Projekt-ID: 2441

Domivka - ein Zuhause in Wien für ukrainische Mütter und ihre Kinder

eingereicht am: 16.08.2022
Budget: € 11.000,-
Finanzierungsfrist: 10.11.2022
Finanzierungsschwelle: € 6.000
Land/Region: Österreich/Wien
Art: Sonstige
Themenkreis: Flüchtlinge & Zuwanderung

Allgemein

Projektteaser

Bei Domivka bekommt jede Mutter und jedes Kind Hilfe, um sich schneller in eine neue Gesellschaft zu integrieren. Dies ist die Grundlage für die Entwicklung und den Erfolg für ukrainische Frauen.
  • Start Projektumsetzung: 10.08.2022
  • Ende Projektumsetzung: 30.11.2022

Projektbeschreibung

Fremd in einem neuen Land, ohne eine Vorstellung davon, was die Zukunft bereithält: tausende Mütter sind mit ihren Kindern vor dem Krieg in der Ukraine geflohen. Ohne ein Zuhause, ohne Arbeit, aber mit der Verantwortung für ihre Kinder - denn ihre Männer kämpfen im Krieg. Diese Mütter müssen sich nun ein komplett neues Leben aufbauen, und wir unterstützen sie dabei.

Für die ukrainischen Frauen und ihre Kinder ist es sehr wichtig ein Heimgefühl und unterstützende Umgebung zu haben. 

Bei Domivka helfen wir geflüchteten Müttern aus der Ukraine, gemeinsam mit ihren Kindern ein erfülltes Leben in Wien zu beginnen, und sich in diese neue, unbekannte Gesellschaft gut einzugliedern. Domivka steht für einen Ort, an dem wir engagierte Mütter psychologisch unterstützen, um die Schrecken des Krieges bewusst aufarbeiten zu können. In gemeinsamen Deutschkursen werden die sprachlichen Kenntnisse vermittelt, die es braucht, um in Österreich Fuß fassen zu können, bei begleitenden Gruppensitzungen wird intensiv bei der Jobsuche geholfen. Auch Kinder können sich bei Domivka entwickeln, das Erlebte der vergangenen Monate verarbeiten und in Sicherheit lernen. 

Domivka bis heute:

Domivka ist im Mai 2022 von Liudmyla Kryzhanovska und Natalia Gricovkanics, beide selbst aus der Ukraine stammend, gegründet worden. Domivka wurde von engagierten Helferinnen und Helfern, die Mütter und Kinder aus der Ukraine bestmöglich unterstützen wollten, aus Eigenmittel finanziert. 
In Domivka steht im Mittelpunkt Empowerment der Frauen. In einer sicheren Umgebung bekommen die Frauen alle Ressourcen sich weiterzuentwickeln und Kinder zu erziehen. 

Erfolge während den ersten zwei Monaten

  • 300+ Beratungen für Frauen (Arbeitssuche, Wohnungssuche und andere Information)
  • 150+ Workshops für Kinder
  • 50+ Veranstaltungen für Mütter (Musik- und Art-Therapie usw.)
  • 20+ Sozialpsychologische Beratungen
  • 10+ Aktivitäten für Jugendliche

Nachweis Projektabschluss

Gesamtabrechnung, Rechnungskopien zu den Ausgaben, die mit den über Respekt.net lukrierten Mitteln bestritten wurden, Fotodokumentation, Online-Abschlussbericht.

Details

Domivka hat im Moment mehr als 350 Mütter vereint. Wenn man berücksichtigt, dass jede Mutter mindestens ein Kind hat, sind das mehr als 700 Personen!

Unsere Mission ist eine umfassende Unterstützung nach individuellen Bedürfnissen zu erbringen. Wir kümmern uns um die erfolgreiche Weiterentwicklung der Mütter und ihrer Kinder.

Unser Angebot

  • Jobcoaching: Begleitung bei Jobsuche, Umorientierung oder Unternehmung

persönliches Mentoring und Coaching für  Selbstbewusstsein der Frauen

  • Integrationsunterstützung: Buddyprogramm, Infoveranstaltungen, Exkursionen und Sprachförderung

Deutsch ist der Schlüssel zur Integration. Bei uns werden Deutschkurse, Sprachcafe regelmäßig organisiert.

  • Sozialpsychologische Umgebung: kreative Workshops, Spielraum, psychologische Beratung, Gemeinschaftsveranstaltungen

für die traumatisierte Frauen und Kinder ist Domivka ein zweites Zuhause, wo sie Rückhalt, Sicherheit und Möglichkeit für Weiterentwicklung bekommen

Dieses Leistungsangebot ermöglicht Frauen, sich schnell in der neuen Gesellschaft zurechtzufinden, ihre innere Stärke zu offenbaren, die vom Krieg geschlagenen Flügel zu heilen und in einen Zustand zurückzukehren, in dem sie es schaffen, vollwertiger Teil der neuen Gesellschaft zu werden.

Wie funktioniert es und wer uns bereits hilft? 

Seit Anfang an beteiligten sich unsere engagierten FreundInnen und Bekannten freiwillig an diesem arbeitsaufwendigen Prozess. Die geflohenen Frauen zeigen auch großes Interesse an dem Projekt und setzen sich entsprechend ihrer Erfahrungen ein. PädagogInnen und KünstlerInnen beschäftigen sich mit den Kindern, andere erledigen administrative Aufgaben. Bevor die Frauen die Deutsche Sprache beherrschen und eine langfristige Arbeit finden können, möchten wir ihnen eine geringfügige Anstellung anbieten, damit sie finanziell unabhängiger werden und ihr Selbstvertrauen und ihre Fähigkeiten stärken können. Erfolgreiches Crowdfunding auf Startnext hat uns für den Anfang geholfen und wir hoffen, dass Respekt uns helfen kann, diese Idee zu verwirklichen.

Budget

  • Gesamtbudget
    € 10.000,-
  • - Eigenmittel
    € 0,-
  • Finanzierungsziel
    € 10.000,-
  • + Abwicklungsgebühr
    € 1.000,-
  • Zielbudget
    € 11.000,-
  • Finanzierungsschwelle
    € 6.000,-
  • Respekt.net-Teilbetrag 1 (wird bei erfolgreicher Finanzierung überwiesen)
    € 9.000,-
  • Respekt.net-Teilbetrag 2 (wird nach Erhalt des vollständigen Projektabschlussberichtes überwiesen; mind. 10 % des Zielbudgets)
    € 1.000,-
  • Abgabedatum Abschlussbericht
    14.12.2022
  • Projektrisiken

    Um Domivka erfolgreich zu entwickeln, brauchen wir die Räumlichkeiten (derzeitige Räumlichkeiten stehen bis Ende September zur Verfügung) und finanzielle Unterstützung.

    Es gibt Räumlichkeiten, die wir ab Oktober eventuell nutzen können, dafür müssen wir Betriebskosten (inkl. Heizung) in Höhe € 560 zahlen. 

  • Budgetplanung

    Pro Monat ist das Budget:

    • Materialkosten: 300 Euro (Farbe, Stifte, Papier usw.)
    • Integrationsveranstaltungen: 1720 Euro
    • Personalkosten für kreative Workshops: 1.532 Euro*
    • Personalkosten für Jobcoaching: 2.064 Euro*
    • Administrative Kosten: 280 Euro
    • Miete (Betriebskosten): 560 Euro

    * Das Projekt zielt darauf ab, nur ukrainische Frauen zu beschäftigen, so dass es dem doppelten Ziel des Empowerments mit dem Prinzip der "Ausbildung von Ausbildern" dient (ukrainische Frauen werden beschäftigt, um andere Frauen zu unterstützen und hoffentlich bald eine Beschäftigung zu finden).

Dateien

Links & Downloads

Galerie

News

Domivka , Verein für...

hat am 17.09.2022 geschrieben

BENEFIZABEND zur Unterstützung ukrainischer Frauen und Kinder

Am 22. September findet ein Benefizabend zur Unterstützung ukrainischer Frauen und Kinder statt.
Wenn Sie Teil unseres Projekts werden möchten, kommen Sie unbedingt vorbei. Es sind nur noch wenige Plätze frei. Leckeres Essen und prima Speaker sind garantiert! Folgen Sie dem Link, um mehr zu erfahren und sich zu registrieren.

https://lnkd.in/d77PsHDp

Special guests:
Nini Tsiklauri Autorin von "Lasst uns um Europa k...

mehr

Domivka , Verein für...

hat am 22.08.2022 geschrieben

A1 geschafft!

Was haben wir letzte Woche bei “Domivka” gefeiert? Unsere wunderbaren Mütter haben den Deutschkurs A1 absolviert!

mehr

Domivka , Verein für...

hat am 22.08.2022 geschrieben

Was erwartet ihr in den letzten Sommertagen in “Domivka”?

Der letzte Sommermonat – man möchte mehr Sonne, Wärme und Emotionen davon mitnehmen☀️. Und was erwartet unsere Besucher in „Domivka“?

 

Domivka , Verein für...

hat am 22.08.2022 geschrieben

Wie viel Personen sind in “Domivka” engagiert?

Wie viele Menschen sorgen dafür, dass Kinder in Workshops eingebunden werden, Mütter beraten werden und Informationsveranstaltungen pünktlich stattfinden und finanziert werden?

mehr

Meinungen

Zugeordnete Themen