Projekt-ID: 2250

aware - Bewusstsein für den Klima- und Umweltschutz über soziale Medien

Initiator/In: shiftTanks
eingereicht am: 21.04.2021
Budget: € 660,-
Finanzierungsfrist: 21.07.2021
Finanzierungsschwelle: € 330
Land/Region: Österreich
Art: Aktion
Themenkreis: Umweltschutz & Nachhaltigkeit

Allgemein

Projektteaser

Ziel des Projektes ist es, die Gesellschaft über Klima- und Umweltschutzthemen mit bezahlten Social-Media-Beiträgen zu informieren.

Projektadresse

Österreich
  • Start Projektumsetzung: 01.07.2021
  • Ende Projektumsetzung: 30.09.2021

Projektbeschreibung

"Wussten Sie, dass China in den Jahren 2011-2013 mehr Beton verbaut hat, als die USA im gesamten 20. Jahrhundert? China ist damit eines von vielen Ländern, das aktuell eine rasante Urbanisierung mit entsprechenden Umweltauswirkungen durchlebt."

Natürlich beschränken sich die Probleme nicht auf China, sondern auch in Europa und in allen anderen Teilen der Welt gibt es unzählige Ursachen und Auswirkungen von Umweltkatastrophen.

 

Gut recherchierte und wissenschaftlich fundierte Informationen über Social-Media-Plattformen teilen

Weil so viele so wenig über die Herstellungsprozesse von Infrastruktur und Gebrauchsgegenständen, wissen und die damit verbundenen negativen Umweltauswirkungen unterschätzen, werden keine, zu wenige oder die falschen Schritte gesetzt. Gleiches gilt für die Auswirkungen unseres „westlichen“ Lebensstils und viele andere Themenfelder im Bereich des Umweltschutzes. Wir wollen zur Verbesserung dieses Missstandes beitragen, indem wir gut recherchierte und wissenschaftlich fundierte Informationen über die Social-Media-Plattformen unseres Vereins verbreiten. Damit wollen wir auch dazu beitragen, dass weniger „Fake News“ als wahr angesehen werden und die Empfänger*innen unserer Informationen in Diskussionen zum Thema Klimawandel, Umweltschutz und Nachhaltigkeit Fakten zur Hand haben, um ihre Argumentation zu unterstützen.

 

Über unsere Instagram-Seite können Sie Fakten, die wir bisher gepostet und sporadisch beworben haben, einsehen.

www.instagram.com/shifttanks/


Nachweis Projektabschluss

Gesamtabrechnung, Rechnungskopien zu den Ausgaben, die mit den über Respekt.net lukrierten Mitteln bestritten wurden, Online-Abschlussbericht. Der erfolgreiche Projektabschluss kann auch durch das Vorliegen von Nachweisen hinsichtlich der Anzahl an erreichten Personen verifiziert werden.

 

Details

Viel zitiert und noch immer wahr: "Wer nichts weiß, muss alles glauben" (Marie von Ebner-Eschenbach). In dem Strudel von Informationen ist es aber oft gar nicht so leicht zu unterscheiden, welche Informationen seriös und glaubwürdig sind und wobei es sich eher um gefährliches Halbwissen oder sogar „Fake News“ handelt.

Alle Informationen, die wir verbreiten, sind daher mit Quellen belegt und durch einen mehrstufigen internen Qualitätssichtungsprozess gelaufen, um sicherzustellen, dass alle geteilten Fakten auf seriösen wissenschaftlichen Studien basieren. Die Informationen sind so aufbereitet und formuliert, dass sie Aufmerksamkeit erregen, zum Nachdenken anregen und hoffentlich Diskurse auslösen.

Sie sollen dabei nicht nur für eine spezifische Zielgruppe ausgelegt sein, sondern unabhängig von Ausbildung, Alter, politischer Einstellung oder Vorwissen interessant und wissenswert sein. Um ein möglichst diverses Publikum zu erreichen werden die Informationen auf Instagram, Studo, Facebook und LinkedIn geteilt.

Da der Verein shiftTanks, eine Gruppierung von engagierten, jungen Ingenieur*innen, keine Mitgliedsbeiträge erhebt, ist das Budget für diese wichtige Informationskampagne begrenzt. Mit Ihrer Spende leisten Sie einen Beitrag dazu, dass wir eine lautere und präsentere Stimme im Netz bekommen und mehr Menschen mit Fakten aus Wissenschaft und Forschung erreichen können. Die Basis für Veränderung ist Bewusstsein und dieses Bewusstsein wollen wir mit unserer Awareness-Kampagne schaffen. Danke für jede Unterstützung!

Budget

  • Gesamtbudget
    € 600,-
  • - Eigenmittel
    € 0,-
  • Finanzierungsziel
    € 600,-
  • + Abwicklungsgebühr
    € 60,-
  • Zielbudget
    € 660,-
  • Finanzierungsschwelle
    € 330,-
  • Budgetplanung

    Die gesammelte Geldsumme wird für die Bewerbung von Klimafakten auf unseren Social-Media-Kanälen genutzt. Mit dem Budget von 600 € lassen sich mehrere zehntausend Menschen erreichen.

Dateien

Links & Downloads

News

Meinungen

Zugeordnete Themen