Seiten anzeigen
Projekt-ID: 1859

Skills Center Wien

Kontaktperson: Barbara Pöll
eingereicht am: 25.04.2019
Budget: € 5.500,-
Finanzierungsfrist: 25.10.2019
Finanzierungsschwelle: € 3.000
Land/Region: Österreich/Wien
Art: Sonstige
Themenkreis: Gleichberechtigung & Frauenrechte

Allgemein

Projektteaser

Wir starten Wiens erstes Kompetenzzentrum für junge Frauen und Mädchen. Mit dem Skills Center Wien wollen wir erreichen, dass hochwertige Kompetenz-Beratung für eine breite Zielgruppe zugänglich wird.

Projektadresse

Marxergasse 24/ Stiege 3/ 2.Stock
1030 Wien
  • Start Projektumsetzung: 06.05.2019
  • Ende Projektumsetzung: 23.12.2019

Projektbeschreibung

Frauensolidarität bedeutet für uns, sich gegenseitig zu unterstützten und davon zu profitieren. Genau das wollen wir durch das Skills Center Vienna erreichen, indem die Einnahmen des Centers direkt unseren weiteren Frauenprojekten zugute kommen. Was machen wir? Um die Erwerbs- und beruflichen Aufstiegschancen für Mädchen und Frauen (16-35 J.) zu erhöhen, bietet das Skills Center Vienna ganzheitliche Beratung und Begleitung hinsichtlich Beruf, Ausbildung und Karriere an. Unser Angebot? Unsere lizenzierten Trainerinnen erstellen auf Basis eines Fragebogens für jede Klientin ein individuelles Kompetenzprofil. Dieses dient als Grundlage für die weitere Beratung und Begleitung. In unserem Skills Center erfahren Klientinnen einfach und unkompliziert, wo ihre Stärken und Potentiale liegen und wie sie eingesetzt oder verbessert werden können. Dadurch erhöht sich die Chance, einen nachhaltigen Karriere-Weg für sich zu entdecken. Die Ziele? 100% der Einnahmen kommen anderen Frauen zugute; nachhaltige und hochwertige Beratung; Begleitung von Frauen hin zu Führungspositionen; Kompetenzmessung - und Entwicklung; Zugang zum Projekt für Frauen und Mädchen von 16 - 35 ohne Zugangsbeschränkung.


Nachweis Projektabschluss

Gesamtabrechnung, Rechnungskopien zu den Ausgaben, die mit den über Respekt.net lukrierten Mitteln bestritten wurden, Fotodokumentation, Online-Abschlussbericht. 

Details

Über uns: Der Verein Free Girls Movement wurde im Jahr 2015 von drei jungen Frauen gegründet, um Mädchen mit Migrationshintergrund neue Karriereperspektiven zu ermöglichen. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Bildung und Persönlichkeitsentwicklung junger Mädchen und Frauen.

Das Projekt: Um die Erwerbs- und beruflichen Aufstiegschancen für Mädchen und Frauen (16-35 J.) zu erhöhen, bietet das Skills Center Wien ganzheitliche Beratung und Begleitung hinsichtlich Beruf, Ausbildung und Karriere an. Mittels Kompetenzanalyse erstellen unsere lizenzierten Trainerinnen individuelle Profile, wodurch effektive und nachhaltige Beratung für unsere Zielgruppe ermöglicht wird.

Mit dem Skills Center Wien wollen wir erreichen, dass hochwertige Kompetenz-Beratung für eine breite Zielgruppe zugänglich wird.

Das Angebot: KOMPETENZPROFIL - Auf Basis eines software-basierten Fragebogens wird ein persönliches Kompetenzprofil für jede Klientin erstellt. Nach der Auswertung durch unsere lizenzierten Trainerinnen werden die Ergebnisse gemeinsam besprochen, woraufhin im nächsten Schritt die Beratung erfolgt. BERATUNG - In unserem Skills Center erfahren Klientinnen einfach und unkompliziert, wo ihre Stärken und Potentiale liegen und wie sie eingesetzt oder verbessert werden können. Dadurch erhält die Klientin die Möglichkeit, einen nachhaltigen Weg für sich zu entdecken. BEGLEITUNG - Bei Anstreben einer Führungsposition ist ein Kompetenzprofil sinnvoll, da mittels vergleich zum Soll-Profil direkt und effektiv auf die in der gewünschten Position geforderten Kompetenzen hin gearbeitet werden kann. Klientinnen erhalten dafür gezielte Begleitung.

Die Vorteile: *Inklusion von Frauen und Mädchen in die Wirtschaft *Nachhaltige und hochwertige Beratung *Begleitung von Frauen hin zu Führungspositionen *Kompetenzmessung - und Entwicklung

*Zugang für Frauen und Mädchen von 16 - 35 ohne Ausschluss *100% der Einnahmen werden für unsere Projekte genutzt und kommen somit anderen Frauen zugute *Bessere Chancen für Mädchen und Frauen am Arbeitsmarkt.

Die Beiträge:

BASIC MODELL: € 190 ,- (30 Min. Test + 60 Min. Auswertung & Beratung, Individuelles Kompetenzprofil)

ADVANCED MODELL: € 270,- (30 Min. Test + 120 Min. Auswertung & Beratung, Individuelles Kompetenzprofil + zwei mögliche Karrierewege angepasst an das Profil)

Budget

  • Gesamtbudget
    € 5.000,-
  • - Eigenmittel
    € 0,-
  • Finanzierungsziel
    € 5.000,-
  • + Abwicklungsgebühr
    € 500,-
  • Zielbudget
    € 5.500,-
  • Finanzierungsschwelle
    € 3.000,-
  • Respekt.net-Teilbetrag A (wird bei erfolgreicher Finanzierung überwiesen)
    € 3.000,-
  • Respekt.net-Teilbetrag B (wird nach Erhalt des Zwischenberichtes überwiesen)
    € 1.500,-
  • Abgabedatum Zwischenbericht
    01.07.2019
  • Respekt.net-Teilbetrag C (wird nach Erhalt des vollständigen Projektabschlussberichtes überwiesen; mind. 10 % des Zielbudgets)
    € 500,-
  • Abgabedatum Abschlussbericht
    06.01.2020
  • Projektrisiken
    Um das Projekt Skills Center durchführen zu können, sind Räumlichkeiten unumgänglich. Bei Fehlen der Räumlichkeit kann das Angebot nicht durchgeführt werden und der Service wäre demnach für Frauen und Mädchen nicht weiter verfügbar.

    Da das Projekt noch am Beginn steht, ist es notwendig, das Skills Center Wien zu vermarkten, sowie an die passenden Stellen weiterzuleiten, um die Zielgruppe erreichen zu können. Durch fehlendes Netzwerk oder zu geringe Vermarktung läuft das Projekt Gefahr, nicht die gewünschte Klientinnenanzahl zu erreichen.
  • Budgetplanung
    Mittelverwendung Finanzierungsschwelle:
    Projekträumlichkeiten pro Monat 440€ (für 7 Monate): 3080€

    Mittelverwendung Finanzierungsziel:
    Projekträumlichkeiten pro Monat 440€ (für 8 Monate): 3520€
    Gebühren für die Kompetenzanalyse (für 27 Klientinnen): 1485€ (14,28 p.P)

Dateien

News

Meinungen