Armut & Sozialstaat

Familie in Venezuela kämpft weiter ums Überleben

9 Unterstützer:innen

Wir konnten 2021 der Familie Lopez in Venezuela in ihrer Verzweiflung helfen. Nach vielen Jahren war erstmalig wieder ein Weihnachtsessen möglich. Dringend nötige Medikamente konnten beschafft werden.

1860 €
16,91%
finanziert
€ 11.000
Budget
Adelita Lopez
Eingereicht von:
APC-HELP
Kooperation mit:
APC-HELP
Projektumsetzung: 22.02.2023 - 15.12.2023
Website:
Land/Region: Österreich/Wien
Social Media:
Status: in Umsetzung
Projekt-Widget: </> Widget Code anzeigen

Worum geht es in dem Projekt?

Wir waren so glücklich und dankbar, dass uns die Spender:innen von Respekt.net und APC-HELP vor zwei Jahren für das Allernötigste helfen konnten. Der Abschlussbericht zeigt, was wir mit den Spenden bewirken konnten.

Leider ist die katastrophale Lebenssituation in Venezuela noch viel schlimmer geworden. Die Hyperinflation hat über 3.000 % erreicht. Meine Zwillings-Schwester Maria del Carmen bekam als Mittelschul-Lehrerin ein Gehalt von umgerechnet nur USD 5 im Monat. Das Gehalt wird jedoch in Bolivares, der lokalen Währung, ausbezahlt und entspricht jetzt nur mehr USD 2 pro Monat! Gleichzeitig haben sich alle Lebensmittel und Medikamente, die jedoch nur gegen Bezahlung in USD (!) erhältlich sind, stark verteuert.

Ohne meine monatlichen Zuwendungen von ca. USD 200 für Nahrungsmittel könnte meine 5-köpfige Familie nicht überleben. Aber ich kann als Verkäuferin mit meiner geringen Entlohnung unmöglich mehr überweisen. Meine Tante bräuchte dringend eine Blasenoperation, die aber nur in einer Privatklinik verfügbar wäre. Auch für Medikamente um die Nierenprobleme meiner Tante und den Bluthochdruck bei meiner Schwester zu behandeln, ist kein Geld mehr vorhanden. Darüber hinaus ist in Kürze die Jahresmiete von USD 600 für die Wohnung meiner Schwester fällig. Daher mein Hilferuf.

Sie haben schon 2021 großzügig geholfen. Ich kann Sie nur herzlich bitten, meiner Familie in Venezuela auch dieses Jahr beizustehen.

Mit großem Dank im voraus,
Maria Adela Lopez

Das ist ein Kooperationsprojekt mit APC-HelpIhre Spende ist steuerlich absetzbar!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Spendengelder werden für Folgendes benötigt: 

  • Medikamente für Tante und Schwester
  • Miete/Energiekosten
  • Nahrungsmittel und Kleidung für alle
  • Schulunterlagen für die beiden Kinder
  • Kosten des Studienabschlusses und Bewerbungen des Neffen
  • Blasenoperation der Tante

Die Familie Lopez ist eine von vielen, deren Existenz aufgrund von Korruption, Hyperinflation, Krisen und Konflikten in Gefahr ist.

Vor 20 Jahren war Venezuela ein „Vorzeigeland“ in Südamerika, mit guter medizinischer und pharmakologischer Betreuung. Davon ist heute nichts mehr übrig, die gesundheitliche Versorgung der Bürger ist nicht mehr gegeben. Die Corona Pandemie hat die Situation der Bevölkerung in Venezuela auf ein unerträgliches Maß verschärft, die Hyperinflation vernichtet die ohnedies minimalen Einkünfte, die Korruption hat alle Lebensbereiche umfasst.

Meine Familie ist eine von vielen, die unter den sozialen, politischen und wirtschaftlichen Krisen in Venezuela extrem leidet. Ich möchte ihnen helfen, mein Einkommen reicht jedoch nicht aus. Mit Spenden aus einem Respekt.net-Crowdfunding würde das Leid meiner Familie etwas verringert werden. Die Familie muss ernährt werden, Miete ist zu zahlen, die Kinder brauchen neue Kleidung und Schulunterlagen, mein Neffe braucht noch Unterstützung bis zu seinem Studienabschluss, meine Tante und meine Schwester brauchen dringend Medikamente, meine Tante muss operiert werden. Mit etwa € 3.000 kann der ganzen Familie für ungefähr 4 Monate geholfen werden, mit ca. € 10.000 könnten die lebenswichtigen Kosten für ein ganzes Jahr finanziert werden.

Projektstandort: , , Österreich

Finanzierungsziel:
€ 10.000,-
Abwicklungsgebühr:
€ 1.000,-
Crowdfunding-Summe:
€ 11.000,-
Finanzierungsschwelle:
€ 1.100,-
Auszahlungsbetrag Teil 1:
€ 1.522,-
Auszahlungsbetrag Teil 2:
€ 169,-
Abgabedatum Abschlussbericht:
29.12.2023

Gastspender:in
vor 7 Monaten
Gebhard Löhnert
vor 7 Monaten
Anonyme Spende
vor 7 Monaten
Anonyme Spende
vor 7 Monaten
Margit Krieghammer-Gecse
vor 7 Monaten
Ernst Löschner
vor 8 Monaten
Gastspender:in
vor 1 Jahr
Gastspender:in
vor 1 Jahr

Adelita Lopez
Eingereicht von:
APC-HELP
Kooperation mit:
APC-HELP