Projekt-ID: 2371

Kochen - ein aussterbender Beruf

Initiator/In: Chiara Simma
eingereicht am: 08.04.2022
Budget: € 7.000,-
Finanzierungsfrist: 31.07.2022
Land/Region: Österreich/Vorarlberg
Art: Aktion
Themenkreis: Weitere Themen

Allgemein

Projektteaser

43 % der Kochlehren werden abgebrochen! Was fehlt? Die Wertschätzung! Mit unserem Projekt - eschtîmieorô - möchten wir dem Handwerk und der Leidenschaft des Kochens wieder zu neuem Glanz verhelfen.

Projektadresse

Greben 178
6870 Bezau

Dreh und Angelpunkt ist Bezau, jedoch wird im Kochbuch die Vielfältigkeit des ganzen Bregenzerwaldes eingefangen.
  • Start Projektumsetzung: 01.04.2022
  • Ende Projektumsetzung: 14.08.2022

Projektbeschreibung

Doch was zeichnet richtig gutes Essen aus und wer steht dahinter? Genau das haben wir uns auch gefragt. Ist Koch sein wirklich so hart wie sein Ruf im vorher eilt. Die Zahlen diesbezüglich sagen ähnliches, denn rund 43% der Kochlehren werden abgebrochen. Erschreckend, wenn man bedenkt das kochen ein Teil unserer aller Alltages ist.

Wir wollen genau auf dieses Thema unsere volle Aufmerksamkeit richten und klarstellen wie wunderbar und erfrischend der Kochberuf tagtäglich sein kann und ist. 

Das Kochbuch der neuen Art. "eschtîmieorô – Die Wertschätzung des Kochhandwerks im Bregenzerwald“ spiegelt die Leidenschaft und die Begabung der Bregenzerwälder Köche wieder. Dabei dreht es sich im Buch spezifisch um das Kochhandwerk in der Region Bregenzerwald. Im Mittelpunkt stehen 14 Köche, die im Bregenzerwald ihren Beruf tatkräftig ausüben und dabei jeden Tag aufs neue Gäste mit ihren Gerichten verzaubern.

Die 14 leidenschaftlichen Spitzenköche zeigen in den 14 Rezepten ihre Kunstfertigkeit. Die Köstlichkeiten und Traditionen, die der Bregenzerwald zu bieten hat, werden perfekt zur Geltung gebracht. Die Gerichte sind einfach nachzukochen und lassen Genießerherzen höherschlagen.

Der gesamte Gewinn aus dem Verkauf des Buches geht direkt an die Kantine L., ein gemeinnütziges Projekt der Vorarlberger Lebenshilfe.


Nachweis Projektabschluss

Als Nachweis für unseren erfolgreichen Projektabschluss kann man uns einerseits auf Social Media verfolgen. Dort wird man stets über die neusten Details informiert. Des Weiteren kann man sich natürlich ein Exemplar des Kochbuches in ausgewählten Läden zulegen. Was wohl der überzeugenste Nachweis ist.

Details

Worum geht es in diesem Projekt?

Das Ziel der Arbeit ist es, die Wertschätzung der Köche speziell im Bregenzerwald zu steigern und ihnen die Aufmerksamkeit zu schenken, welche sie verdienen. Es soll hervorgehoben werden, das Koch sein nicht nur Koch sein heißt und speziell das Handwerk im Bregenzerwald soll in den Mittelpunkt gestellt werden.

Auf insgesamt 104 Seiten werden 14 individuelle Bregenzerwälder Köche vorgestellt . Der Fokus liegt hierbei aber auf den Köchen und nicht wie gewohnt nur auf den Gerichten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Unser Buch ist einzigartig und wurde mit Hilfe von 14 Köchen aus dem Bregenzerwald zusammengestellt. Mit verschiedenen Rezepten, Interviews, Zitaten und individuellen Videos eines jeden Kochs bietet unser Buch weitaus mehr als die üblichen Kochbücher. Außerdem wird der gesamte Gewinn an die Lebenshilfe gespendet. 

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld werden hauptsächlich die Druckkosten sowie die Honorare bezahlt. 

Jeglicher Gewinn der beim Verkauf erwirtschaftet wird geht direkt an die Kantine L., das ist ein gemeinnütziges Projekt der Vorarlberger Lebenshilfe. Falls sie mehr darüber erfahren möchten gibt es unter Dateien eine Link zur Website.

Welche Risiken gibt es?

Riskien, dass das Projekt nicht in seiner urpsprünglichen Form umgesetzt werden kann gibt es nur wenige. Das Buch selbst ist schon fix und fertig, es muss lediglich noch in den Druck gesendet werden. Mit einer Druckerei wurde ebenfalls schon Kontakt aufgenommen und ein Angebot eingeholt. Das bedeutet sobald der Betrag erreicht wurde kann das Buch sofort gedruckt werden und danach schon quasi bei ihnen zu Hause sein und sie mit selbstgemachten Leckereien verwöhnen.

Worauf es jetzt noch ankommt ist Ihre Unterstützung um unsere Projekt zu realisieren und unsere Vision wahr zu machen.

Budget

  • Gesamtbudget
    € 7.000,-
  • - Eigenmittel
    € 0,-
  • Finanzierungsziel
    € 7.000,-
  • Respekt.net-Teilbetrag 1 (wird bei erfolgreicher Finanzierung überwiesen)
    € 6.300,-
  • Respekt.net-Teilbetrag 2 (wird nach Erhalt des vollständigen Projektabschlussberichtes überwiesen; mind. 10 % des Zielbudgets)
    € 700,-
  • Abgabedatum Abschlussbericht
    15.05.2022
  • Projektrisiken

    Da vor der kompletten Finanzierung keine Ausgaben getätigt werden, ist das einzige Risiko, dass die gewünschte Summe nicht gesammelt werden kann und unser Projekt somit nicht umgesetzt werden kann.

  • Budgetplanung

    Die Druckkosten betragen 6 776,40 €. Für die Gutscheine, die für das große Dankeschön geplant sind fallen außerdem 450 € an. Jegliche weitere Erlöse werden an die Kantine der Bezauer Wirtschaftsschulen, die von der Lebenshilfe betrieben wird, gespendet.

Dateien

Links & Downloads

Galerie

video

News

Meinungen

Zugeordnete Themen