulturell; * AslybewerberInnen * Sprache; * Unterstützung Hilfe für einer Heilpädagogische Initiative in Rwanda. * Space Civilization * Space Civilization electromagnetic acceleration technology * Bildung Frauen Migration Vielfalt Respekt Empowerment Chancen Hoffnung Partizipation * Soziales Startup * Obdachlosigkeit Armut * Sozialnetzwerk * Freud * Bibliothek * Psychoanalyse * Begegnung * Vernunft * Hilfe zur Selbsthilfe * Entwicklungshilfe vor Ort * Zukunftsperspektive * Flucht & Migration * Wohnen - Schutz vor Witterung * Friedenserziehung * Konfliktlösung * internationale Politik * globale Probleme und Herausforderungen * Zusammenarbeit auf internationaler Ebene * Tiere und Natur * Text folgt noch Vernetzung * DIY * SUbkultur * Zugang zu medizinischer Versorgung * Klimaschutz; Klimawandel; blockchain; vertical farming; Kreislaufwirtschaft; Abfall; Bildung; Empowerment; Zukunft; Jugend; Kooperation; internationale Politik; globale Herausforderungen; Nachhaltigkeit * ökologische Bauweise * start-ups * Kreislaufwirtschaft * Abfall * Ozeane * SDGs * Ernährungssicherheit * blockchain * Klimaschutz * Nicht Wegschauen * Friedensarbeit * Nepal * NON PROFIT - SOZIALES - BEHINDERTE KINDER - BEHINDERTENGERECHTES fAHRZEUG - GEMEINWOHL - EHRENAMT - * Selbstvertrauen * Konzert * WUK * Menschen mit Behssinderung * Bewutseinsbildung * Mensc * hen mit Behinderung * Brustkrebs * Für meeehr Untertitel * Für meeehr Untertitel und eine bessere Teilhabe in der Gesellschaft * Förderung der keramischen Kunst * Raum für allen* offenen Austausch * Waffen * Zwangsstörung * Klinik * Publikation * Gesundheit Trauer Tod Sterben Sucht Suchtkrankheit Selbstermächtigung * Trauer Tod Sucht Suchtkrankheit * Hunde * Re-Mobilisierung Wiedereinstieg * Nachhltigkeit * Für etwas sein * Hass im Netz * sexuelle Belästigung * Beratung und rechtliche Unterstützung * israel * jerualem * Holocaustüberlebende * Wasser * Trinkwasser * Brunnen * Globale Probleme * Diskriminierung * Unrecht * Solidarität * Recht * Gesellschaft * Politik * Polizei * Regionalentwicklung * Eigentum * Architektur und Wirtschaft * Integrität und Kompetenz * Ressourcen und Haushalt * Gemeinwohl und Landschutz * Wertschätzung und -schöpfung * Wachstum und Entwicklung * Strategien zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung von Jugendlichen und Frauen in "Mombo Hill" * Strategien zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung von Jugendlichen und Frauen in