Projekt-ID: 2341

Bilder für die Ewigkeit

eingereicht am: 10.12.2021
Budget: € 4.000,-
Finanzierungsfrist: 24.12.2022
Finanzierungsschwelle: € 2.000
Land/Region: Österreich/Vorarlberg
Art: Sonstige
Themenkreis: Soziales Engagement

Allgemein

Projektteaser

Anna ist aus dem Krankenhaus zurück, alleine – ohne Lukas. Im Zimmer ist es still und das Bettchen ist leer. Doch die Trauer und der Schmerz sind laut. Anna und Peter sind Eltern eines Sternenkindes.

Projektadresse

Hölzelestraße 20
6971 Hard

Vorarlberg
  • Start Projektumsetzung: 10.12.2021
  • Ende Projektumsetzung: 31.12.2022

Projektbeschreibung

Sternenkinder

Als Sternenkinder werden Kinder bezeichnet, welche während der Schwangerschaft oder unmittelbar bei oder nach der Geburt versterben, unabhängig von der Schwangerschaftswoche, Größe oder Gewicht.

Der Gedanke, dass die zu früh verstorbenen Kinder als Stern am Himmel leuchten spendet vielen betroffenen Trost. Diese Sterne leuchten für immer am Himmel - wie in den Herzen der Eltern.

Die gemeinsame Zeit der Eltern mit Ihrem Sternenkind ist auf wenige Stunden beschränkt. Danach gilt es Abschied zu nehmen, ein Abschied für die Ewigkeit. Was bleibt, sind die Erinnerungen, die mit der Zeit verblassen.

 

Eltern bei der Trauerarbeit unterstützen

Wir möchten die Eltern kostenlos mit ästhetisch wertvollen und bleibenden Fotoaufnahmen bei Ihrer Trauerarbeit unterstützen und ihnen mit den Bildern auch eine bleibende Erinnerung schaffen.

Zeitnah nach dem Einsatz erhalten die Eltern eine schöne Fotobox mit den Fotoabzügen und einen USB Stick mit den digitalen Bildern zugesendet. Die Elternbox ist so konzipiert, dass die Eltern selbst entscheiden können, wann sie bereit dazu sind, die Bilder anzusehen.

Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie es uns, den Eltern bleibende Erinnerungen zu schaffen. 


Nachweis Projektabschluss

Gesamtabrechnung, Rechnungskopien zu den Ausgaben, die mit den über Respekt.net lukrierten Mitteln bestritten wurden, Fotodokumentation, Online-Abschlussbericht.

Details

Im Durchschnitt erleidet jede 3.-4. Frau im Leben einmal eine Fehlgeburt – welche auch als „stille Geburt“  bezeichnet wird. Betroffen sind nicht nur die werdenden Mütter und Väter, sondern oft die ganze Familie und auch Geschwister.

Für die Fotograf*innen unseres Vereins, allesamt Vorarlberger Berufsfotograf*innen ist diese unentgeltliche Arbeit eine Herzensangelegenheit. Wir werden nur auf ausdrücklichen Wunsch der Eltern von den Hebammen der Landeskrankenhäuser und dem Krankenhaus Dornbirn angefordert.

Die gesamten Leistungen des Vereins VergissMeinNicht – Sternenkinder Fotografie, sind für die betroffenen Eltern kostenlos. Um dies aktuell und in Zukunft zu gewährleisten zu können, sind wir auf freiwillige Spenden angewiesen.

Budget

  • Gesamtbudget
    € 4.000,-
  • - Eigenmittel
    € 0,-
  • Finanzierungsziel
    € 4.000,-
  • Finanzierungsschwelle
    € 2.000,-
  • Respekt.net-Teilbetrag 1 (wird bei erfolgreicher Finanzierung überwiesen)
    € 3.600,-
  • Respekt.net-Teilbetrag 2 (wird nach Erhalt des vollständigen Projektabschlussberichtes überwiesen; mind. 10 % des Zielbudgets)
    € 400,-
  • Abgabedatum Abschlussbericht
    24.02.2022
  • Projektrisiken

    keine

  • Budgetplanung

    Mit ihrer Spende erhalten die Eltern eine schöne Fotobox mit den Fotoabzügen und einen USB Stick mit den digitalen Bildern zugesendet. 

    Die Kosten einer Fotobox für die Eltern belaufen sich inkl. Druck, USB Stick, Fotoabzüge und Versand auf 50,00 € und wir benötigen ca. 80 Stück im Jahr.

Dateien

Links & Downloads

Galerie

News

Meinungen

Zugeordnete Themen