Projekt-ID: 2108

Turtle Island Standort Glashaus Puntigam Graz

eingereicht am: 27.08.2020
Budget: € 8.250,-
Finanzierungsfrist: 31.12.2020
Finanzierungsschwelle: € 4.125
Land/Region: Österreich/Steiermark
Art: Aktion
Themenkreis: Umweltschutz & Nachhaltigkeit

Allgemein

Projektteaser

Unsere Schildkröten brauchen Platz. Helft uns dabei unser Glashaus zu erweitern, damit Schutz und Nachzuchterfolg für schwer bedrohte Schildkröten weiterhin gewährleistet ist.

Projektadresse

Puntigamerstraße 94
8041 Graz
  • Start Projektumsetzung: 20.07.2020
  • Ende Projektumsetzung: 04.10.2020

Projektbeschreibung

Wir sind eine Organisation die sich mit der Nachzucht von schwer bedrohten Schildkrötenarten beschäftigt. Bei uns in Graz betreuen wir insgesamt über 1500 Tiere die sich auf 190 Arten aufteilen. Eines unserer größten Zuchterfolge ist z.B. die nördliche Batagur-Flussschildkröte Batagur baska, die wir von nur mehr 7 Exemplaren weltweit auf über 500 aufzüchten konnten. Von den am 50 am stärksten bedrohten Schildkrötenarten haben wir 36 in unserer Erhaltungszuchtstation.

Zusätzlich zu unserem Schwerpunkt Artenschutz, sind wir auch ein Tierheim für beschlagnahmte, ausgesetzte oder nicht mehr gewollte Schildkröten. Da unser Bestand dadurch immer größer wird, mussten wir vor kurzem unser Glashaus von 250 m² auf 500 m² vergrößern. Durch die Anschaffung neuer Gehege und Aquarien sind sehr hohe zusätzliche Kosten von ca. 7500 Euro entstanden. Dies hat unser Budget leider etwas überfordert, darum bitten wir um eure Hilfe damit wir weiterhin für den Schutz und Nachzuchterfolge sowie die bestmöglichste Unterbringung unserer Tiere gewährleisten können.

Ihr könnt auf unserer Website (www.turtle-island.at) über unser Projekt alles nachlesen und bei Fragen bitte anrufen!


Nachweis Projektabschluss

Gesamtabrechnung, Rechnungskopien zu den Ausgaben, die mit den über Respekt.net lukrierten Mitteln bestritten wurden, Fotodokumentation, Online-Abschlussbericht.

Details

Das Ziel unserer Organisation ist es alle 360 Schildkrötenarten weiter zu erhalten, besonders jenen die leider sehr stark vom Aussterben bedroht sind widmen wir unsere größte Hingabe. Da sich in unseren Standorten in Graz insgesamt schon 190 Arten befinden die großteils sich regelmäßig fortpflanzen, sind wir auf dem besten Weg dies in den nächsten Jahren zu erreichen!

Budget

  • Gesamtbudget
    € 7.500,-
  • - Eigenmittel
    € 0,-
  • Finanzierungsziel
    € 7.500,-
  • + Abwicklungsgebühr
    € 750,-
  • Zielbudget
    € 8.250,-
  • Finanzierungsschwelle
    € 4.125,-
  • Respekt.net-Teilbetrag 1 (wird bei erfolgreicher Finanzierung überwiesen)
    € 6.750,-
  • Respekt.net-Teilbetrag 2 (wird nach Erhalt des vollständigen Projektabschlussberichtes überwiesen; mind. 10 % des Zielbudgets)
    € 750,-
  • Abgabedatum Abschlussbericht
    18.10.2020
  • Projektrisiken

    Der Großteil der Erweiterung ist bereits abgeschlossen. Der letzte Schliff für unsere neuen Vivarien wird der Kauf von Filtern, Wärmelampen, Belüftern und anderen Kleinigkeiten sein. Sollten wir das Finanzierungsziel nicht erreichen, kann das erweiterte Glashaus nicht in Betrieb genommen werden und darunter leiden am meisten die Schildkröten.

  • Budgetplanung

    Die gesamten 7.500 Euro werden für den Kauf von Vivarien, Filtern, Wärmelampen, Belüftern und Kleinigkeiten benötigt.

Dateien

Links & Downloads

Galerie

News

Meinungen

Zugeordnete Themen