Projekt-ID: 2243

Einrichtung einer Druckwerkstatt für Khatiz Alphabetisierungs-Organisation KOR in Afghanistan

eingereicht am: 01.04.2021
Budget: € 37.500,-
Finanzierungsfrist: 01.10.2021
Finanzierungsschwelle: € 18.750
Land/Region: Österreich/Kärnten
Art: Aktion
Themenkreis: Bildung & Ausbildung

Allgemein

Projektteaser

Ein Buch, ein Stift, ein Kind und ein Lehrer können die Welt verändern. ~ Malala Yousafzi. Ohne Bücher gibt es keine Veränderung! Bringen wir die Bücher zu den Kindern. Bitte helfen Sie mit!

Projektadresse

Kabul Pohantoon last stop, Krwan Pohantoon Street, Dehnaw- Dehbori, District-3, 25000 Kabul, Afghanistan 
25000 Kabul
  • Start Projektumsetzung: 01.04.2021
  • Ende Projektumsetzung: 31.12.2021

Projektbeschreibung

WENN BUCHSTABEN ANGST MACHEN ...

Ayla ist 36 und kann weder lesen noch schreiben, wie fast alle Frauen und viele Männer in ihrem Dorf. Sie hat Angst vor Büchern. Sie sind ihr unheimlich. Ayla hat drei Kinder. Bis vor einem Jahr kam hin und wieder ein junger Mann mit seinem Kamel ins Dorf und brachte Bücher, damit die Kinder lesen lernen. Viele Bücher waren es nicht, doch ihr ältester Sohn Amin ging hin und wieder zu dem Lehrer ins Dorf und lernte schon mal das Alphabet, wenn er Zeit dazu hatte. Amin ist traurig, er fragt oft nach dem Book-Men. Doch keiner weiß, warum er nicht mehr kommt. Ob er vielleicht auf eine Mine getreten ist oder gefangen genommen wurde. Oder ob es einfach keine Geldgeber mehr gibt um Bücher drucken und sie kostenlos verteilen zu können. Viele Kinder warten, genau wie Amin darauf, das eines Tages wieder ein Büchertransport kommt und sie lernen dürfen.

Doch wann wird das sein?

 

UNSERE MISSION

Wir möchten für Khatiz Organization for Rehabilitation (KOR) eine Druckwerkstatt einrichten, damit die Organisation selbstständig in der Lage ist Bücher zu drucken und in Zukunft nicht mehr auf neue Sponsoren für jeden einzelnen Druckauftrag angewiesen ist. KORstellt Bücher an Kinder und Erwachsene in Afghanistan und Pakistan im Rahmen der Alphabetisierung zur Verfügung, damit vor allem Kinder Lesen und Schreiben lernen und später einen Beruf erlernen und eine Familie gründen und diese auch ernähren können. KOR verteilt diese Bücher kostenlos in beiden Ländern, auch in den Kriegsgebieten, was oft sehr gefährliche Wege bedeutet. Für jedes Buchprojekt benötigt KOR einen neuen Sponsor und diese zu finden wird immer schwieriger.

KOR könnte effektiver arbeiten und viel mehr Menschen und vor allem Kinder in sehr entlegenen Gebieten erreichen, wenn sie in der Lage wären die Bücher und Lernhilfen selbst zu drucken.

 

WER / WAS

Alle eingenommenen Spenden werden für den Kauf eines Allrounddruckers bzw. einer Druckmaschine ausgegeben. Inklusive Zusatztools wie Toner, Heftklammern, Papier etc.

Zudem wird auch der Transport nach Afghanistan damit finanziert.

Wir sind ein zusammengewürfelter Haufen von Amateurfunkern, Autoren und Privatpersonen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, einen kleinen Teil zu leisten damit Kinder aber auch Erwachsene Bildung erhalten, die für uns alle schon lange selbstverständlich ist.

 

WARUM

Wir glauben, dass jedes Kind- jeder Mensch das Recht und den Zugang zu Bildung haben sollte, um ein selbstbestimmtes und einigermaßen sicheres Leben führen zu können.

Wir haben das Privileg Bildung immer und überall zu bekommen. Für uns eine Selbstverständlichkeit, die wir allzu oft vergessen haben, sie zu haben. Im ersten Moment hört sich diese Summe gewaltig an. Doch rechnen Sie einmal zusammen, wieviel Lebensmittel und Gebrauchsgegenstände jeden Tag weggeworfen werden und auf dem Müll landen. So gesehen bedeutet diese Summe wenig, doch für die Kinder ist Afghanistan bedeutet sie ALLES.

Die Dankbarkeit der Kinder, wenn sie ein neues Buch in den Händen halten, wird sich auf Sie übertragen und Ihnen Zufriedenheit schenken, weil Sie damit ein gutes Werk getan haben.

 

SPONSORING

Wir brauchen Sie. Wir brauchen Ihre Unterstützung!

Nur gemeinsam können wir dieses Ziel erreichen! Jede Spende ist willkommen, ob groß oder klein. Jeder kleinste Betrag zählt und wird dankbar angenommen. Sie sind finanziell nicht in der Lage zu spenden? Macht nichts!

Sie können dennoch helfen! Erzählen Sie Jedem von unserer Aktion, teilen Sie dieses Projekt bei Facebook, Twitter … wo auch immer!

 

Lassen Sie uns Botschafter werden! Botschafter für Bücher. Bildungsbotschafter!

Bitte unterstützen Sie diese Initiative, damit Kinder bald lesen und schreiben können, so wie Ihre Kinder und Enkelkinder. Damit die Eltern in diesen Ländern, auch irgendwann in der Lage sind, ihren eigenen Kindern Bildung weiterzugeben.

Jeder Mensch sollte das Recht auf Bildung haben, egal ob er im Regenwald von Brasilien oder auf einer Insel im Pazifik oder in den Bergen von Afghanistan lebt.

Bitte helfen Sie mit um den Weg dahin zu ebnen. Für jedes einzelne Kind. Für jeden Menschen. Danke.


Nachweis Projektabschluss

Gesamtabrechnung, Rechnungskopien zu den Ausgaben, die mit den über Respekt.net lukrierten Mitteln bestritten wurden, Fotodokumentation vom Drucken, Online-Abschlussbericht. 

Dokumente darüber mit wem KOR (Khatiz Organization for Rehabilitation)  bisher zusammengearbeitet hat, wieviele Bücher und wohin bisher ausgeliefert wurden, liegen vor und können auf Wunsch eingesehen werden.

Details

Eine Druckwerkstatt für Khatiz Alphabetisierungs-Organisation KOR in Afghanistan

Helfen Sie bei der Alphabetisierung in Afghanistan.

Lesen und Schreiben können, das ist die Basis für ein Leben jenseits von Armut und Fremdbestimmung.

Allerdings, in vielen Ländern fehlen die Strukturen für die grundlegende Bildung der nachkommende Generation. Der Bildungs-Verlust ganzer Generation kann die Gesellschaft eines Landes destabilisieren und deren Entwicklung nachhaltig behindern. Afghanistan ist ein Kriegsschauplatz seit Jahren. Infolge der Zerstörungen und Umbrüche, die wir nur teilweise in den Medien verfolgt haben ist heute mehr als die Hälfte der Bewohner Analphabet. Besonders Kinder sind von den jahrelangen Kriegshandlungen und der Zerstörung der Bildungseinrichtungen betroffen. Wer aufwächst wie im Mittelalter, wer weder das Lesen noch das Schreiben lernen konnte verpasst den Anschluss und ist für unsere Gesellschaft verloren. Alternativ ist Lesen und Schreiben lernen die Basis für eine Berufsausbildung und die Fähigkeit eine Familie zu gründen und ernähren zu können.

Die Organization KOR (Khatiz Organization for Rehabilitation) fördert die Alphabetisierung im In- und Ausland - https://kor-af.org/our-donors/the-afghan-reading-project/.

Damit vor allem Kinder in Afghanistan und Pakistan Lesen und Schreiben lernen, werden in beiden Ländern wertvolle literarische, Schul- und Sachbücher übersetzt und kostenlos verteilt, auch in den Kriegsgebieten, was oft sehr gefährliche Wege mit sich bringt. Hinter jedem Buchprojekt steht ein Sponsor der KOR beim Drucken, beim Transport, und der Verteilung unterstützt.

Sponsoren können sicher sein, dass Ihre Unterstützung von KOR ein effektiver Beitrag ist, um viele Menschen und vor allem Kinder in entlegenen Gebieten zu erreichen. Junge Männer riskieren ihr Leben um die Bücher mit Kamelen in den schwer zugänglichen Dörfer zu den Kindern zu bringen.

 

Autoren helfen

Die Bücher sind Spenden zeitgenössischer Autoren. Eva Siebenherz und vielen anderen Autoren unterstützen KOR mit Manuskripten die frei von Verlagsrechten sind.

Für die Produktion der Kinderbücher benötigt KOR derzeit eine Druckwerkstatt inklusive Geräte wie 1) digitale Buchdrucker (oder einer Druckmaschine), 2) Binder, 3) Cutter, 4) ein Laminiergerät, 5) eine Falzmaschine, u.m.

 

Der Verein Alpe Adria Funk VK IG hilft

Amateurfunk ist das Fenster zur Welt und ein interessantes und vielseitiges, aber auch anspruchsvolles Hobby. Amateurfunk soll bei niveauvoller Kommunikation weltweit Brücken des gegenseitigen Verstehens schlagen und keine kommerziellen Interessen verfolgen. In Krisenzeiten, sowohl bei Naturkatastrophen als auch bei von Menschen verursachten Katastrophen, wird Amateurfunk häufig für die Notfallkommunikation verwendet, wenn Festnetztelefone, Mobiltelefone und andere herkömmliche Kommunikationen ausfallen oder überlastet sind. 


Weltweite Funkamateure bieten Rettungsdiensten und Hilfsorganisationen in Zeiten der Not eine wertvolle Ressource, entweder durch zusätzliche Arbeitskräfte, die für die Bewältigung des erweiterten Betriebs in Notfallkommunikationszentren erforderlich sind, oder durch Einrichtungen vor Ort wie Ausrüstung und Infrastruktur

Amateurfunk - Ein vertrauenswürdiger Partner für Notfallmaßnahmen und humanitäre Hilfe jeder Art. 

Der Amateurfunkverein Alpe Adria Funk gemeinsam mit der Initiatorin und Schriftstellerin Anette Engelbrecht OE6ZLA (Pseudonym: Eva Siebenherz) steht hinter dem Sponsor-Aufruf „literacy - the key to a better life" wird von dem Dachverband der Druckereien (Druck Medien Österreich) unterstützt.

Der Alpe Adria Funk ist ein Haufen begeisterter Funkamateure aus Kärnten, die aktiv am Funkgeschehen teilnehmen. Du wirst dann sehen, wie unterschiedliche Nationen überhaupt keine Berührungsängste haben, wenn sie mit dir über dieses Medium in Kontakt treten. Religion oder Politik interessiert nicht mehr. Hier ist lediglich nur noch der Mensch im Mittelpunkt. Grandios, oder? Austausch mit Blaulichtorganisationen, um auch im Ernstfall (z.B. Blackout) Hilfe leisten zu können? Für unsere Interessengemeinschaft gilt, dass wir nicht unsere Tätigkeit auf Kärnten begrenzen, sondern, so wie es der Name schon sagt, für den ganzen Alpe Adria Raum präsent sind! Wir sind praktisch grenzenlos und werden es in Zukunft auch bleiben! 

Bitte unterstützen auch Sie Kinder aus Krisen-geschüttelten Ländern, so wie Ihre Kinder und Enkelkinder müssen sie lesen und schreiben um selbstbestimmt leben zu können.

Danke.

 

Khatiz Organization for Rehabilitation KOR

Seit der Gründung von KOR im Jahr 2007 wurden über 4,4 Millionen Bücher für Kinder in Afghanistan kostenlos ausgeliefert. Tapfere junge Afghanen riskieren ihr Leben, um Kindern Bücher zu bringen…

„Bildung ist der einzige Weg, um den Krieg in Afghanistan zu beenden“, sagt Matiullah Wesa.

Hier können Sie die Aktionen und Auslieferungen der Bücher sehen und sich ausführlich dazu informieren.

https://booksforafghanistan.org/our-progress/

4,4 Millionen hört sich viel an, ist jedoch nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Der Bedarf an Büchern ist um ein Vielfaches größer. Doch es mangelt an Sponsoren um weitere Bücher zu drucken. Helfen Sie uns zumindest die derzeitigen Bücher drücken und verteilen zu können!

 

 

 

Budget

  • Gesamtbudget
    € 35.000,-
  • - Eigenmittel
    € 0,-
  • Finanzierungsziel
    € 35.000,-
  • + Abwicklungsgebühr
    € 2.500,-
  • Zielbudget
    € 37.500,-
  • Finanzierungsschwelle
    € 18.750,-
  • Respekt.net-Teilbetrag 1 (wird bei erfolgreicher Finanzierung überwiesen)
    € 31.500,-
  • Respekt.net-Teilbetrag 2 (wird nach Erhalt des vollständigen Projektabschlussberichtes überwiesen; mind. 10 % des Zielbudgets)
    € 3.500,-
  • Abgabedatum Abschlussbericht
    14.01.2022
  • Projektrisiken

    Z.B. mit einem Drucker J75 für Buchdruck

    (wahlweise als neues oder gebrauchtes Gerät)

    Der Drucker J75 hat dabei:
    Dual OHCF (Doppelte Großraumlade)
    J75
    Externe Fiery
    D5 Finisher
    Druckgeschwindigkeit 76 Seiten pro Minute
    Broschürenfinischer und Locher inklusive
    Großraumpapiermagazin für Produktionsdruck
    Scangeschwindigkeit 200 Seiten/Minute
    Broschürenerstellung bis zu 25 Blatt (100 Seiten)


    gebrauchtes Gerät.......................... ca. 9.000,00 exkl. MwSt.
    neues Gerät.....................................ca. 15.000-20.000,00 exkl. MwSt.

     

    Dazu kommen noch folgende Kosten:

    Heftklammern kosten € 155,- (a 20.000 Klammern)

    Toner pro Stück € 123,-

    Um ein Jahr lang Bücher drucken zu können, werden ca. 10-15 Toner benötigt.

    Dazu würden dann noch die Transportkosten kommen.

     

  • Budgetplanung

    Drucker (nach Unternehmen) 10.000 - 20.000 € exkl. MwSt.
    MWST. ca. 2.000-4.000 €

    Transportkosten ca. 3.500-4.000 ca. €
    Heftklammern (100.000 Stück ca. 200 € nach Firma) ca. 1.000€

    Toner (15 Stück a 150 € nach Firma)... 2.250 ca. €

     

    Die gesamte Finanzierungssumme beläuft sich, bei einem gebrauchten Gerät, auf ca. 20.000 €.

    Bei einem neuen Gerät auf ca. 30.000€. Die Summe in beiden Fällen höher angesetzt, damit bei eventuellen Kostenerhöhungen z.B. für den Transport relativ schnell reagiert werden kann.

    Die Summe die dann übrig bleibt, abzüglich der Finanzierungssumme für Respekt.net, wird der Alphabetisierungsstiftung KOR zum Kauf für Papier überwiesen.

Dateien

Galerie

video

News

Alpe Adria Funk & Anette Engelbrecht

hat am 01.05.2021 geschrieben

Thank you from Dr. Bazger, Head of Khatiz Organization for Rehabilitation

Many decades of uninterrupted war have left Afghan children experiencing only an environment of insecurity and vulnerability. The state’s infrastructures have been either dismantled or weakened and in many parts of the country, there are no books for children even in schools.

mehr

Alpe Adria Funk & Anette Engelbrecht

hat am 23.04.2021 geschrieben

Danke an alle Sponsoren

Vielen Dank für Ihre Großzügigkeit!

 

Alpe Adria Funk & Anette Engelbrecht

hat am 13.04.2021 geschrieben

Projekt-Unterstützer

Alpe Adria Funk & Anette Engelbrecht

hat am 12.04.2021 geschrieben

Die Arbeit von Kor und Hopebooks

Video über KOR

video

Alpe Adria Funk & Anette Engelbrecht

hat am 09.04.2021 geschrieben

Dankeschön

Wir möchten uns bei allen bisherigen Spendern sehr herzlich bedanken.

Alpe Adria Funk und Anette Engelbrecht (alias Eva Siebenherz)

 

Meinungen

Zugeordnete Themen