Projekt-ID: 2439

«Stille Laute» - ein literarischer Wanderweg

eingereicht am: 01.09.2022
Budget: € 7.800,-
Finanzierungsfrist: 30.11.2022
Finanzierungsschwelle: € 4.000
Land/Region: Österreich/Vorarlberg
Art: Publikation
Themenkreis: Respekt & Vielfalt

Allgemein

Projektteaser

Gerade in Zeiten weltweiter, massiver Veränderungen und Auseinandersetzungen möchten die Initiatoren Anni und Klaus Mathes den Fokus wieder vermehrt auf das Verbindende unter den Menschen lenken.

Projektadresse

Verein «Kulturbrücke Bludesch» Quadres 15
6719 Bludesch/Österreich

Internationale Literatur auf dem Runkelinaweg in der Anhöhe von Bludesch, einer besonderen Teilstrecke des Jakobsweges
  • Start Projektumsetzung: 01.09.2022
  • Ende Projektumsetzung: 23.04.2023

Projektbeschreibung

Europaweit innovativ und einzigartig!

Auf dem Runkelinaweg entsteht nach intensiver Vorbereitung im Kern des Walgaus ein internationaler Literaturweg. Nachhaltig können in zwei Info-Tafeln und acht Texttafeln, in insgesamt zehn originellen Texthäusern hochwertige Texte wandernden Menschen nähergebracht werden.

Ein Futterplatz für «Stille Laute», die uns als zarte Klopfzeichen animieren, gemeinsam mit dem Verein «Kulturbrücke Bludesch» auf dem Weg zu bleiben und trotzdem geistig neue Wege beschreiten zu können.

Die Erfahrung zeigt, dass Menschen, die sich der Kultur öffnen, auch im Umgang miteinander vermehrt einfühlsam und empathisch agieren.

Eine internationale Literatur-Plattform für Hochsprache, Fremdsprachen und Mundart mit hochsprachlicher Übersetzung.

Sie bietet Raum für die Vergangenheit, die Gegenwart und durch die Beteiligungsmöglichkeit für Schulklassen ist dieses Projekt auch zukunftsorientiert.

Im Frühling und im Herbst werden die Texte ausgetauscht, gleichsam mit dem Wandel der Natur und können auch auditiv mittels QR-Codes genossen werden.

Der leicht begehbare Spazier- und Wanderweg ist mit mehreren Sitzmöglichkeiten auch für körperbeeinträchtigte Menschen geeignet. Kinderwagentauglich mit nur 28 m Höhenunterschied und einer Länge von 1,4 km. Die Produktion der Texthäuser übernimmt eine gemeinnützige Institution, das AZV in Hohenems. Der Literaturweg wird im Frühjahr 2023 feierlich eröffnet.

Bestehende literarische Verbindungen ins In- und Ausland können ausgebaut und auch Kinder und Jugendliche in Vorarlberg für Feingeistiges sensibilisiert werden.

Weitere Vereinsziele sind Lesewanderungen, literarische Landpartien, sowie Schreibworkshops in freier Natur.

Liebe Kulturbegeisterte, setzen Sie einen ersten bedeutsamen Schritt auf dieser literarischen Reise und unterstützen Sie unser Crowdfunding ab Anfang Sept. bis Ende Nov. 2022 mit Ihrer Spende. Herzlichen Dank!

Nähere Infos: www.stille-laute.at


Nachweis Projektabschluss

Gesamtabrechnung, Rechnungskopien zu den Ausgaben, die mit den über Respekt.net lukrierten Mitteln bestritten wurden, Fotodokumentation, Online-Abschlussbericht.

Details

«Stille Laute» - Internationaler, literarischer Wanderweg

Die feierliche Eröffnung findet als Dorffest mit Einbindung mehrerer Vereine im Frühjahr 2023 statt.

Anni Mathes hat jahrzehntelange Projekt-Erfahrung durch ihr erstes Projekt «Int. Bludescher Mund Art Literatur Werkstatt» und knüpfte ab 2005 europaweit literarische Vernetzungen.

2013 erhielt sie beim Landesliteraturpreis Vorarlberg ein Arbeits-Stipendium und hat schon 2001 in Höfen/Enz in Deutschland einen Anerkennungspreis für moderne Lyrik erhalten.

Weitere Infos über Projektnutzen, Projektziel, sowie über die «Kulturbrücke Bludesch» und über die Projektgeberin, samt Veröffentlichungen und Einladungen ins In- und Ausland, finden Sie unter der gleichnamigen Website von Anni Mathes. Auf der Homepage erzählt ein Drohnen-Video, begleitet durch das  Bludescher Dorflied still von der Einmaligkeit dieses Weges, vorerst noch ohne Texttafeln, die derzeit in der gemeinnützigen Institution «AZV» Hohenems, dem Ausbildungszentrum Vorarlberg produziert werden. Über diese konstruktive Kooperation kann zusätzlich ein Beitrag von Ländle TV durch einen Link aufgerufen werden. Beide Videos sind auch auf dieser Crowdfunding-Seite unter «Dateien» angelegt.

www.stille-laute.at

Budget

  • Gesamtbudget
    € 7.800,-
  • - Eigenmittel
    € 0,-
  • Finanzierungsziel
    € 7.800,-
  • Finanzierungsschwelle
    € 4.000,-
  • Respekt.net-Teilbetrag 1 (wird bei erfolgreicher Finanzierung überwiesen)
    € 7.020,-
  • Respekt.net-Teilbetrag 2 (wird nach Erhalt des vollständigen Projektabschlussberichtes überwiesen; mind. 10 % des Zielbudgets)
    € 780,-
  • Abgabedatum Abschlussbericht
    07.05.2023
  • Projektrisiken

    Für spendenfreudige Menschen gibt es keine Risiken, da der Großteil des Budgets für die Texthäuser verwendet wird, die derzeit schon in Produktion sind. Außerdem liegen zusätzlich Subventionszusagen vom Land Vorarlberg, von Literatur Vorarlberg, von der Gemeinde Bludesch und von der Raiba vor. Zwei Firmen und eine Privatperson haben für das Crowdfunding schon Beträge überwiesen. Auch Anni Mathes finanziert ein elftes Texthaus samt Steher, als Ersatz-Exemplar bei evtl. Sturmschaden.

  • Budgetplanung

    Das Gesamtbudget beträgt 13 901,76 Euro. 

    12.930,10 Euro - das derzeitige Offert des AZV für die Produktion der elf Texthäuser, wobei Anni Mathes privat die Dachschindeln schon vorfinanziert hat.

    6101,76 Euro sind durch Subventionszusagen und Mitfinanzierung durch Anni Mathes bereits zugesichert.

    Aufgrund einer beabsichtigten Hochdruck-Imprägnierung der Texthäuser und anfallenden Kosten für die Eröffnungsfeier wird das Crowdfunding auf 7 800,00 Euro angesetzt.

Dateien

Links & Downloads

Galerie

video
video

News

Kulturbrücke Bludesch

hat am 02.10.2022 geschrieben

Unser Crowdfundingziel von 7800,00 Euro ist erreicht!!!!

Heute ist ein Jubeltag! Gestern erhielten wir nochmals 200,00 Euro überwiesen und heute steckte uns unser Schwiegersohn Mario ein Kuvert mit 200,00 Euro zu, das wir in seinem Namen überweisen konnten.

mehr

Kulturbrücke Bludesch

hat am 30.09.2022 geschrieben

30. Sept. 2022

Wir sind nun schon auf 93,78 % geklettert. Vom Fundingziel sind wir nur noch 485,00 € entfernt.

mehr

Kulturbrücke Bludesch

hat am 29.09.2022 geschrieben

28. Sept. 2022

Herzlichen Dank nach Wien an G. L., der einen sehr hilfreichen Tropfen überwiesen hat! Ich habe diesen Spender erst heute entdeckt.

Heute konnte ich erneut 50,00 Euro überweisen, denn nicht wenige ältere Menschen haben keine Erfahrung mit dem Computer.

Kulturbrücke Bludesch

hat am 27.09.2022 geschrieben

27. Sept. 2022 - Ein kurzer Blick auf www.stille-laute.at lohnt sich!

Vorhin war wieder ein Kuvert im Briefkasten mit 15,00 Euro Inhalt. «Stille Laute» ohne Absender, aber mit viel Herz.

mehr

Kulturbrücke Bludesch

hat am 25.09.2022 geschrieben

25. Sept. 2022

Ein tief empfundenes Danke an Evi und Mario aus Feldkirch für eine Spende unser Projekt betreffend in der Höhe von 100,00 Euro.

Als diesjährige Preisträgerin beim  Literaturwettbewerb des Stelzhamerbundes Linz erhielt ich 500,00 Euro, von denen ein Teil wieder in unser Projekt investiert wird.

Kulturbrücke Bludesch

hat am 24.09.2022 geschrieben

24. Sept. 2022

Vom 21. bis 23. Sept. 2022 wurden von unbekannten Menschen insgesamt 100,00 Euro überwiesen. Vielen Dank für diese sehr hilfreichen Spenden.

mehr

Meinungen

Zugeordnete Themen