Seiten anzeigen
Projekt-ID: 2093

"Krautfunding" für das Krautfest Doren am 13.09.2020

Initiator/In: Anita Kolb
eingereicht am: 24.07.2020
Budget: € 2.164,-
Finanzierungsfrist: 13.09.2020
Land/Region: Österreich/Vorarlberg
Art: Aktion
Themenkreis: Umweltschutz & Nachhaltigkeit

Allgemein

Projektteaser

Am 13. September 2020 findet erstmals in Doren im Bregenzerwald ein Krautfest statt. Anlässlich dieses Festes gibt es eine limitierte Auflage von handgemachten Spezial-Krautprodukten.

Projektadresse

Kirchdorf 1
6933 Doren

in Doren im Bregenzerwald
  • Start Projektumsetzung: 14.07.2020
  • Ende Projektumsetzung: 02.09.2020

Projektbeschreibung

Am 13. September 2020 findet erstmals in Doren im Bregenzerwald ein Krautfest statt. Anlässlich dieses Festes gibt es eine limitierte Auflage von handgemachten Spezial-Krautprodukten. Die begrenzte Anzahl von diesen eingelegten Krautspezialitäten wurde vom Obst- und Gartenbauverein Doren und zwei Schülerinnen der Bezauer Wirtschaftsschulen produziert. In dem Paket enthalten sind ein 390 ml Glas selbstgemachtes Kimchi (fermentierter koreanischer Chinakohl), sowie ein 390 ml Glas frisch eingehobeltes Sauerkraut. Zusätzlich gibt es ein selbsterstelltes Rezeptheft über verschiedene Krautgerichte.

Da uns Regionalität sehr wichtig ist, wurde nur Kraut aus Österreich verwendet.

Ein Paket kostet 20 €. Das eingenommene Geld wird verwendet, um die Kosten für das Paket abzudecken. Der übrige Gewinn wird für das Fest selber verwendet. 

Die über das "Krautfunding" lukrierten Mittel werden für den Wareneinsatz für Kraut, Verpackung (Weckgläser, Karton), ein Rezeptheft und für die kostenlose Zustellung im Bregenzerwald verwendet.

Hinter dem Projekt steht der Obst- und Gartenbauverein Doren, Huban 275 in 6933 Doren vertreten durch die Obfrau Nicole Vögel.


Nachweis Projektabschluss

Gesamtabrechnung, Rechnungskopien zu den Ausgaben, die mit den über Respekt.net lukrierten Mitteln bestritten wurden, Fotodokumentation, Online-Abschlussbericht.

Details

Am 13. September 2020 findet erstmals in Doren im Bregenzerwald ein Krautfest statt. Anlässlich dieses Festes gibt es eine limitierte Auflage von handgemachten Spezial-Krautprodukten. Die begrenzte Anzahl von diesen eingelegten Krautspezialitäten wurde vom Obst- und Gartenbauverein Doren und zwei Schülerinnen der Bezauer Wirtschaftsschulen produziert. In dem Paket enthalten sind ein 390 ml Glas selbstgemachtes Kimchi (fermentierter koreanischer Chinakohl), sowie ein 390 ml Glas frisch eingehobeltes Sauerkraut. Zusätzlich gibt es ein selbsterstelltes Rezeptheft über verschiedene Krautgerichte.

Da uns Regionalität sehr wichtig ist, wurde nur Kraut aus Österreich verwendet.

Ein Paket kostet 19,50 €. Das eingenommene Geld wird verwendet, um die Kosten für das Paket abzudecken. Der übrige Gewinn wird für das Fest selber verwendet.

Budget

  • Gesamtbudget
    € 2.164,-
  • - Eigenmittel
    € 0,-
  • Finanzierungsziel
    € 2.164,-
  • Finanzierungsschwelle
    € 0,-
  • Budgetplanung

    Wareneinsatz für Kraut
    Verpackung (Weckgläser, Karton)
    Rezeptheft
    kostenlose Zustellung im Bregenzerwald

Dateien

Links & Downloads

Galerie

News

Meinungen

Zugeordnete Themen