Seiten anzeigen
Projekt-ID: 1594

Kuh für das Achego Child Care Center in Kenia

Initiator/In: Benedict Lutzmayer
eingereicht am: 29.01.2018
Budget: € 1.540,-
Finanzierungsfrist: 01.03.2018
Finanzierungsschwelle: € 1.300
Land/Region: Österreich/Wien
Art: Aktion
Themenkreis: Armut & Sozialstaat

Allgemein

Projektadresse

Projekt befindet sich in Afrika - Kenia - Achego
  • Start Projektumsetzung: 26.01.2018
  • Ende Projektumsetzung: 26.02.2018

Projektbeschreibung

Achego ist ein kleines Dorf in Kenia. Ich verbringe hier die nächsten 6 Monate in einem Child Care Center, einer Auffangstation für Kinder zwischen 3 und 17 Jahren. Derzeit leben hier in etwa 10 Buben und 15 Mädchen.

Die Kinder die hier leben sind aus den verschiedensten Gründen bei uns. Teilweise sind die Eltern verstorben oder Opfer der politischen Ereignisse. Einige Eltern konnten sich das Essen für die Kinder nicht mehr leisten, viele der Kinder wurden Opfer von Gewalt, Missbrauch, Misshandlung usw.

Ziel ist es, den Kindern hier ein Zuhause zu geben. Ein Zuhause bedeutet nicht nur ein Dach über dem Kopf zu haben - sondern auch Liebe, Fürsorge, Sicherheit und alle Notwendigkeiten die ein normales Kind braucht. (Kleidung, Hygieneartikel, Schulsachen usw.)

Eine gesunde und „milchreiche“ Kuh ist eine stabile Einnahmequelle und kann langfristig nachhaltig eingesetzt werden.

Diese kostet ca. 160 Tsd Kenia Schilling (ca. 1350€) und gibt ca. 20 Liter Milch am Tag, damit können die Kinder versorgt werden und der Rest der verkauften Milch bringt im Monat ca. 35 Tsd Kenia Schillig (ca 315€) an Einnahmen.

Derzeit gibt es nur eine sehr alte Kuh, die nur ca. 5 Liter Milch pro Tag gibt

 

 


Nachweis Projektabschluss

Gesamtabrechnung, Rechnungskopien zu den Ausgaben, die mit den über Respekt.net lukrierten Mitteln bestritten wurden, Fotodokumentation

Details

Ziel dieser Aktion ist es, genug Geld für eine Kuh zu bekommen.

Eine gesunde und „milchreiche“ Kuh ist eine stabile Einnahmequelle und kann langfristig, nachhaltig eingesetzt werden.

Diese kostet ca. 160 Tsd Kenia Schilling (ca. 1350€) und gibt ca. 20 Liter Milch am Tag, damit können die Kinder versorgt werden und der Rest der verkauften Milch bringt im Monat ca. 35 Tsd Kenia Schillig (ca 315€) an Einnahmen.

Budget

  • Gesamtbudget
    € 1.400,-
  • - Eigenmittel
    € 0,-
  • Finanzierungsziel
    € 1.400,-
  • + Abwicklungsgebühr
    € 140,-
  • Zielbudget
    € 1.540,-
  • Finanzierungsschwelle
    € 1.300,-
  • Budgetplanung
    Mittelverwendung Finanzierungsschwelle:

    Kauf der Kuh

    Mittelverwendung Finanzierungsziel:

    Kauf der Kuh

Dateien

Links & Downloads

Galerie

News

Benedict Lutzmayer

hat am 21.03.2018 geschrieben

DIE KUH ist da :)

Hurra es ist geschafft - unsere neue Kuh "Beatrice" ist da.

 

Mehr hierzu in meinem Abschlussbericht.

Benedict Lutzmayer

hat am 03.02.2018 geschrieben

Vorbereitung f. die neue Kuh

Nach nur 5 Tagen wurde das Ziel erreicht - einfach großartig! Im Namen der Kinder und allen hier anwesenden Personen samt mir kann ich mich garnicht oft genug bedanken! Fantastisch...

 

Die nächsten 3 Wochen wird jetzt alles vorbereitet - adaptiert und umgebaut, damit Anfang März die Kuh gekauft und geliefert werden kann. Somit sollte das Projekt „Kuh für das Achego Child Center“ mit Mitte März komplett abgeschlossen sein - Fotos, Rechnungen und weitere News folgen natürlich ...

Meinungen

Abschlussbericht

Abschlussbericht allgemein

Nach zahllosen Wochen voller Bemühungen, eine gute und gesunde Kuh zu kaufen, hatten wir heute endlich Erfolg!

Etwa eine halbe Stunde von Achego entfernt liegt Homa Line. Dieser Ort ist für seine tollen Kühe bekannt. Leider ist es hier nicht einfach, eine Kuh kaufen zu "dürfen" - daher hat es fünf Besuche und fast sechs Wochen gedauert - aber heute ist der große Tag.

Die Kuh J304 (sie wurde Beatrice getauft) wurde bezahlt und geliefert!

Im September wird sie gebären und wir hoffen auf ein weiteres "Fräulein".

Die Kinder haben sich irrsinnig gefreut und zur Feier des Tages gab es Softgetränke und Reis mit Fleisch.

Im Namen aller beteiligten Personen möchte ich mich herzlich bei allen Spendern für das enorm schnelle Erreichen des Spendenzieles bedanken - durch Eure Unterstützung wird hier eine nachhaltig positive Veränderung bewirkt!

Mehr Fotos findet Ihr unter "Dateien".

Galerie

Downloads

Welchen gesellschaftspolitischen Zweck hat das projekt erfüllt?

Wir leben in Europa in einer Überflussgesellschaft, wo es uns an nichts fehlt. In Afrika gibt es Dörfer, wo fließend Wasser und Elektrizität fehlt und Nahrung Mangelware ist.

 

Durch eine Kuh!, wird die Lebensqualität deutlich gesteigert, da Milch nicht nur als Nahrungsquelle dient sondern auch als Einnahmequelle herangezogen werden kann.

 

Ich wollte durch dieses Projekt auf solche Zustände aufmerksam machen und hoffe, dass zu mindestens alle Spender nun etwas aufmerksamer und offener für solche Themen sind.

 

 

Wie waren Reaktionen anderer zu diesem Projekt?

Von Anfang an erhielt ich nur positive Rückmeldungen. Freunde, Kollegen, Bekannte und Arbeitskollegen haben ohne zu zögern sofort gespendet. Das rasche Erreichen des Spendenziels zeigt dies deutlich.

 

Es wird offensichtlich, dass man mit einem kleinen Beitrag, erhebliches leisten kann.

Wofür wurde das gespendete Geld konkret ausgegeben?

Kuh Beatrice                    - 140.000 Kenia Schilling
Grasschneidemaschine  - 32.500 Kenia Schilling
Holz für Stall                    - 4.480 Kenia Schilling
 

Zugeordnete Themen