Projekt-ID: 2254

Barrierefreie Hörbücher und E-Books

eingereicht am: 01.09.2021
Budget: € 20.700,-
Finanzierungsfrist: 01.03.2022
Finanzierungsschwelle: € 10.355
Land/Region: Österreich/Wien
Art: Sonstige
Themenkreis: Bildung & Ausbildung

Allgemein

Projektteaser

Barrierefreie Hörbücher und E-Books ermöglichen Kindern u. Jugendlichen m. Legasthenie, Dyslexie, anderen Lesebehinderungen u. ADHS, den selbstbestimmten Umgang mit Literatur u. mehr Lesemotivation.

Projektadresse

Hietzinger Kai 85
1130 Wien
  • Start Projektumsetzung: 01.09.2021
  • Ende Projektumsetzung: 01.03.2022

Projektbeschreibung

"Buchknacker" ist ein gemeinnütziges Projekt der Hörbücherei und bietet österreichweit einen kostenlosen Service für Kinder und Jugendliche mit Legasthenie, Dyslexie, anderen Lesebehinderungen oder ADHS an.

Die Online-Bibliothek umfasst mehr als 30.000 Werke aus unterschiedlichen Sachgebieten, die als E-Book oder Hörbuch heruntergeladen oder online angehört werden können. Alle Titel sind ungekürzt und ermöglichen das Mitlesen mit dem gedruckten Werk. Das selbstbestimmte und an individuelle Bedürfnisse angepasste Lesen (variierbare Vorlesegeschwindigkeit und Schriftgröße, farbliche Unterlegung des Textes) wirkt sich positiv auf den Leseerfolg und die Lesemotivation aus. Die Lesefähigkeit kann so deutlich verbessert werden.

Das Angebot ermöglicht Kindern und Jugendlichen trotz ihrer Einschränkungen einen gleichwertigen Zugang zu Literatur sowie die Teilnahme am kulturellen Geschehen und trägt einen wesentlichen Teil zu einem später erfolgreichen beruflichen Leben bei.

Da wir nur eine kleine Institution sind, ist es uns aufgrund fehlender finanzieller Mittel nicht möglich die Kosten alleine zu tragen. Um die laufende Kosten und Entwicklungen von Buchknacker weiterhin finanzieren zu können, benötigen wir ein Budget von 20.000 Euro. Wird das Finanzierungsziel nicht erreicht, muss das Projekt eingestellt werden.

www.buchknacker.at

www.hoerbuecherei.at

https://de-de.facebook.com/Hoerbuecherei/


Nachweis Projektabschluss

Gesamtabrechnung, Rechnungskopien zu den Ausgaben, die mit den über Respekt.net lukrierten Mitteln bestritten wurden, Fotodokumentation, Online-Abschlussbericht.

 

Details

Wir unterstützen Kinder und Jugendliche beim Lesen!

Für Kinder und Jugendliche mit LegasthenieDyslexie, anderen Lesebehinderungen oder ADHS ist das Verarbeiten umfangreicher Texte eine besondere Herausforderung. Daher hat es sich die Hörbücherei des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Österreich zum Ziel gesetzt, einen einfachen Zugang zu barrierefreien Hörbüchern und E-Books zu ermöglichen.

 

 

 

Die Online-Bibliothek „Buchknacker“ und ihre Vorteile

Über „Buchknacker“ (www.buchknacker.at) haben Kinder und Jugendliche mit Legasthenie, Dyslexie, anderen Lesebehinderungen oder ADHS die Möglichkeit aus über 30.000 Titel aus unterschiedlichen Interessensgebieten (Abenteuer, Geschichte, Fantasy, Kriminalromane etc.) auszuwählen. Die Nutzung der Online-Bibliothek ist kostenlos und so gestaltet, dass sie an die Bedürfnisse ihrer NutzerInnen angepasst ist, d.h. wenige einfache Texte und große Symbole sowie Grafiken. Die Titel  sind ungekürzt und so nicht auf dem kommerziellen Markt erhältlich. Sie können online angehört oder als Hörbuch oder E-Book auf ein Gerät (Computer, Tablet, Smartphone) heruntergeladen werden und eignen ideal zur Begleitung der eigenen Lektüre, z.B. beim Lesen von Büchern, die im Schulunterricht durchgenommen werden.

Durch die DAISY-Struktur (navigierbare Hörbücher, die einen barrierefreien Zugang zu einem Text ermöglichen) lässt sich sowohl die Vorlesegeschwindigkeit als auch die Schriftgröße verändern, womit das Mitlesen optimal unterstützt wird, was zu einer deutlichen Verbesserung der Lese- und Lernfähigkeit führt. Das Vorgelesene wird farblich hinterlegt, wodurch es für die Kinder und Jugendlichen einfacher ist, die Buchstaben den Lauten zuzuordnen. Enthalten sind auch Werke, die in Antolin, einem Programm zur Leseförderung in Schulen, gelistet sind. Diese werden gesondert markiert, Fragen zu den gelesenen Büchern können selbständig beantwortet und so das sinnerfassende Lesen geübt werden. Buchknacker ermöglicht ein selbstbestimmtes Lesen und bietet durch die Abspielbarkeit bzw. Lesbarkeit der Werke auf verschiedenen Geräten (PC, Tablet, Smartphone) einen zusätzlichen Reiz für die jungen LeserInnen.

 

Geplante Innovationen und Erweiterungen

2021 plant man nach mehrjähriger Entwicklungsarbeit drei Innovationen für Buchknacker-NutzerInnen:

  1. E-Books mit Bildern für Personen mit Lesebehinderung: Bilder sind ein wichtiger Bestandteil vieler Buchtitel. Geschichten lassen sich damit besser behalten und genießen.
  2. Mit einem neuen Online-Player wird eine ansprechende und funktionale Online-Abspielmöglichkeit für die DAISY-Hörbücher und EPUB-EBooks geschaffen.
  3. Volltext-Vollaudio mit menschlicher Stimme, Synchronisation auf Wortebene und mit Bildern. Eine Neuerung, die es in der Form bisher nicht am kommerziellen Markt gibt. Die Abspielgeschwindigkeit kann an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden. Die menschliche Stimme ermöglicht einen natürlicheren Klang der Hörbücher und das Weitertragen von Emotionen.

 

Warum ist Lesen so wichtig?

Eine gute Lesekompetenz ist nötig um sich in unserer schriftsprachlich organisierten Welt bewegen zu können. Zudem ist sie eine Schlüsselqualifikation für den Bildungserfolg sowie eine selbstbestimmte Lebensgestaltung. Bei Kindern und Jugendlichen mit Legasthenie, Dyslexie oder anderen Lesebehinderungen lässt sich häufig beobachten, dass sie einen Satz nur mit Mühe entziffern können, wodurch das Verstehen des Gelesenen in den Hintergrund rückt. Schnell fühlen sie sich ausgegrenzt, wenn sie im Unterricht nicht an der Diskussion über den gelesenen Text teilnehmen können. Die Folge ist ein wenig vertrauter Umgang mit Büchern und fehlende Motivation. Mit Hilfe von Buchknacker, kann selbst über die passende Lektüre oder das Lesetempo entschieden werden, was einen wesentlichen Teil zur Lesemotivation beiträgt. Durch das parallele Lesen und Hören und den Vorteilen, die das Angebot mit sich bringt, können Kinder und Jugendliche nach und nach ihre Lesekompetenz verbessern, den Wortschatz erhöhen sowie ihr Selbstwertgefühl steigern. Und nicht zuletzt soll Lesen auch ein Genuss sein, Freude bereiten und die Fantasie anregen.

 

Wir beraten und informieren

Alle an Buchknacker interessierten Personen können über die Website www.buchknacker.at, Kontakt mit uns aufnehmen. Wir stehen Eltern und auch LehrerInnen beratend zur Seite. Zudem informieren wir zweimal jährlich in der Literaturzeitschrift „Calliope“ über die für die Online-Bibliothek neu produzierten Titel aus der im Obelisk-Verlag erscheinenden Reihe der Club-Taschenbücher des Österreichischen Buchklubs der Jugend. Das Projekt wird sowohl auf der Homepage der Hörbücherei als auch in der Literaturzeitschrift sowie auf Facebook Erwähnung finden. Zudem senden wir die Information zum Projekt auch über unseren regelmäßig erscheinenden Newsletter aus.

Budget

  • Gesamtbudget
    € 19.000,-
  • - Eigenmittel
    € 0,-
  • Finanzierungsziel
    € 19.000,-
  • + Abwicklungsgebühr
    € 1.700,-
  • Zielbudget
    € 20.700,-
  • Finanzierungsschwelle
    € 10.355,-
  • Respekt.net-Teilbetrag 1 (wird bei erfolgreicher Finanzierung überwiesen)
    € 17.100,-
  • Respekt.net-Teilbetrag 2 (wird nach Erhalt des vollständigen Projektabschlussberichtes überwiesen; mind. 10 % des Zielbudgets)
    € 1.900,-
  • Abgabedatum Abschlussbericht
    15.03.2022
  • Projektrisiken

    Keine Risiken

  • Budgetplanung

    Bei Erreichen des Finanzierungsziels können wir die laufenden Kosten und Entwicklungen der Online-Bibliothek finanzieren und nachfolgende Kosten abdecken:

    Betriebskosten: 11.000 Euro

    Innovationskosten: 9.000 Euro

    (Innovationskosten: E-Books mit Bildern, neuer Online-Player, Volltext-Vollaudio mit menschlicher Stimme)

Dateien

News

Meinungen