Seiten anzeigen
Projekt-ID: 1875

Übersetzungskosten im Asylverfahren

Initiator/In: Claudia Wielander
eingereicht am: 18.06.2019
Budget: € 2.750,-
Finanzierungsfrist: 18.10.2019
Land/Region: Österreich/Vorarlberg
Art: Sonstige
Themenkreis: Flüchtlinge & Zuwanderung

Allgemein

Projektteaser

Hindernisse überwinden mit unserer Hilfe! Ein Freund in Frankreich braucht alle seine Dokumente und sein Interview von Dari/Farsi ins Französische übersetzt und beglaubigt.

  • Start Projektumsetzung: 17.06.2019
  • Ende Projektumsetzung: 31.08.2019

Projektbeschreibung

Bitte um Spenden für Übersetzungs- und Dolmetscherkosten in einem Aslyverfahren in Frankreich für einen afghanischen Asylwerber! Nur so kann sein Asylverfahren bewältigt werden. Er ist Vater von 2 kleineren Kindern und seine Frau wartet in Afghanistan darauf, dass er endlich einen Status in Europa erhält um nachkommen zu können. Die Lage wird stets bedrohlicher. An ein Zurück ist nicht zu denken. Er ist ein Freund und ich kenne seine Geschichte! Jede Spende hilft!


Nachweis Projektabschluss

Gesamtabrechnung

Details

Q. ist ca. 40 J alt, ein Lehrer und stammt aus Aghanistan. Er gehört der verfolgten Minderheit der Hazara an. Sie sind Shiiten. Er war Hochschulprofessor und wurde von den Taliban zuerst gemobbt und dann verfolgt, da er eine Sunnitin geheiratet hatte mit der er 2 Kinder hat. Da ihm nach dem Leben getrachtet wurde, flüchtete er bis nach Österreich und nach einem Negativbescheid hier ist er nun in Frankreich in einem neuen Verfahren. Kein Dublinverfahren! Als er seine Familie vor ca. 3 Jahren verlassen musste war sein 2.Kind erst 6 Monate alt.

Er lebt in der französischen Grundversorgung mit recht wenig Geld. Die Kosten für die erforderlichen Dokumenten- Übersetzungen und auch die Übersetzung seines handschriftlichen "Interviews" kann er nicht aufbringen. Anders kann er das Asylverfahren nicht bestehen.

Allerherzlichsten Dank für jede noch so kleine Unterstützung!

Budget

  • Gesamtbudget
    € 2.550,-
  • - Eigenmittel
    € 50,-
  • Finanzierungsziel
    € 2.500,-
  • + Abwicklungsgebühr
    € 250,-
  • Zielbudget
    € 2.750,-
  • Finanzierungsschwelle
    € 0,-
  • Budgetplanung

    Mittelverwendung:


    Für Übersetzungskosten und Beglaubigungen von Dokumenten und einem Interview zum Asylantrag.



Dateien

News

Claudia Wielander

hat am 21.06.2019 geschrieben

Projektstopp

Die aktuelle Situation hat sich verändert. Übersetzungskosten wurden von der neuen betreuenden Institution bezahlt!

Danke für Ihre Unterstützung und Ihr Interesse!

Meinungen

Zugeordnete Themen