€ 3.178.942
Gesammelte Spenden

Gerade hat jemand diese Projekte unterstützt

Projektupdates

+ Alle anzeigen
  • Kathrin Museumsverein Klostertal schreibt31.05.2021 - 16:03Tolles Sponsoring

    Angebot für Unternehmen

    Wenn Sie sich als Unternehmen für dieses Projekt stark
    machen möchten, können wir Ihnen folgende Optionen
    anbieten:

    Package „Light“ für € 300.- excl. beinhaltet:

    -Logoplatzierung auf der Arlbergbahn.com Startseite und im monatlichen Newsletter während der Kampagne

    -10 Kalender „Arlbergbahn“, mehrjährig

     

    Package „Medium“ für € 550.- excl. beinhaltet:

    -Logoplatzierung auf der Arlbergbahn.com Startseite und im monatlichen Newsletter während der Crowdfunding-Kampagne

    -20 Kalender „Arlbergbahn“, mehrjährig

    -10 Postkartensets à 10 Stück

     

    Package „Maxi“ für € 1000.- excl. beinhaltet:

    -Logoplatzierung auf der Arlbergbahn.com Startseite und im monatlichen Newsletter während der Crowdfunding-Kampagne

    -Inserat A5 im Jahresbericht 2021

    -Organisation eines exklusiven Firmenevents (etwa für MitarbeiterInnen oder Kunden/ Kundinnen) mit Führung an der Arlbergbahn und Besuch des Klostertal Museums

    -25 Kalender „Arlbergbahn“, mehrjährig

    -20 Postkartensets à 10 Stück

    Die Firma KAPLINA aus Bludenz hat uns bereits tatkräftig unterstützt, dafür nochmals ein herzliches Dankeschön von uns!!

  • Alpe Adria Funk & Anette Engelbrecht schreibt28.05.2021 - 17:46Änderung zum Budget

    Liebe Sponsoren, liebe Interessierte.

    Wir haben uns entschlossen die Crowdfunding-Aktion um fast ein Drittel zu dezimieren.

    Wir werden von dem Erlös dieser Aktion keinen neuen, sondern einen generalüberholten Drucker bzw. Druckmaschine kaufen.

    Einerseits weil die zu finanzierende Summe doch recht hoch war und andererseits können sich potenzielle Sponsoren durch die verminderte Summe eventuell auch dafür entscheiden, noch ein anderes Projekt mit zu unterstützen. Das heißt, wir möchten Ihre Solidarität mit den Kindern von Afghanistan, sind aber auch gleichzeitig solidarisch mit allen anderen Projekten hier auf Rsepekt.net. Jedes Projekt ist förderungswürdig.

    Bitte helfen Sie. Dankeschön.

  • Andrea Tasnadi schreibt20.05.2021 - 09:30Gartenfreude

    Liebe UnterstützerInnen, liebe Freunde,

    da es draußen seit einigen Tagen regnet, ruht gerade die Gartenarbeit und wir haben Zeit kurz zu reflektieren.

    Dieses Jahr haben wir über 100 Saatgut-Sorten gesammelt, darunter einige sehr alte Varietäten von Bäuerinnen aus der Region. Eine 90 jährige Dame hat uns Gurken Saatgut gegeben, sie hat ihr ganzes Leben lang diese Sorte angebaut. Von einer 80 jährige Bäuerin haben wir schwarze Salatsamen bekommen, die sie noch von ihrer Mutter übernommen hat.  Wir haben auch traditionelle Basilikum, Spinat und Dill Sorten gefunden. Aber auch aus Tirol, Ungarn wurde uns Saatgut mit rumänischem Ursprung gesendet. Es ist erstaunlich wie gut die Keimfähigkeit des Bäuerinnen-Saatguts ist, auch die Pflanzen gedeihen gut.

    Wir haben Sorten entdeckt, die ganz besondere Namen tragen:

    Salat „Ochsenzunge“

    Mais „Acht Reihen“

    Zwiebel „Haselnuss“ und „Sieben Brüder“

    Paprika „Ziegenhorn“ 

    Bohnen „Rose“, „Ilonka“, „Juliska“, „Gänseleber“, „Porzelan“, „Maládé”.

    Saatgut von den gesammelten alten Sorten wurde bereits an einige Interessierten für Vermehrungszwecke weitergeben. Wir glauben, dass es besser ist eine Sorte an mehreren Standorten anzubauen. So steigt die Wahrscheinlichkeit für eine gute Ernte und das Saatgut ist besser gesichert für die kommenden Jahre. Auch Bedürftige aus Petrinzel haben Saatgut erhalten.

    Die Plakate, Flugblätter des Projektes sind gut angenommen und erwünscht. Sie verbreiten die Informationen über das Dorf und das Projekt vor Ort, auf den Bauernmärkten und den umliegenden Kreise. Es wird immer mehr über Petrinzel gesprochen.

    Wir haben Kontakte geknüpft mit andere regionale, ökologische Initiativen und Vereine. Die Freude ist groß, dass nun auch die Călata Region eine Saatgut Bank haben wird.

    Es wird an der Webseite gearbeitet. Nächste Woche beginnt der Umbau der Scheune zur Lagerhaus für das Saatgut.

    Wir wünschen Ihnen allen eine schöne grüne Zeit, viel Gesundheit und Freude!

     

    Liebe Grüße aus Petrinzel,

    das „Saatgutvielfalt gibt Lebensunterhalt“ Team

     

Dauerprojekte

Erfolgreich finanzierte Projekte

+ Alle anzeigen