Seiten anzeigen
Projekt-ID: 1327

NGOjobs.at

Initiator/In: Ferdinand Lischka
eingereicht am: 31.08.2016
Budget: € 1.648
Finanzierungsfrist: 30.12.2016
Land/Region: Österreich/Wien
Art Sonstige
Themenkreis Start-ups & Social Enterprises

Allgemein

Projektadresse

Muhrengasse 16/5
1010 Wien
  • Start Projektumsetzung: 01.01.2017
  • Ende Projektumsetzung: 31.12.2017

Projektbeschreibung kurz

NGOJobs ist die beliebteste Online-Jobbörse für sozial und gesellschaftspolitisch engagierte Menschen und bietet täglich rund 80 bezahlte Jobs, Praktika und ehrenamtliche Stellen in Bereichen wie dem Umweltschutz, der Flüchtlingsbetreuung oder einem Auslandsvolontariat. Auch offline ist das Team von NGOJobs viel unterwegs, besucht zahlreiche Berufs- und Karrieremessen und hält Vorträge und Workshops in Schulen und Unis.

NGOJobs ist derzeit vorrangig als Online-Plattform konzipiert und soll zukünftig vermehrt auch in der "echten Welt" auftreten. Zukünftig sollen eigene Veranstaltungen (Berufsmessen, Vernetzungstreffen, Infoabende für Freiwillige etc.) organisiert werden. Es ist geplant, ein kleines Büro anzumieten und dort persönliche, individuelle Berufsberatung anzubieten.


Nachweis Projektabschluss

Gesamtabrechnung, Rechnungskopien zu den Ausgaben, die mit den über Respekt.net lukrierten Mitteln bestritten wurden, Fotodokumentation, Online-Abschlussbericht, "Handbuch der NGO-Arbeit" als Druckexemplar.

Details

Welche Idee steckt hinter NGOJobs?
Wir wollen vor allem jungen Menschen Berufsorientierung helfen und ihnen zeigen, wie spannend eine Karriere im Sozialbereich sein kann. Wir wollen den Menschen zeigen, dass NGO-Arbeit nicht gleichzusetzen ist mit "unbezahlter Arbeit", sondern dass es in einer Tierschutz- oder einer Menschenrechtsorganisation genau dieselben bezahlten Jobs gibt wie in einer Bank oder im öffentlichen Dienst auch. Wir wollen zeigen, wie wichtig NGOs für unsere Gesellschaft sind, weil sie immer dann zur Stelle sind, wenn der Staat oder die Privatwirtschaft nicht helfen kann oder nicht helfen will.

Was bietet NGOJobs und wer nützt unsere Seite?
Die Online-Jobbörse www.ngojobs.at bietet täglich rund 80 bezahlte Jobs, Praktika und ehrenamtliche Stellen in Bereichen wie dem Umweltschutz, der Flüchtlingsbetreuung oder der Kinder- und Jugendarbeit. Die Jobbörse ist inzwischen die beliebteste Plattform für den Non-Profit Sektor geworden und ist der zentrale Fokus des Projekts. In Zukunft wollen wir aber vermehrt auch unsere Offline-Aktivitäten verstärken. Vor allem in Schulen und in den Unis besteht großes Interesse an unseren Vorträgen und Workshops über ehrenamtliches Engagement, Auslandsvolontariate, die Arbeitsbedingungen in NGOs uvm. 

Wie finanziert sich NGOJobs?
NGOJobs konnte seit dem Start 2012 ein Wachstum in allen Bereichen verbuchen: mehr Traffic, mehr Umsatz, mehr vermittelte Jobs und mehr Beratungsgespräche. NGOJobs ist inzwischen eine Marke geworden und ist allseits bekannt. Erfreulich ist auch, dass das Projekt bisher völlig ohne Förderungen auskommen konnte und sich zu 100% selbst, also über den Verkauf von Stelleninseraten finanziert.

Was soll bei einer erfolgreichen Respekt.net-Kampagne mit dem Geld gemacht werden?
NGOJobs ist derzeit vorrangig als Online-Plattform konzipiert und soll zukünftig vermehrt auch in der "echten Welt" auftreten. Zukünftig sollen eigene Veranstaltungen (Berufsmessen, Vernetzungstreffen, Infoabende für Freiwillige etc.) organisiert werden. Es ist geplant, ein kleines Büro anzumieten und dort persönliche, individuelle Berufsberatung anzubieten.

Wir werden uns auf den Aufbau einer persönlichen Beratungsstelle für Berufsorientierung im NGO-Bereich, Auslandsvolontariate, Vermittlung von Jobs und Praktika uvm. konzentrieren. Weiters soll die Internationalisierung vorangetrieben werden. Neben NGOJobs Österreich soll auch die deutsche Version NGOJobs.de ausgebaut und intensiver beworben werden.

Budget

  • Gesamtbudget
    € 18.500,-
  • - Eigenmittel
    € 17.000,-
  • Benötigte Mittel von Respekt.net
    € 1.500,-
  • + Abwicklungsgebühr
    € 148,-
  • Zielbudget
    € 1.648,-
  • Budgetplanung
    Laufende Betreuung der Webseite NGOJobs.at (Hostingkosten, Personal etc.): 10.000 EUR
    Kosten für Messestände, Workshops, Vorträge: 3.000 EUR
    Einrichtung einer Beratungsstelle für NGO-Arbeit und (Auslands-)Volontariate (Büromiete, Personal etc.): 3.500 EUR
    Erstellung einer Broschüre "Handbuch der NGO-Arbeit" (Grafikdesign, Druckkosten): 2.000 EUR

Dateien

Links & Downloads

Galerie

News

Meinungen

Zugeordnete Themen