Seiten anzeigen
Projekt-ID: 1512

Wir-Geben

Kontaktperson: Nargis Kurtkaya
eingereicht am: 22.06.2017
Budget: € 21.750
Finanzierungsfrist: 30.09.2017
Land/Region: Österreich/Wien
Art Sonstige
Themenkreis Soziales Engagement

Allgemein

Projektadresse

Lassallestraße 3/9
1020 Wien
  • Start Projektumsetzung: 22.06.2017
  • Ende Projektumsetzung: 30.09.2017

Projektbeschreibung kurz

Das Projektziel ist die Etablierung der Plattform Wir-Geben, um mit Sachspenden ein möglichst hohes Spendenvolumen zu generieren, das in erster Linie der Schaffung von Arbeitsplätzen in Österreich dienen soll.

 

Wir-Geben ist eine Online-Plattform des gemeinnützigen Vereins Alpine Peace Crossing (APC)

Programmiert wird die Seite von web&marketing und webartig.at


Nachweis Projektabschluss

Funktionierende Online Plattform WIR GEBEN

Gesamtabrechnung, Rechnungskopien zu den Ausgaben, die mit den über Respekt.net lukrierten Mitteln bestritten wurden, Fotodokumentation, Online-Abschlussbericht.

Details

Wir-Geben ist eine Online-Plattform des gemeinnützigen Vereins Alpine Peace Crossing (APC),  um möglichst viele Sachspenden für eine guten Zweck zu generieren. 

 

Funktionsweise: 

Als Spender*in stellen Sie Ihre Spendenartikel auf unserer Website ein. Das funktioniert im Grunde genommen genauso, wie bei willhaben.at oder ebay.

 

Sie registrieren sich auf unserer Website und erhalten Ihre persönlichen Zugangsdaten. In Ihrem Profil können Sie Ihre persönlichen Daten pflegen bzw. angeben, welche Ihrer Kontaktdaten die Kaufinteressent*innen sehen können. Wir stellen die Artikel ja in Ihrem Namen bei Verkaufs- oder Auktionsplattformen ein, die Interessent*innen nehmen direkt mit Ihnen Kontakt auf.

 

In Ihrem Profil sehen Sie auch eine Übersicht über alle Artikel, die Sie gespendet haben und auf welchen Plattformen wir Ihre Artikel eingestellt haben. Falls wir Artikel gleich weitervermitteln (z.B. Kleidung an die Caritas), so können Sie das ebenfalls in Ihrem Profil nachverfolgen.

 

Über das Profil können Sie auch neue Spendenartikel zur Verfügung stellen oder bereits eingestellte Artikel pflegen. Bei neu eingestellten oder noch nicht verkauften Artikeln können Sie den Verkaufspreis angeben bzw. ändern. Aus besonderen Gründen können Sie einen Spendenartikel auch wieder zurückziehen.
Schlussendlich sehen Sie auch, welche Artikel bereits verkauft wurden und welchen Spendenbetrag Sie in Summe mit Ihren Artikeln ermöglichen konnten.



Wir stellen Ihre Spendenartikel in unterschiedlichen Plattformen zum Verkauf ein oder vermitteln manche Artikel direkt an entsprechende Kunden weiter. Die Käufer*innen nehmen direkt mit Ihnen Kontakt auf, Sie vereinbaren mit den Interessent*innen Details wie Besichtigung, Warenübernahme und Bezahlung. Dabei steht es Ihnen als Spender*in frei, den Spendenbetrag entweder selbst auf ein Konto von wir-geben.org einzuzahlen, oder die Einzahlung an den Käufer zu delegieren. 

 

Falls Sie den Spendenbetrag nicht selbst einzahlen, stellen wir Ihre Spendenbestätigung erst nach Ablauf von vier Wochen aus. In dieser Zeit kann der Käufer Mängel geltend machen, bei Ihnen als Spender eventuell einen Preisnachlass fordern, oder vom Kauf zurücktreten. Wurde der Spendenbetrag einbezahlt (vom Käufer oder Spender), so geht der Artikel in das Eigentum des Käufers über und die Artikelspende gilt als vollzogen.

 

In weiterer Folge werden wir die Spendenartikel auch auf unserer eigenen Website zum Verkauf anbieten. In Anbetracht der weiten Verbreitung von etablierten Plattformen (z.B. willhaben.at), ist das bis auf Weiteres allerdings bestenfalls als Ergänzung zu sehen. Doch wer weiß, vielleicht suchen Menschen mit einem hohen Sozialbewusstsein in Zukunft zuerst auf wir-geben.org, bevor sie sich ebay und willhaben.at zuwenden.

Budget

  • Gesamtbudget
    € 40.000,-
  • - Eigenmittel
    € 20.000,-
  • Finanzierungsziel
    € 20.000,-
  • + Abwicklungsgebühr
    € 1.750,-
  • Zielbudget
    € 21.750,-
  • Finanzierungsschwelle
    € 0,-
  • Respekt.net-Teilbetrag A (wird bei erfolgreicher Finanzierung überwiesen)
    € 19.575,-
  • Abgabedatum Zwischenbericht
  • Respekt.net-Teilbetrag B (wird nach Erhalt des Zwischenberichtes überwiesen)
    € 0,-
  • Abgabedatum Abschlussbericht
    14.10.2017
  • Respekt.net-Teilbetrag C (wird nach Erhalt des vollständigen Projektabschlussberichtes überwiesen; mind. 10 % des Zielbudgets)
    € 2.175,-
  • Projektrisiken
  • Budgetplanung

    Der Crowdfunding-Erlös wird zur Gänze in die Programmierung und Bewerbung von Wir-Geben investiert.


    Die Karl Kahane Foundation hat dieses Projekt mit einer Basisfinanzierung von € 20.000,- großzügig unterstützt.



    Programmiert wird die Seite von:

    http://www.webandmarketing.com/
    und http://www.webartig.at/

Dateien

News

Meinungen

31.07.2017 11:31:31

Ernst Löschner

hat am 31.07.2017 geschrieben

Dieses Projekt ist wichtig! Es hat ein großes Potential, Sachspenden in Arbeitsplätze umzuwandeln.

Zugeordnete Themen