Seiten anzeigen
Projekt-ID: 1727

Karussell

Initiator/In: Orte des Respekts 2018
eingereicht am:
Budget: -
Finanzierungsfrist:
Land/Region: Österreich
Art: Sonstige
Themenkreis: Weitere Themen

Allgemein

Projektadresse

Marktplatz
3034 Maria Anzbach
  • Start Projektumsetzung: 09.08.2018
  • Ende Projektumsetzung: 24.08.2018

Projektbeschreibung

Aspekte wie Ressourcenschonung spielen im Karussell ebenso eine Rolle, wie die Gelegenheit sehr billig Sachen zu erwerben, zu tauschen oder nicht mehr Benötigtes zu spenden und damit anderen zu helfen. Gezahlt wird je nach Größe des jeweiligen Budgets und nach eigenem Ermessen. Manche geben gerne mehr, bei anderen ist es ein kleiner Anerkennungsbeitrag und ab und zu drückt man auch ein Auge zu und gibt dringend Gebrauchtes gratis her. Manche kommen auch nur zum Plaudern oder auf einen Kaffee vorbei. Immer wieder haben wir gesehen, dass Einheimische sich vor Flüchtlingen fürchten und umgekehrt. Mit dem interkulturellen Kommunikationstreff im „Karussell“ möchten wir dazu beitragen diese Ängste abzubauen und Kontakte zu knüpfen. Flüchtlinge schätzen das Karussell auch als Anlaufstelle, wenn sie Fragen haben oder Hilfe brauchen.

Menschen, die sich gerade nicht so viel leisten können, werden von dem was nach Bezahlung der Betriebskosten übrig bleibt, unterstützt. Auf unkomplizierte Weise geben wir Zuschüsse für Hortbetreuung, Kindergartenbeiträge, Schulausflüge und Sportwochen, Gutscheine für Schulartikel, sowie Zugtickets für die Fahrt zu Deutschkursen usw.

Derzeit bringen ca. 30 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter 8 Asylsuchende, teils mehrmals pro Woche ihre verschiedenen Talenten in das Projekt "Karussell" ein.


Nachweis Projektabschluss

Details

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Budget

  • Gesamtbudget
    € 0,-
  • - Eigenmittel
    € 0,-
  • Finanzierungsziel
    € 0,-
  • Finanzierungsschwelle
    € 0,-
  • Budgetplanung

Dateien

News

Meinungen

Abschlussbericht

Abschlussbericht allgemein

Welchen gesellschaftspolitischen Zweck hat das projekt erfüllt?

Wie waren Reaktionen anderer zu diesem Projekt?

Wofür wurde das gespendete Geld konkret ausgegeben?

Zugeordnete Themen