Seiten anzeigen

Starten Sie Ihre eigene Initiative!

Sie möchten selbst aktiv werden?

Dann reichen Sie ein Projekt ein und starten Sie Ihre Crowdfunding-Kampagne auf Respekt.net!

Ihre Spende ändert die Welt!

Tun Sie mit Ihrem Geld etwas Sinnvolles! Ermöglichen Sie neue Wege und investieren Sie in Projekte zur Stärkung der Zivilgesellschaft. 

Einfach registrieren und loslegen.

Finden Sie Ihr Lieblingsprojekt

Stöbern Sie in unserer großen Auswahl an Projekten
und spenden Sie für Ihr Lieblingsprojekt.

€ 2.383.695
Spendenstand

Zuletzt gespendete Projekte

Dauerprojekte

Projektupdates

+ Alle anzeigen
  • New Horizons Kenya schreibt14.03.2019 - 06:42In Nyangoge fließt Wasser

    Es war ein großartiger Moment als der Bohrer das erste Wasser zu Tage gefördert hat. Jetzt sind wir unserem Ziel schon sehr nahe. Wir sind alle sehr gespannt und aufgeregt. Noch ist einiges zu tun bis alles fertig ist, aber wir liegen im Zeitplan.

    Der Platz ist inzwischen zu einem regelrechten Pilgerort geworden. Ganze Schulklassen kommen, um die große Maschine zu bestaunen, die Frauen versammeln sich, um zu singen und zu beten. Unsere Spinika ist inzwischen zur Berühmtheit von Nyangoge geworden, denn durch sie bekommt bald das ganze Dorf sauberes Trinkwasser. Damit haben wir unsere beiden wichtigen Vorhaben angeschoben - das Wasser wurde gefunden und Spinika bekommt die Aufmerksamheit, die jeder Beeinträchtigte bekommen sollte. Aber daran arbeiten wir.

    Da das Projekt aus privaten Mitteln vorfinanziert wurde, bitten wir auch weiterhin um tatkräftige Unterstützung,

  • SEKEM-Verein zur Förderung des Sekem-Impulses in Ägypten und Österreich schreibt10.03.2019 - 14:353. Zwischenbericht Crowdfunding IK

    Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde! Der 3.Zwischenbericht zur Crowdfundingaktion der IK liegt zum Download bereit. Der Link ist unter diesem Artikel angeführt. Sehr herzliche und dankbare Grüße!

  • ARGE Zimbabwe Freundschaft - Austria Zimbabwe Friendship Association schreibt08.03.2019 - 19:24CALL to musical friends of the Tonga

    Zongwe FM - helft mit eine Radiobrücke über den Zambezi zu bauen!

    Liebe FreundInnen der Tonga Ngoma Buntibe Musik

    Seit 1995 ist eine Vielzahl von MusikerInnen und KünstlerInnen von Österreich aus mit den Tonga und ihrer faszinierenden Ngoma Buntibe Tonkunst in Kontakt gekommen - sei es vor Ort in Siachilaba oder im Rahmen des vielfältigen Kulturaustauschs hierzulande. Du warst dabei.

    Inzwischen hat die Tonga Musik längst auch den Äther infiltriert, ob 1997 vom Toten Gebirge aus übertragen oder in zahlreichen Radio- und TV Sendungen seither. Unterstützt durch die Freien Radios sendet Zongwe FM seit 2007 vor Ort in Sinazongwe am nördlichen Ufer des Kariba Stausees und steht jetzt vor dem Sprung in ein neues Studio auf dem Hügel über dem Dorfzentrum. Damit wird die Kommunikation in der Community und der Austausch über den Großen Fluß Mulonga hinweg erleichtert. Das ist gerade auch für die Stärkung der Rolle von Mädchen und Frauen von Bedeutung.*)

    Zur Unterstützung für diesen Sprung vorwärts - und über den Zambezi hinweg - haben wir gemeinsam mit den Freien Radios Österreichs eine Crowdfunding Kampagne über das Netzwerk Respekt.net gestartet. Damit soll die technische Übersiedlung und Aufrüstung von Studio und Sender im Mai finanziert werden.

    Hilf mit Deinem Spendenbeitrag über die Internet Plattform

Erfolgreich finanzierte Projekte

+ Alle anzeigen