Seiten anzeigen
Projekt-ID: 1870

Bergrettung Kössen / Einsatzzentrale 2019

Initiator/In: Bergrettung Kössen
eingereicht am: 24.06.2019
Budget: € 15.000,-
Finanzierungsfrist: 24.12.2019
Finanzierungsschwelle: € 7.500
Land/Region: Österreich/Tirol
Art: Sonstige
Themenkreis: Soziales Engagement

Allgemein

Projektteaser

Die Notwendigkeit der Bergrettung fängt dort an, wo andere nicht mehr weiterkönnen.

Projektadresse

Klobensteinerstraße 23
6345 Kössen

ehemalige Tischlerei Scharnagl / Teampark Kössen
  • Start Projektumsetzung: 03.09.2018
  • Ende Projektumsetzung: 13.06.2020

Projektbeschreibung

Bergungen aus weglosem Gelände, Erste-Hilfe vor Ort und ein patientengerechter Abtransport sind unsere ehrenamtlichen Hauptaufgaben, rund um die Uhr und 365 Tage im Jahr. Unser altes (zu kleines) Bergrettungsheim erfüllt nicht mehr die Voraussetzungen für eine schnelle und professionelle Abwicklung von Alpineinsätzen.

 

Unser Ziel: Innenaus- und Umbau einer ehemaligen Tischlerei-Spritzhalle zu einer zeitgemäßen Bergrettungs-Einsatzzentrale mit Garage, Lagerraum, Schulungsraum und Einsatz-Koordinations-Center.


Nachweis Projektabschluss

Gesamtabrechnung, Rechnungskopien zu den Ausgaben, die mit den über Respekt.net lukrierten Mitteln bestritten wurden, Fotodokumentation, Online-Abschlussbericht.



Baufortschritte unter: www.facebook.com/bergrettung.koessen/

Details

Innenausbau des Schulungs- und Aufenthaltsraumes der Bergrettung Kössen

 

Nach der Finanzierung des Ankaufes durch die Gemeinde Kössen und der finanziellen Unterstützung durch einheimische Betriebe und Privatpersonen (Sponsoring, Spenden) bzw. durch Materialsponsoring wurde bisher der gesamte Um- und Ausbau zu 100% in Eigenregie durchgeführt! Ein herzliches Vergelts Gott an unsere bisherigen Gönnern und den fleißigen Mitgliedern der Ortsstelle.

 

Nun steht der finale Innenausbau des Schulungs- & Aufenthaltsraumes an!

 

Unterstütze mit deiner Spenden den Ausbau der Einsatzzentrale (insbesondere des Schulungs- und Aufenthaltsraumes inklusive Einsatz-Koordinations-Center) der Bergrettung Kössen.

Laufende Schulungen und Fortbildungen und ein professionelles Einsatz-Koordinations-Center sind essentiell um nicht das Leben der Bergretter zu riskieren und das Leben anderer retten zu können!

 

Aktuelle Infos: www.facebook.com/bergrettung.koessen/

Budget

  • Gesamtbudget
    € 15.000,-
  • - Eigenmittel
    € 0,-
  • Finanzierungsziel
    € 15.000,-
  • Finanzierungsschwelle
    € 7.500,-
  • Respekt.net-Teilbetrag A (wird bei erfolgreicher Finanzierung überwiesen)
    € 13.500,-
  • Respekt.net-Teilbetrag B (wird nach Erhalt des Zwischenberichtes überwiesen)
    € 0,-
  • Abgabedatum Zwischenbericht
    27.06.2020
  • Respekt.net-Teilbetrag C (wird nach Erhalt des vollständigen Projektabschlussberichtes überwiesen; mind. 10 % des Zielbudgets)
    € 1.500,-
  • Abgabedatum Abschlussbericht
    27.06.2020
  • Projektrisiken

    Sind keine Vorhanden

  • Budgetplanung

    Mittelverwendung: 


    Bei erreichen der Finanzierungsschwelle wird die gespendete Summe für den Grund-Ausbau (Möbel und Technik im Leitstellen-Bereich) verwendet. Im Aufenthalts/ Schulungsbereich wird dann auf die vorhandene, stark abgenutzte, teils defekte Bestuhlung zurückgegriffen. 




Dateien

Links & Downloads

Galerie

News

Meinungen

Zugeordnete Themen