Projekt-ID: 2326

Diversothek 2022

eingereicht am: 01.12.2021
Budget: € 4.704,-
Finanzierungsfrist: 01.04.2022
Finanzierungsschwelle: € 2.360
Land/Region: Österreich/Wien
Art: Sonstige
Themenkreis: Respekt & Vielfalt

Allgemein

Projektteaser

Diversothek - die Bibliothek für Menschen, die Vielfalt l(i)eben! Wir machen die (Bücher)Welt 2022 größer, offener und diverser.

Projektadresse

Franzensbrückenstraße 19
1020 Wien
  • Start Projektumsetzung: 01.01.2022
  • Ende Projektumsetzung: 31.03.2023

Projektbeschreibung

Die Diversothek ist eine Bibliothek für Menschen, die Vielfalt l(i)eben. Dabei geht es um Literatur, die den Blick auf Diversität und die Welt eröffnet durch diverse Inhalte, Figuren, Geschichten, Autor*innen und Sprachen.

Unsere Gesellschaft ist vielfältig und mehrsprachig. Das wollen wir mit der Diversothek zeigen, unterstützen und fördern.

Alle Kinder, Jugendliche und Erwachsene brauchen Kontakt zu aktueller Literatur in ihren Erstsprachen, zu anderen Sprachen und zu unserer diversen Welt! Der Zugang zu (sprachlicher) Bildung, Bibliotheken und (muttersprachlicher) Literatur ist nicht für alle Menschen gleich. Manche Bücher und Sprachen sind hier schwierig zu finden, manche Leser*innen müssen erst erreicht werden.

Darum wollen wir 2022 die Diversothek weiter ausbauen und den Bücherverleih starten. Wir werden durch Workshops, Lesungen und Veranstaltungen vielfältig Begegnungen zwischen Menschen, Sprachen und Literatur ermöglichen.

Unterstütze uns dabei jetzt durch deine Geld-, Zeit- oder Bücherspende!


Nachweis Projektabschluss

Gesamtabrechnung, Rechnungskopien zu den Ausgaben, die mit den über Respekt.net lukrierten Mitteln bestritten wurden, Fotodokumentation, Online-Abschlussbericht.

Details

Der Verein Diversoviel

Nach dem Motto "Wir l(i)eben Diversität!" wurde Diversoviel  - Verein für Bildung, Begegnung und Gemeinwesenarbeit Anfang 2021 von uns - Hayfa Bejaoui und Stefanie Maczijewski - gegründet.

Wir wollen mit Diversoviel einen Ort mit und für Menschen in Wien schaffen. Einen Ort der Vielfalt. Einen Ort für Initiativen, Austausch, (Kennen)Lernen, Unterstützung und Empowerment. Mit allen Wienerinnen und Wienern, die dabei sein wollen. Wir wollen Angebote schaffen und Ideen umsetzen, die uns in Wien bisher fehlten, oder für die die Zeit noch nicht reif war.

Dafür bringen wir jede Menge Erfahrungen, Kenntnisse, Verbindungen und Menschen aus unseren unterschiedlichen Lebensbereichen und Tätigkeiten als Projektmanagerin, Basisbildnerin, Sozialarbeiterin, Pädagogin, Erwachsenenbildnerin, Mutter, Patin, Migrantin, uvm. mit. Im Sommer konnten wir unsere zentral gelegenen Räumlichkeiten im 2. Bezirk eröffnen und haben somit jetzt auch Platz und Raum, um so richtig loszulegen!

Die Diversothek

Seit Mai 2021 bauen wir die Diversothek auf, eine Bibliothek für Menschen, die Vielfalt l(i)eben. Dabei geht es um Literatur, die den Blick auf Diversität und die Welt eröffnet durch diverse Inhalte, Figuren, Geschichten, Autor*innen und Sprachen. Unsere Gesellschaft ist vielfältig und mehrsprachig. Das wollen wir mit der Diversothek zeigen, unterstützen und fördern.

Durch viele gespendete und angekaufte Bücher wächst unsere Bibliothek für Kinder, Jugendliche und Erwachsene Stück für Stück. Die Auseinandersetzung und der Umgang mit Diversität, Sprachen, dem Sprachenlernen und der gesellschatlichen Mehrsprachigkeit begleitet uns persönlich und beruflich seit vielen Jahren.

Die Diversothek vielfältig und mehrsprachig zu entwickeln, (sprachliche) Diversität abzubilden und damit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen einen Zugang zu Literatur auch in ihren Erstsprachen zu verschaffen, ist uns ein großes Anliegen. Momentan sind wir u.a. damit beschäftigt, 100 Bücher in den Sprachen Somali, Dari/Farsi und Kurdisch (Kurmancî) auszusuchen und anzukaufen. Dies wurde übrigens durch eure Unterstützung unseres Projekts hier auf respekt.net ermöglicht.

Diversothek 2022

Im nächsten Jahr haben wir viel vor und brauchen dabei eure Unterstützung! In allen Büchern und Magazinen der Diversothek kann während der Öffnungszeiten in gemütlicher Atmosphäre gestöbert und geschmökert werden. 2022 sollen die Öffnungszeiten erweitert und die Diversothek zur Leihbibliothek weiterentwickelt werden. Außerdem sind Lesungen, Schreibwerkstätten, Lesestunden für Kinder und der Sprachentreff "Diversotalk" in Planung.

Die Weiterentwicklung und Betreuung der Diversothek ist uns eine Herzensengelegenheit, um die wir uns ehrenamtlich und unentgeltlich kümmern. Menschen, die uns dabei mit Zeit und Tat unterstützen wollen, sind sehr willkommen. Freiwillig mitarbeiten könnt ihr in der Diversothek zum Beispiel beim Katalogisieren der Bücher, während der Öffnungszeiten der Bibliothek, im Verleih oder auch bei Veranstaltungen. Wir freuen uns über eure Kontaktaufnahme.

Dank zahlreicher Bücherspenden wächst die Diversothek ständig und braucht Raum. Daher sollen über dieses Projekt der Ankauf neuer Bücherregale und ein Teil der Mietkosten für die Diversothek 2022 abgedeckt werden. Außerdem ist es uns ein Anliegen, Autor*innen u.a., die bei uns Lesungen oder Schreibwerkstätten abhalten, zumindest mit einem Annerkennungshonorar zu entlohnen.

Last but not least sind auch eure Bücherspenden bei uns nach wie vor sehr gefragt. Der Fokus liegt dabei auf Diversität und Vielfalt. Neben Literatur auf Deutsch, Englisch und Französisch suchen wir derzeit vor allem Bücher für Kinder und Erwachsene auf Arabisch, Dari/Farsi, Kurdisch und Somali. Infos zu unseren Büchersammelstellen findet ihr auf unserer Website, eure Fragen rund um Bücher(spenden) beantworten wir gerne per E-Mail: info@diversoviel.at

Mit eurer Geld-, Zeit- und Buchspende können wir das Projekt Diversothek 2022 gemeinsam verwirklichen. Über die weiteren Entwicklungen werdet ihr auf Facebook (diversoviel), Instagram (diversoviel) und auf unserer Website (www.diversoviel.at) auf dem Laufenden gehalten.

Budget

  • Gesamtbudget
    € 4.200,-
  • - Eigenmittel
    € 0,-
  • Finanzierungsziel
    € 4.200,-
  • + Abwicklungsgebühr
    € 504,-
  • Zielbudget
    € 4.704,-
  • Finanzierungsschwelle
    € 2.360,-
  • Respekt.net-Teilbetrag 1 (wird bei erfolgreicher Finanzierung überwiesen)
    € 3.780,-
  • Respekt.net-Teilbetrag 2 (wird nach Erhalt des vollständigen Projektabschlussberichtes überwiesen; mind. 10 % des Zielbudgets)
    € 420,-
  • Abgabedatum Abschlussbericht
    14.04.2023
  • Projektrisiken

    Weitere Lockdowns bzw. Corona-bedingte Einschränkungen könnten die geplanten Weiterentwicklungen verlangsamen oder Veranstaltungen nur begrenzt ermöglichen.

  • Budgetplanung

    2 Bücherregale „Billy“ zur Erweiterung der Diversothek:

    139,98 Euro

    Mietkosten für die Diversothek für 10 Monate, jeweils 50% der Gesamtmietkosten für die Räumlichkeiten des Vereins Diversoviel:

    10 X 364,34 Euro

    = 3643,40 Euro

    Honorarkosten für Autor*innen und Referent*innen für Lesungen, Schreibwerkstätten, Veranstaltungen in der Diversothek:

    416,62 Euro

     

    gesamt: 4200,00 Euro

Dateien

Galerie

News

Meinungen

Zeit spenden

Bitte geben Sie die Anzahl an Stunden bei den einzelnen Aufgaben ein, die Sie spenden.

Zeit spenden

Noch benötigt: 200 Std.
Hilfe bei der Nummerierung/Katalogisierung der Bücher in der Diversothek, Aufbau des Verleihsystems. Ab Frühjahr 2022 stundenweise Bibliotheksdienst bzw. Betreuung der Diversothek und der Besucher*innen während der Öffnungszeiten.

Zugeordnete Themen