Projekt-ID: 2204

Seelenpflaster - weil jedes Kind zählt.

eingereicht am: 05.02.2021
Budget: € 4.576,-
Finanzierungsfrist: 05.04.2021
Finanzierungsschwelle: € 10
Land/Region: Österreich/Oberösterreich
Art: Aktion
Themenkreis: Soziales Engagement

Allgemein

Projektteaser

Seelenpflaster - Verein zur Förderung psychischer Kinder- und Jugendgesundheit finanziert mit den Spendeneinnahmen die Psychotherapie eines jungen Menschen aus einer sozial benachteiligten Familie.

Projektadresse

Je nach Standort der Therapeutin.
  • Start Projektumsetzung: 03.05.2021
  • Ende Projektumsetzung: 02.05.2022

Projektbeschreibung

Die Pandemie hat dramatische Auswirkungen auf die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen. 

Die Zahl an Jugendlichen und jugendlichen Erwachsenen mit depressiven Symptomen liegt mittlerweile bei über 50 %. 

Kinder- und Jugendpsychiatrien sind überlastet, kassenfinanzierte Therapieplätze eine Seltenheit und die Selbstkosten für dringend benötigte Psychotherapie für viele Familien (auf lange Sicht) unbezahlbar.

Hier setzt Seelenpflaster an. Durch dieses Projekt kann 1 psychisch erkranktes Kind/Jugendlicher 1 Jahr lang eine Psychotherapie besuchen. Die Stabilität ist von besonderer Bedeutung. Damit geben wir diesen jungen Menschen gemeinsam die Chance auf eine gesunde Entwicklung und ein glückliches Leben.

Mit einer Spende von EUR 80,00 ermöglichst du 1 Einheit Psychotherapie und schenkst Hoffnung.

Im Namen derer, die sonst nicht gehört werden: Vielen Dank von Herzen für deine Spende!

Dieses Projekt ist ein Gemeinschaftsprojekt mit dem Verein APC-HELP. Spenden sind daher steuerlich absetzbar.


Nachweis Projektabschluss

Gesamtabrechnung, Rechnungskopien zu den Ausgaben, die mit den über Respekt.net lukrierten Mitteln bestritten wurden, Fotodokumentation, Online-Abschlussbericht.

Details

Seelenpflaster ist ein gemeinnütziger Verein, der im Oktober 2020 in Nußdorf am Attersee gegründet wurde. Wir therapieren nicht selbst, sondern stellen - durch Spenden - die Finanzierung von Psychotherapie sicher, wenn es die betroffene Familie selbst finanziell "nicht stemmen" kann.

Psychisch erkrankten Kindern und Jugendlichen aus sozial benachteiligten Familien ermöglichen wir dadurch die Chance auf ein gesundes Heranwachsen. Dort, wo der Staat versagt, schauen wir hin.

Wer wir sind und wofür wir stehen: www.verein-seelenpflaster.org

Folgt uns auch auf Facebook und Instagram (seelen_pflaster).

Weil jedes Kind zählt.

Budget

  • Gesamtbudget
    € 4.160,-
  • - Eigenmittel
    € 0,-
  • Finanzierungsziel
    € 4.160,-
  • + Abwicklungsgebühr
    € 416,-
  • Zielbudget
    € 4.576,-
  • Finanzierungsschwelle
    € 10,-
  • Respekt.net-Teilbetrag 1 (wird bei erfolgreicher Finanzierung überwiesen)
    € 3.744,-
  • Respekt.net-Teilbetrag 2 (wird nach Erhalt des vollständigen Projektabschlussberichtes überwiesen; mind. 10 % des Zielbudgets)
    € 416,-
  • Abgabedatum Abschlussbericht
    16.05.2022
  • Projektrisiken

    Ein "Risiko" ergibt sich möglicherweise daraus, dass eine Therapie vom Patienten abgebrochen oder im besten Fall erfolgreich abgeschlossen wird. Dies beeinflusst unser Ziel jedoch nicht negativ, weil in der Regel neue Antragsteller in der Warteschleife stehen, und ein anderes Kind/Jugendlicher unmittelbar finanziell unterstützt werden kann. Wir schenken damit erneut Hoffnung und Chancen.

  • Budgetplanung

    Wir rechnen einen durchschnittlichen Selbstbehalt bei einer Psychotherapie-Einheit von EUR 80,00. Das heißt: Geht 1 Kind wöchentlich zur Therapie, kostet das ca. EUR 4.160 im Jahr. 

    Wir geben die Respekt-Einnahmen für Honorarnoten von Psychotherapeutinnen aus, mit denen wir in Verbindung stehen. Das Geld fließt nicht an die Familien direkt, sondern wird zweckgebunden für den Besuch von Psychotherapie Einheiten verwendet. 

Dateien

Links & Downloads

Galerie

News

Meinungen