Seiten anzeigen
Projekt-ID: 1588

#MIN(K)Tyourmind - inklusive Bildung, die zukunftsorientiert wirkt!

eingereicht am: 27.12.2017
Budget: € 20.254,-
Finanzierungsfrist: 27.06.2018
Finanzierungsschwelle: € 10.250
Land/Region: Österreich/Steiermark
Art: Aktion
Themenkreis: Bildung & Ausbildung

Allgemein

Projektadresse

Graz
8045 Graz

Graz als Best-practice-Modell, Ergebnisse überall
  • Start Projektumsetzung: 01.03.2018
  • Ende Projektumsetzung: 31.12.2018

Projektbeschreibung kurz

Mit dem Projekt #MIN(K)Tyourmind entwickelt link4view gemeinsam mit Vertretern aus Wissenschaft und Bildung eine Forscherstraße, die SchülerInnen im Grundschulalter frühzeitig Perspektiven eröffnet, bei jungen Menschen außerhalb vom Ausbildung und Job (NEETS) Lücken schließt und speziell auf die Integration von MigrantInnen abzielt. M I N T steht für die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Durch den neuen Ansatz der Einbindung von Kunst wird der kreative Ansatz weiter gefördert. Innovative, pädagogische Zugänge berücksichtigen dabei auch Spracherwerb, Genderneutralität und Inklusion in hohem Maß. #MIN(K)Tyourmind unterstützt die Gesellschaft auf dem Weg in eine digitale Zukunft und erfüllt aktuelle und künftige Anforderungen von Wirtschaft und Arbeitgebern.Unabhängig davon welche persönlichen Qualifikationen, Merkmale oder Beeinträchtigungen jeder Einzelne mitbringt, soll ihm durch das Projekt die Chance ermöglicht werden, ein Teil der künftigen Gesellschaft und künftiger Arbeitsprozesse zu sein.Dieses Projekt entwickelt sich mit den Herausforderungen weiter und strebt eine langfristige Finanzierung aus dem Pool der EU-Förderungen an. Anfang März 2018 wird der erste Förderungsantrag im Bereich Integration/Migration erfolgen, der dann bis Herbst 2018 zur Umsetzung gelangt. Bis dahin ist es notwendig link4view als Ideengeber/Netzwerker/Entwickler zu professionalsieren und jene Bereiche auszufinanzieren, die nicht abgedeckt sind, aber eine Voraussetzung darstellen. Dabei handelt es sich um die Projekteingangsphase sowie die Erstellung jener Plattformen, auf denen die Ergebnisse kommuniziert und für alle Stakeholder konsumierbar gemacht werden.


Nachweis Projektabschluss

Gesamtabrechnung, Rechnungskopien zu den Ausgaben, die mit den über Respekt.net lukrierten Mitteln bestritten wurden, Fotodokumentation, Online-Abschlussbericht, Homepage, Veröffentlichungen, Informationsmaterial, Videos (MOOCS, Tutorials), Förderungsanträge

Details

Link4view versteht sich als zeitlich unbegrenztes Gesamtprojekt und ist ein Zusammenschluss von Personen aus verschiedenen beruflichen Umfeldern und Qualifikationen, die außerhalb beruflicher Limitierungen und Grenzen tätig werden. Link4view ist ein nicht gewinnorientierter Verein und wirkt für größtmögliche Teilhabe aller Menschen an einer vielfältigen Gesellschaft. Wir sehen uns dabei als "offene Denkwerkstatt" im Zusammenspiel von Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft und fungieren als Verbinder und Entwickler. Dadurch entstehen aus der Gesellschaft heraus innovative Ideen und Veränderungen sowie nachhaltige und zukunftsorientierte Pilotprojekte. Unser Ziel ist es, unsere Ergebnisse in den gesellschaftlichen Regelbetrieb zu integrieren und öffentlich für alle Interessierten zugänglich zu machen. Deshalb ist es uns auch ein besonderes Anliegen allen Menschen Information und Teilhabe über vielfältige Kanäle zu ermöglichen.

 

M I N T steht für die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Bis zum Jahr 2030 werden in etwa 80 % aller Arbeitsplätze auf Wissen aus dem Bereich MINT basieren. Dies führt in den nächsten 10 Jahren zu einer starken Veränderung innerhalb der Arbeitswelten und der Gesellschaft. Die Anzahl jener Menschen, die von der Arbeitswelt und somit in weiterer Folge auch von weiten gesellschaftlichen Bereichen ausgeschlossen sind, wird weiter steigen.

 

Mit dem Projekt #MIN(K)Tyourmind wirken wir dieser Entwicklung entgegen und fördern im Besonderen die Einbindung benachteiligter Gruppierungen. Das Ziel des Projektes ist es alle Elemente der MINKT Bereiche in einer Forscherstraße gemäß unseres Ansatzes in einem regionalen Best-practice-Model zu vereinen. SchülerInnen aus Grundschulen an "Brennpunkten", NEETS und MigrantInnen werden über einen längeren Zeitraum Teil unserer Forscherstraße, die neben den direkten Qualifikationen vor allem auf Spracherwerb, den Abbau von Stereotypen (weibliche Teilnehmer für technische Berufe begeistern) und der Bekämpfung des vorzeitigen Schulabruchs abzielt. #MIN(K)Tyourmind wird pädagogisch und wissenschaftlich begleitet und evaluiert. Die Ergebnisse werden in vielfältiger Weise interessierten Stakeholdern aus den Bereichen Bildung, Wirtschaft und Gesellschaft zur Verfügung gestellt und somit nachhaltige Wirkung und Veränderung erzielt.

Die Spenden aus diesem Crowdfunding dienen vorwiegend der Finanzierung des Anteils von link4view , sowie den entstehenden Finanzierungslücken aus etwaigen EU-Förderungen.

Budget

  • Gesamtbudget
    € 26.075,-
  • - Eigenmittel
    € 7.500,-
  • Finanzierungsziel
    € 18.575,-
  • + Abwicklungsgebühr
    € 1.679,-
  • Zielbudget
    € 20.254,-
  • Finanzierungsschwelle
    € 10.250,-
  • Respekt.net-Teilbetrag A (wird bei erfolgreicher Finanzierung überwiesen)
    € 9.500,-
  • Respekt.net-Teilbetrag B (wird nach Erhalt des Zwischenberichtes überwiesen)
    € 5.075,-
  • Abgabedatum Zwischenbericht
    15.04.2018
  • Respekt.net-Teilbetrag C (wird nach Erhalt des vollständigen Projektabschlussberichtes überwiesen; mind. 10 % des Zielbudgets)
    € 4.000,-
  • Abgabedatum Abschlussbericht
    14.01.2019
  • Projektrisiken
    - nicht erfolgreiches EU-Funding im 1. Antrag (AMIF 01.03.2018), Verzögerung durch Anpassung an andere Förderungen und deren Schwerpunkten (ESF/EFRE/erasmus+/Horzion2020).
    - Änderungen des politischen Umfeldes
    - passende Räumlichkeit in Graz
  • Budgetplanung
    Mittelverwendung Finanzierungsschwelle: Basisbetrieb link4view und Homepage/Plattformen mit Einschränkungen bei Bürobetrieb und Vergütungen

    Mittelverwendung Finanzierungsziel: Entwicklung #MIN(K)Tyourmind für Grundschlue und NEETS inklusive Migration

Dateien

Links & Downloads

  • Budget Startphase link4view (, 0.3MB)

Galerie

News

Manfred LINK4VIEW - Verbund...

hat am 30.04.2018 geschrieben

Wir entwickeln MINKTyourmind weiter und bereiten ein Erasmus Projekt vor

Liebe Spendengemeinde - Aufruf zur Unterstützung!

mehr

Manfred LINK4VIEW - Verbund...

hat am 09.03.2018 geschrieben

01.03. Projekteinreichung in Brüssel (AMIF-Förderung) mit Zielausprägung Migration

Wir haben unser Projekt mit der ersten Zielformulierung Integration in den künftigen Arbeitsmarkt und in die Gesellschaft durch innovative Bildung auf MINT Basis als Förderungsantrag eingereicht.

mehr

Manfred LINK4VIEW - Verbund...

hat am 13.02.2018 geschrieben

das Projektteam ist komplett - wir legen los!

Der Fachbereich Lehr und Lerntechnologien der Technischen Universität Graz rundet unser Innovationsprojekt ab. Coding, Robotik, Maker education sowie die langjährige Expertise im Bereich MOOC (Massive open online Course) ergänzen unsere Projekt- und Innovationsziele perfekt.

mehr

Manfred LINK4VIEW - Verbund...

hat am 23.01.2018 geschrieben

Innovative Ideen finden immer spannende Partner!

Very warm welcome im Projektteam von #MIN(K)Tyourmind der "Chemie-Ingenieurschule Graz - Kolleg für Chemie".

mehr

Manfred LINK4VIEW - Verbund...

hat am 15.01.2018 geschrieben

neuer Projekt- und Entwicklungspartner für #MIN(K)Tyourmind an Bord

Das Team von link4view freut sich die offene Architekturwerkstatt "nacktschalig" als Projektpartner begrüßen zu dürfen!

Die Architekturwerkstatt nacktschalig wurde gegründet, um gemeinsam mit Künstlern und unterschiedlichsten Professionisten, nebst dem klassischen Betätigungsfeld eines Architekturbüros, experimentelle Konzepte von Architektur, Raum und Konstruktion zu entwickeln.

Meinungen

Zeit spenden

Bitte geben Sie die Anzahl an Stunden bei den einzelnen Aufgaben ein, die Sie spenden.

Zeit spenden

Noch benötigt: 20 Std.
Projekt- und Partnerverträge, Steuerberatung
Noch benötigt: 20 Std.
Informationskanäle und Community

Zugeordnete Themen