Projekt-ID: 2175

Jetzt ein Zuhause schenken!

eingereicht am: 27.11.2020
Budget: € 11.000,-
Finanzierungsfrist: 28.04.2021
Finanzierungsschwelle: € 5.500
Land/Region: Österreich
Art: Aktion
Themenkreis: Flüchtlinge & Zuwanderung

Allgemein

Projektteaser

Finanziere Wohnraum und ermögliche ein richtiges Zuhause für geflüchtete Menschen im Asylverfahren. Mit deiner Spende wird es möglich!

Projektadresse

Wir vermitteln österreichweit!
  • Start Projektumsetzung: 01.12.2020
  • Ende Projektumsetzung: 31.12.2021

Projektbeschreibung

Oftmals sind Massenunterkünfte für Menschen im Asylverfahren überfüllt und an abgelegenen Orten. Geflüchtete werden somit ausgegrenzt und stigmatisiert.

Wir haben einen Weg gefunden, um dies zu ändern!

Durch die Vermittlung von Zimmern in bestehenden Wohngemeinschaften, wird geflüchteten Menschen ein neues Zuhause ermöglicht. Es entsteht ein Austausch zwischen Menschen mit und ohne Fluchterfahrung, soziale Netzwerke werden gebildet, Sprachkenntnisse verbessert und gegenseitige Vorurteile abgebaut. Durch die Netzwerkbildung und die verbesserten Sprachkenntnisse wird auch der Einstieg in die Berufswelt erleichtert.

Das Zusammenleben auf Augenhöhe ermöglicht ein nachhaltiges und partizipatives Ankommen für Geflüchtete. Langfristig wird damit ein Beitrag zu einer offenen Gesellschaft geleistet, in der ein solidarisches Miteinander selbstverständlich ist.

Flüchtlinge Willkommen Österreich setzt sich für ein menschenwürdiges Zuhause ein. Im Rahmen dieses Projekts wird neben der Finanzierung unserer Vermittlungsarbeit auch Geld für Mietkostenzuschüsse für asylwerbende Menschen gesammelt. Wollen sie nämlich aus einer staatlichen Asylunterkunft in eine private Unterkunft umziehen, bekommen sie vonseiten des Staates lediglich 150€. Damit ist es in Österreich fast unmöglich ein Zimmer in einer WG zu bekommen. Mit Ihrer Spende kann Flüchtlinge Willkommen Österreich für einige Monate die Differenz übernehmen.


Nachweis Projektabschluss

Gesamtabrechnung, Rechnungskopien zu den Ausgaben, die mit den über Respekt.net lukrierten Mitteln bestritten wurden, Fotodokumentation, Online-Abschlussbericht.

Details

Flüchtlinge Willkommen Österreich hat seit 2015 über 600 geflüchteten Menschen WG-Zimmer vermittelt. Dadurch wurden unzählige Freundschaften geschlossen, viele Fortschritte beim Deutschlernen erzielt und gegenseitige Vorurteile abgebaut. Um weiterhin unsere Vermittlungsarbeit umsetzen zu können, brauchen wir eure Unterstützung!

Mit dem aufgestellten Geld werden wir:

  •     eine Person 6 Monate lang geringfügig anstellen, um Vermittlungen gemeinsam mit Ehrenamtlichen umzusetzen. Um beste Ergebnisse zu erzielen, wird hierfür eine Person mit Fluchterfahrung angestellt, die die Herausforderungen der Zielgruppe kennt.  (Kosten max. 4.000 €)
  •     Mietkostenzuschüsse an geflüchtete Menschen auszahlen, die sich noch im Asylverfahren und in einer Massenunterkunft befinden (Ziel sind 6.000 €)

Wir haben aktuell einige offene WG-Zimmer, die vermittelt werden können und viele Menschen im Asylverfahren auf unserer Warteliste. Mit Ihrer Spende können wir sofort handeln.

 

Budget

  • Gesamtbudget
    € 10.000,-
  • - Eigenmittel
    € 0,-
  • Finanzierungsziel
    € 10.000,-
  • + Abwicklungsgebühr
    € 1.000,-
  • Zielbudget
    € 11.000,-
  • Finanzierungsschwelle
    € 5.500,-
  • Respekt.net-Teilbetrag 1 (wird bei erfolgreicher Finanzierung überwiesen)
    € 9.000,-
  • Respekt.net-Teilbetrag 2 (wird nach Erhalt des vollständigen Projektabschlussberichtes überwiesen; mind. 10 % des Zielbudgets)
    € 1.000,-
  • Abgabedatum Abschlussbericht
    14.01.2022
  • Projektrisiken

    Projektrisiken könnten eine geringe Anzahl von freien WG-Zimmern oder bürokratische Hürden beim Umzug aus einem Asylheim sein. 

    Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung mit Vermittlungen, die großartige Unterstützung von Ehrenamtlichen und der Tatsache, dass wir aktuell schon freie WG-Zimmer zu vermitteln haben, werden wir die Projektumsetzung erfolgreich schaffen. 

     

  • Budgetplanung

    Die aufgestellten 10.000 Euro werden wir folgendermaßen verwenden: 

    • maximal 4.000 für unsere Vermittlungsarbeit (Personalkosten bei einer geringfügigen Anstellung für 6 Monate) und 
    • 6.000 Euro für die Unterstützung der Miete von Menschen im Asylverfahren

Dateien

Links & Downloads

Galerie

video

News

Flüchtlinge Willkommen...

hat am 31.12.2020 geschrieben

Eine neue Vermittlung!

Zu Jahresende eine tolle Neuigkeit: wir könnten wieder erfolgreich ein neues WG-Zimmer vermitteln und kommen somit auf 606 geflüchtete Menschen, die durch unsere Plattform Wohnraum gefunden haben!

mehr

Meinungen