Seiten anzeigen
Projekt-ID: 1712

Weg des Friedens

Initiator/In: Orte des Respekts 2018
eingereicht am:
Budget: -
Finanzierungsfrist:
Land/Region: Österreich
Art: Sonstige
Themenkreis: Weitere Themen

Allgemein

Projektadresse

Veitsgraben 328
3970 Weitra
  • Start Projektumsetzung: 09.08.2018
  • Ende Projektumsetzung: 24.08.2018

Projektbeschreibung

Weg des Friedens

Beim Projekt „Weg des Friedens“ geht es um die Verbreitung positiver Nachrichten zum Thema Frieden und Versöhnung und darum, friedensfördernde Projekte im Waldviertel und in Tschechien aufzuzeigen.

Es sind dies 44 „Orte des Respektes“, die eine große Themenvielfalt repräsentieren - Gedenk- und Versöhnungsprojekte, Initiativen für Friedenspädagogik, für die Menschenrechte, für soziale Gerechtigkeit, für interreligiösen Dialog so wie für die Bewahrung der Schöpfung.

Einen wichtigen Platz beim "Weg des Friedens" nimmt das Erinnern und Gedenken ein. Geschichtliche Ereignisse sollen nicht vergessen oder tabuisiert werden, sondern sollen dazu dienen, aus der Vergangenheit zu lernen und eine Brücke zur Gegenwart zu bauen. "Erinnern und Gedenken" drückt Respekt gegenüber jenen Menschen aus, die durch Verfolgung und Krieg großes Leid erfahren oder ihr Leben verloren haben und bewahrt ihnen ihre menschliche Würde und ihr Andenken.

Der „Weg des Friedens“ bietet eine Plattform für Kooperation und für Friedensaktivitäten. Das Projekt ist grenzüberschreitend und zweisprachig und bildet so eine Brücke zwischen Österreich und Tschechien.

Es ist ein Bildungsprojekt und fördert eine Kultur des Friedens und der Versöhnung.

www.wegdesfriedens.eu

Projektadresse: Veitsgraben 328, 3970 Weitra


Nachweis Projektabschluss

Details

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Budget

  • Gesamtbudget
    € 0,-
  • - Eigenmittel
    € 0,-
  • Finanzierungsziel
    € 0,-
  • Finanzierungsschwelle
    € 0,-
  • Budgetplanung

Dateien

News

Meinungen

Abschlussbericht

Abschlussbericht allgemein

Welchen gesellschaftspolitischen Zweck hat das projekt erfüllt?

Wie waren Reaktionen anderer zu diesem Projekt?

Wofür wurde das gespendete Geld konkret ausgegeben?

Zugeordnete Themen